Forum Muerbteig klappt nicht


Bearbeitet von: hdoerr an 26.12.2016 - 21:58

4 Antworten | Letzter Beitrag

Vielen Dank, katinka, fuer Deine Tips. Ich sollte vielleicht auch die Teigmenge reduzieren. Werde das ganze jetzt nochmal probieren. Hoffentlich mit mehr Erfolg.

LG,

Heike


Hallo hdoerr,

es kann schon helfen, die Waage zu kontrollieren bzw. die Zutaten mit einer zuverlässigen Küchenwaage vorab abzuwiegen.

Diesen Tipp habe ich in diesem Rezept gefunden:

http://www.rezeptwelt.de/backen-suess-rezepte/blitzschnelle-butter-plaetzchen-weihnachtsplaetzchen-zum-ausstechen-die-besten/7t46c61p-c8556-964372-cfcd2-fhvzingk

Bei meinen Teigen mache ich so, dass ich immer mal durch die Deckelöffnung schaue und bei Bedarf mit dem Spatel nachhelfe, alles vom Rand löse bzw. bei gestoppten Motor mit dem Spatel am Boden des Topfes entlangfahre, damit sich eventuell unten abgesetzte/festgeklebte Teigzutaten lösen. Danach wieder kurz weiterkneten.

Lieben Gruß,

katinka66


Ich wollte ueber Weihnachten meine Plaetzchenrezepte mit dem Thermomix machen. Das hat aber insbesondere fuer den Muerbteig fuer Ausstecherle ueberhaupt nicht geklappt.

Beim Kneten, oder was ich mir als Kneten erhofft hatte, hat sich das Messer eine Hoehle ausgefraest, wobei der Teig darueber einfach nur regungslos im Behaelter klebte. Ich hatte Rechtslauf, Linkslauf, und die Knetfunktion ausprobiert, ohne Erfolg.

Gibt es denn eine besondere Technik, um herkoemmliche Muerbteige im Thermomix herzustellen?