Königsberger Klopse - mal ganz anders Rezept nicht getestet
Benutzerbild DJ-TURBO-T
erstellt: 10.01.2017 geändert: 16.01.2017

3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Königsberger Klopse - mal ganz anders

Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Fleischbällchen und Reis
  • 80 g Mandeln, geschält
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Sardellenfilets
  • 1 Zwiebel, (60 g), halbiert
  • 2 Scheiben Sandwichtoast, (70g), geviertelt
  • 1300 g Wasser
  • 500 g Hackfleisch, gemischt
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Senf
  • 2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1 Würfel Gemüsebrüheaste für 0,5 l Wasser, oder 1 geh. TL selbstgemachte Gemüsebrühpaste
  • 300 g Reis
Paprika-Oliven-Sauce
  • 3 Paprika, grün, rot und gelb, in Stücken
  • 30 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 150 g Milch
  • 1 gestr. TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 3 Stängel Petersilie frisch, abgezupft, in feine Streifen geschnitten
  • 100 g schwarze Oliven
  • 25 g Zitronensaft
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachte, dass der Mixtopf des TM5 gegenüber dem TM31 ein größeres Fassungsvermögen hat (Kapazität von 2,2 Litern anstatt 2,0 Liter beim TM 31). Rezepte für den Thermomix TM5 dürfen aus Gründen der Sicherheit nicht mit einem Thermomix TM31 gekocht werden, ohne die Mengen anzupassen. Verbrühungsgefahr durch Herausspritzen von heißem Mixgut: Überschreite die maximale Füllmenge nicht und beachte die Füllstandsmarkierungen des Mixtopfes!
    [X]

    Achtung



    Bitte beachte, dass der Mixtopf des TM5 gegenüber dem TM31 ein größeres Fassungsvermögen hat (Kapazität von 2,2 Litern anstatt 2,0 Liter beim TM 31). Rezepte für den Thermomix TM5 dürfen aus Gründen der Sicherheit nicht mit einem Thermomix TM31 gekocht werden, ohne die Mengen anzupassen. Verbrühungsgefahr durch Herausspritzen von heißem Mixgut: Überschreite die maximale Füllmenge nicht und beachte die Füllstandsmarkierungen des Mixtopfes!
  • 9
5

Zubereitung

    Fleischbällchen und Reis
  1. Mandeln, Knoblauch und Sardellen in den Closed lid geben und 6 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
  2. Zwiebeln und Toast zugeben und 3 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.
  3. 100 g Wasser, Hackfleisch, Ei, Senf, 1 TL Salz und Pfeffer zugeben, mithilfe des Spatels 40 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 5 vermischen. Mit angefeuchteten Händen ca. 18 Fleischbällchen formen, in den Varoma-Behälter und Varoma-Einlegeboden legen.
  4. 1200 g Wasser, 1 TL Salz und Brühwürfel in den Closed lid geben, Gareinsatz einhängen, Reis einwiegen, Varoma aufsetzen und 28 Min./Varoma/Stufe 1 garen.
  5. Fleischbällchen und Reis umfüllen und warm stellen, Closed lid leeren und Garflüssigkeit dabei auffangen.
  6. Paprika-Oliven-Sauce
  7. Paprika in den Closed lid geben und 6 Sek./Stufe 4 zerkleinern.
  8. Butter, Mehl und Milch zugeben und 3 Min./100 Grad/Counter-clockwise operation/Stufe 1 erhitzen.
  9. 500 g Garflüssigkeit (gegebenenfalls mit Wasser auffüllen), Salz und Pfeffer zugeben und 5 Min./100 Grad/Counter-clockwise operation/Stufe 3 aufkochen.
  10. Petersilie, Oliven und Zitronensaft zugeben und weitere 2 Min./90 Grad/Counter-clockwise operation/Stufe 3 kochen.

    Reis mit Fleischbällchen und Sauce servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sardellen werden in Salzlake in kleinen Gläschen angeboten und sind im Kühlschrank lange haltbar.

Aus der Kollektion: EINFACH LECKER


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare