Schaschlik mit Reis Rezept nicht getestet
Benutzerbild Maggy101
erstellt: 11.01.2017 geändert: 11.01.2017

3
  • thumbnail image 1


(2 Bewertungen)
Druckversion
[X]

Druckversion

Schaschlik mit Reis

Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Schaschlik mit Reis
  • 250 g Reis
  • 1000 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Gemüsebrühe
Schaschlik
  • 2 Stück Paprika, z.B. Rot und Gelb
  • 400 g Hähnchenbrustfilet, in Stücken
  • 1 Stück Zwiebeln, in Spalten
Soße
  • 600 g Garflüssigkeit, Evtl. mit Wasser auffüllen
  • 70 g Tomatenmark
  • 2 TL Curry
  • 30 g Zucker
  • 2 geh. EL Stärke
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachte, dass der Mixtopf des TM5 gegenüber dem TM31 ein größeres Fassungsvermögen hat (Kapazität von 2,2 Litern anstatt 2,0 Liter beim TM 31). Rezepte für den Thermomix TM5 dürfen aus Gründen der Sicherheit nicht mit einem Thermomix TM31 gekocht werden, ohne die Mengen anzupassen. Verbrühungsgefahr durch Herausspritzen von heißem Mixgut: Überschreite die maximale Füllmenge nicht und beachte die Füllstandsmarkierungen des Mixtopfes!
    [X]

    Achtung



    Bitte beachte, dass der Mixtopf des TM5 gegenüber dem TM31 ein größeres Fassungsvermögen hat (Kapazität von 2,2 Litern anstatt 2,0 Liter beim TM 31). Rezepte für den Thermomix TM5 dürfen aus Gründen der Sicherheit nicht mit einem Thermomix TM31 gekocht werden, ohne die Mengen anzupassen. Verbrühungsgefahr durch Herausspritzen von heißem Mixgut: Überschreite die maximale Füllmenge nicht und beachte die Füllstandsmarkierungen des Mixtopfes!
5

Zubereitung

  1. Hähnchenfleisch, Paprika und Zwiebeln auf Spieße stecken und mit Salz, Paprika und Curry würzen.



    Spieße in den Varomaeinlegeboden legen, übrige Paprikastücke und Zwiebeln in den Varoma. Deckel drauf legen.







    Reis in den Garkorb einwiegen. Wasser, Salz und Brühe in den Mixtopf einwiegen. Garkorb einsetzen, Deckel schließen und Varoma aufsetzen.



    30 Minuten / Varoma / Stufe 1







    Soße:



    Alle Zutaten in den Mixtopf geben, 6 Minuten / 100 Grad / Stufe 3
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Reis ist perfekt, schmeckt aber auch mit Kartoffeln


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept schnell gemacht und total lecker
    Verfasst von Schnuffi82 am 19. Januar 2017 - 13:09.

    Super RezeptSmile schnell gemacht und total lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und hat prima geschmeckt, habe noch...
    Verfasst von kaninchenbande am 14. Januar 2017 - 12:14.

    Sehr lecker und hat prima geschmeckt, habe noch Karottenscheiben in den Varoma gelegt und etwas mehr Chilli. 👍😄

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt gings
    Verfasst von sabbelbe am 12. Januar 2017 - 13:20.

    Jetzt gings

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich stehe mit dem Sterne vergeben auf...
    Verfasst von sabbelbe am 12. Januar 2017 - 13:20.

    Ich stehe mit dem Sterne vergeben auf Kriegsfuß.. Puzzledmeistens geht es nicht. Aber von mir bekommst 5 Sterne .Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Musste etwas mehr Salzen aber das ist...
    Verfasst von sabbelbe am 12. Januar 2017 - 13:16.

    Sehr lecker. Musste etwas mehr Salzen aber das ist ja jedem sein eigener Geschmack.

    LG Birgit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept ist sehr lecker. Hatte ich letzte Woche...
    Verfasst von 31844 am 11. Januar 2017 - 20:40.

    Rezept ist sehr lecker. Hatte ich letzte Woche auch von Ikors Blog.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können