Druckversion
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding

Drucken:
 
Druckversion
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding Rezept getestet
Erdbeerkuchen mit Vanillepudding Rezept getestet
erstellt am: 01.01.2009 geändert am: 15.09.2011
3

Zutaten

Portions20 Stück
  • Teig
  • 250 g Butter, , weich, in Stücken
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zitronensaft
  • 6 Eier
  • 100 g Sahne
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • Belag
  • 1000 g Milch
  • 120 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 2 EL Schokoraspeln
  • 1500 g Erdbeeren, , halbiert
6
45 min
Zubereitung 15 min
Backen/Kochen 30 min
7
Difficultymittel
Für Benutzer des Thermomix mit etwas Erfahrung
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix ® TM31
9

Kochbuch / Magazin

Rezept Zubereitung

  • Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 (25 Sek./Stufe 3) verrühren. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen, backen und abkühlen lassen. Mixtopf umspülen.
  • Rühraufsatz einsetzen.
  • Milch, Zucker und Vanillepuddingpulver in den Mixtopf geben und 9 Min./100°/Stufe 3 (9 Min./100°/Stufe 3) kochen.
  • Schokoraspeln zugeben und 4 Sek./Stufe 2 (6 Sek./Stufe 3) unterrühren.
  • Pudding auf den abgekühlten Boden streichen, mit halbierten Erdbeeren belegen und den Kuchen in Stücke schneiden.

Variante:
Zwischen Pudding und Erdbeeren können noch Bananenscheiben gelegt werden.



5

Rezept Zubereitung

  • Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 (25 Sek./Stufe 3) verrühren. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen, backen und abkühlen lassen. Mixtopf umspülen.
  • Rühraufsatz einsetzen.
  • Milch, Zucker und Vanillepuddingpulver in den Mixtopf geben und 9 Min./100°/Stufe 3 (9 Min./100°/Stufe 3) kochen.
  • Schokoraspeln zugeben und 4 Sek./Stufe 2 (6 Sek./Stufe 3) unterrühren.
  • Pudding auf den abgekühlten Boden streichen, mit halbierten Erdbeeren belegen und den Kuchen in Stücke schneiden.

Variante:
Zwischen Pudding und Erdbeeren können noch Bananenscheiben gelegt werden.



10
11
Anderen Benutzern gefiel auch...
KOMMENTARE (25)

pau schrieb:

Super lecker und einfach und schnell zu machen! Ich habe keine Schokoraspel drauf gemacht, sondern Tortenguss mit Erdbeergeschmack! Dann allerdings mit einem Backrahmen! Vielen Dank für das tolle Rezept! Ich liebe Erdbeerkuchen! Cooking

LG

Frau Frankenstein

5
5

Wow, super Rezept. Das geht so schnell, da lohnt es sich gar nicht Obstschnitten zu kaufen. Ich habe auch noch Guss drüber gemacht, damit nichts runter rutscht. 

Den Kuchen hatte ich heute mit zur Familienfeier und er ist super angekommen und war als erstes Weg.  Love

Für meinen Mann gab es den gleichen glutenfrei. Das hat auch super geklappt. Den gabs bestimmt nicht zum letzten Mal!

LG

Frau Frankenstein

5
5

Super lecker und einfach und schnell zu machen! Ich habe keine Schokoraspel drauf gemacht, sondern Tortenguss mit Erdbeergeschmack! Dann allerdings mit einem Backrahmen! Vielen Dank für das tolle Rezept! Ich liebe Erdbeerkuchen! Cooking

3
3

Schnelle Variante für einen Erdbeerkuchen. Tipp: Die Erdbeeren gut abtrocknen, bevor sie auf den Pudding aufgebracht werden. Statt Schokoraspel in Vollmiclh habe ich weiße Schokostreusel genommen. Diese könnte man auch schnell selber im Thermomix raspeln, einfach eine weiße Schokolade nehmen.

4
4

Geschmacklich super, aber es war eine super-matschige Angelegenheit, denn der Pudding war nicht fest und die Schokoraspeln haben Schokopudding aus dem Vanillepudding gemacht. Irgendwas war also an meiner Handhabung falsch, obwohll ich das Rezept genau befolgt habe. Werde es auf jeen Fall nochmal probieren, denn geschmeckt hat es herrlich! Wink

Hallo

Ich wollte  morgen den kuchen backen .

Möchte bitte wissen welche Grad zahl und wie lange der kuchen drin bleiben muss. 

Ich nehm eine runde Backform von  28 durch messer.

Danke in voraus 

Schneewittchen 37

5
5

Sehr lecker und schnell zubereiteter Kuchen, bei mir hat aber 1 kg Erdbeeren gereicht... Ist ein super leckerer Boden, sehr gut bei meinen Kollegen angekommen Wink

 

3
3

Einfache Zubereitung und sehr lecker,

5
5

Sehr leckerer Blecherdbeerkuchen  Love

9910

 

4
4

Geht schnell ,schmeckt gut.Erdbeeren blieben am Pudding und der Boden war nicht fettig sondern locker und lecker .Das er jetzt keine Geschmacksexplosion hervorruft sollte beim Blick auf die Zutatenliste klar sein  .Aber man kann ja selbst kreativ werden und ansonsten schmeckt er klassisch gut Wink

5
5

Lecker, zum 2. Mal gebacken und ratzfatz weg.

LG

 

4
4

Lecker, va der boden schmeckt sehr gut. Ich würde allerdings tortenguss draufmachen;)

4
4

Bei uns ließ sich der Belag sehr gut schneiden und ich kann die Bewertung von Zollerberg hierzu nicht nachvollziehen. Vielleicht ein stumpfes Messer?

Ich habe das Rezept zu 3/4 gebacken und in einer Springform (26cm) in den Ofen gegeben. Sowar es für uns prima. Mein Männer mögen viel Creme. Ich hatte den Zucker schon reduziert, aber fand es immer noch ziemlich süß.

Als Boden habe ich einen schnellen Obstboden gebacken, da ich nicht mehr genug Butter im Kühlschrank hatte und hier auch keine Temperatur und Zeit angegeben war.

Danke für das nette Rezept.

mrs_mixi

3
3

Habe diesen Kuchen am WE gemacht. Mein Fazit: Der Boden ist sehr fettig, geschmacklich sonst ok.

Vom Belag her, hätte ich mir schon was besseres erwartet. Nur Pudding allein, ist nicht gerade das i-Tüpfelchen.

 

Dieser Kuchen ist eine Katastrophe. Hat jemand schon versucht den Kuchen zu schneiden und ihn ganz - ohne dass die Erdbeeren von der Puddingcreme flutschen- auf ein Teller zu bringen? Sowas von der Rezeptentwicklung .... Bin total enttäuscht. Schade um die ganze Arbeit . Gäste kann man so etwas nicht vorsetzten . 

3
3

Leider ist der Teig nicht geworden zu fettig und einfach sehr fest gar nicht locker.. ist sehr schade sonst der Pudding lecker und Erdbeeren liebe ich ja sowieso...

vielleicht versuche ich ihn nochmals oder einfach einen anderen Teig aber mit dem Vanillepudding...

 

5
5

Danke! Das war mein erster Kuchen mit dem neuen Thermomix und es ist super gelungen! Tolles Rezept, superlecker, werd ich bestimmt wieder machen! 

5
5

Sehr lecker! Hab noch roten Guss draufgemacht. Hab beim 2. mal die halbe Menge in der Springform gebacken. Der Boden ist echt Super! 5 Sterne!

Hab ihn anfangs bei 200° - nach leichter Bräunung bei 180° fertig gebacken.

Viele liebe Grüße    sowe    

Hm....

bin gerade dabei, diesen Kuchen zu backen. Teig ist fertig, jetzt wollt ich ihn in den Ofen schieben- nur leider fehlt die Temperaturangabe im Rezept - wäre vielleicht noch gut, die einzufügen.

Ich back jetzt halt auf Sicht und hoffe, dass das gut geht.....

Habe gerade fünf Sterne vergeben! Den Kuchen habe ich  nicht das erste Mal gemacht, aber tatsächlich vergessen, ihn für die schnelle und leichte Verarbeitung zu bewerten - ganz abgesehen vom Geschmack!!! Vielen Danke fürs Einstellen!

Viele liebe Grüße    sowe    

hallo,

machst Du über die Erdbeeren noch einen "Guss" ??? hält sich dann bestimmt länger frisch, oder ?

Der Rühraufsatz kommt nur beim Pudding dazu, wenn ich das richtig lese. Bin auf dem Gebiet der Kuchen auch noch ein totaler TM-Anfänger.

Danke für eine schnelle Antwort

Smile kann ich nur weiter empfehlen!! Schnell zubereitet und super lecker!

Tolles Rezept, sehr zu empfehlen!!! Smile

hallo, versuche jetzt den kuchen zu backen, habe schon den ersten fehler gemacht, mein teig war nicht richtig gemixst, weil das zeichen für den rührstab fehlte.... habe ich im zubehör zu spät gelesen Puzzled , bin es halt gewohnt das das zeichen im rezept abgezeichnet is.... mein fehler... würde ich aber an deiner stelle ändern....... kann eventuell anderen auch passieren... gerade wenn der thermomix noch nicht sehr lang im besitz ist... ja und die gradzahlen fehlen.... hoffe 180 sind okay Big smile ......lg ramona