Druckversion
Bananeneis

Drucken:
 
Druckversion
Rezept nicht getestet
Bananeneis Rezept nicht getestet
von sheriff
erstellt am: 13.10.2009 geändert am: 15.09.2011
3

Zutaten

  • 300 g Bananen, , reif
  • 50 g Sahnejoghurt
  • 1 Eßl. Honig, flüssig
  • 1 Teel. Limettensaft (Zitronensaft geht auch)
6
7
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix TM31
9

Rezept Zubereitung

Bananen in Scheiben schneiden und 2 Stunden im Gefrierschrank gefrieren lassen.

Bananen in den Mixtopf Mixtopf geschlossen geben  und 30 Sek. / Stufe 8  zerkleinern.

Die übrigen Zutaten zugeben und 20 Sek./Stufe 8 zu einem cremigen Eis verrühren.

Mit einem Portionierer Kugeln abstechen, in Schälchen füllen, nach Belieben garnieren. (zum Beispiel Schokoladensoße, oder Eierlikör oder auch nur etwas flüssigen Honig wie man eben mag. Sofort servieren!

Bemerkung:  Schokomuffins halbieren und mit zwei Kugeln Bananeneis toppen.

 Rezept für Schoko-Muffins finden Sie in dem Grundkochbuch  "Jeden Tag genießen" Seite 164

                        



5

Rezept Zubereitung

Bananen in Scheiben schneiden und 2 Stunden im Gefrierschrank gefrieren lassen.

Bananen in den Mixtopf Mixtopf geschlossen geben  und 30 Sek. / Stufe 8  zerkleinern.

Die übrigen Zutaten zugeben und 20 Sek./Stufe 8 zu einem cremigen Eis verrühren.

Mit einem Portionierer Kugeln abstechen, in Schälchen füllen, nach Belieben garnieren. (zum Beispiel Schokoladensoße, oder Eierlikör oder auch nur etwas flüssigen Honig wie man eben mag. Sofort servieren!

Bemerkung:  Schokomuffins halbieren und mit zwei Kugeln Bananeneis toppen.

 Rezept für Schoko-Muffins finden Sie in dem Grundkochbuch  "Jeden Tag genießen" Seite 164

                        



10
11
Dieses Rezept wurde Ihnen von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachten Sie stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.
Anderen Benutzern gefiel auch...
KOMMENTARE (19)
5
5

man war das großartig

Lecker! Love

5
5

Ich habe es mit Milch statt Joghurt gemacht. Ging auch, war nur etwas weicher direkt aus dem Topf. Jenachdem wie süß man es mag, reichen die Bananen.

Love Alles in allem von der ganzen Familie für "seeeeehr lecker " befunden!

5
5

Ich habe gehört daß es lecker ist, aber daß es sooooooo lecker ist hätte ich nicht erwartet! Danke für tolles Rezept! 

5
5

Völlig Banane wer's erfunden hat   Tongue. Wenns schmeckt ist doch alles gut.  Smile

5
5

 

Ein super leckeres schnelles Eis (wenn man Bananen eingefroren hat)  Smile Habe sogar nur Joghurt 0,1% und Agaven Dicksaft zum Süßen genommen.Werde gleich wieder Bananen einfrieren.

L.Gr.Erikay

 

hallo,

 

 "Sahnejoghurt"  gibt es bei uns in den Läden nur als Fruchtjoghurt. Joghurt pur gibt es als 1,5 oder 3,6 % Fett welchen soll ich nehmen? den 3,6???

lG 

5
5

Wow war das lecker.....

ich hatte das Rezept gestern gesehen und für gut befunden und gleich noch Bananen eingefroren.....

hatte leider kein Sahnejoghurt und habe deshalb 15 g Sahne genommen. Da ich mal wieder nichts alles aus dem Behälter bekam, hab ich einfach ein Glas Milch reingeschüttet und auf Stufe 8 quasi nen Bananenshake gemacht

Danke für das leckere Rezept.

LG Heike

wenn nicht jetzt, wann dann?

So jetzt wird es Zeit das ich hier mal meinen "Senf" dazugebe. Ich habe das Eis schon sooooooooooo  oft gemacht, das Eis verdient 5 Sterne und die vergebe ich jetzt. Vielen Dank für das tolle Rezept.

LG Heike    Smile :) Smile :) Smile

In der Küche rumwerkeln  OHNE   Mixtopf geschlossen??? für mich unvorstellbar !!!

Freut mich daß es Euch schmeckt.

Liebe Grüße von Gabriele

Liebe Grüße vom Sheriff aus Unterfranken

Danke für das tolle Rezept! Ich bin total begeistert vom Thermomix-Eis, dieses hier gehört zu meinen absoluten Favoriten!  Big smile

Schmeckt super, sehr cremig von mir 5 Sterne.

Da gibt es bestimmt kein gekauftes mehr!

unbedingt ausprobieren!

lg aus Bayern

Hallo,

also mir ist auch egal von wem dieses Rezept stammt,oder evtl.stammen sollte,und wer sich damit schmückt oder nicht-bin grad durch Zufall auf dein Rezeptvorschlag gestolpert,und bin unendlich gespannt drauf,also auch ganz toll das du das hier zur Verfügung reinstellst!

Mein Mann ist unendlicher Bananenesser...das Eis wirds am Wochenende also "Überraschungs-Nachspeise" geben!

Nur weiter so!!!

Ganz liebe Grüße

dobl schrieb:

Nachtrag... Der Urheber des Rezeptes ist kein Geringerer als Tim Mälzer

LG

  Ach Übrigens dobl, am 5.5.2010 wurde dieses Rezept nochmals eingestellt.

   Falls Dich das auch interessiert?

Liebe Grüße vom Sheriff aus Unterfranken

dobl schrieb:

Nachtrag... Der Urheber des Rezeptes ist kein Geringerer als Tim Mälzer

LG

  Hallo dobl - und woher hat wohl Tim Mälzer dieses Rezept? Das ist doch lächerlich Leute zu kritisieren, die sich die Mühe machen und Rezepte einstellen damit sich andere darüber freuen. Ich hatte auch ein Drei-Minuten-Brot eingestellt das sich  als 3 Minuten Brot wiederfindet,  aber Wochen später.  "Ein Genießer schweigt und genießt"

Liebe Grüße vom Sheriff aus Unterfranken

Hallo Sherif, mir ist es egal, wo Dein Rezept herkommt. Danke, dass Du es eingestellt hast und ich dadurch die Möglichkeit habe, dieses leckere, einfach Eis zu zaubern.

Herzliche Grüße

Dizzy

 

Nachtrag... Der Urheber des Rezeptes ist kein Geringerer als Tim Mälzer

LG

Ähm.. die TM-HP birgt so manches Rezept Cooking aber ich mag mich nicht mit fremden Federn schmücken Shock

LG

schmeckt eins A dein Eis (notfalls auch ohne Honig - süß genug) und so einfach! Danke für's Rezept!  5 Punkte Tongue

inge