Druckversion
Burgunder-Gulasch

Drucken:
 
Druckversion
Rezept nicht getestet
Burgunder-Gulasch Rezept nicht getestet
von Akki-69
erstellt am: 11.11.2009 geändert am: 15.09.2011
3

Zutaten

  • 3 Scharlotten
  • Öl
  • 700 gr. Rindergulasch
  • Pfeffer Cayennpfeffer
  • 400 gr Rotwein (am besten Burgunder)
  • (Man kann auch Gemüsebrühe verwenden dan aber den Brühwürfel weglassen)
  • 1 Brühwürfel
  • 50 gr. Tomatenmark
  • 1 Lorbeerblatt
  • 100 gr. Milch
  • 1 EL Gartenkäuter (getrocknet) oder gefroren
  • 1 EL Creme Fraiche
6
1 Std 15 min
Zubereitung
Backen/Kochen
7
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix ® TM31
9

Rezept Zubereitung

3 Schalotten, halbiert 4sek./St.5 zerkleinern
Öl
3min./Varoma/Sanftrühren andünsten ohne MB
700gr. Rindergulasch, in kleinen Würfeln
10min./Varoma/Linkslauf/Sanftrühren andünsten ohne MB
Pfeffer, Cayennepfeffer
400gr. Wein (Burgunder)
1 EL Brühwürfel
50gr. Tomatenmark
1 Lorbeerblatt
45min./100°/Linkslauf/Sanftrühren
dann: Lorbeerblatt entfernen
100gr. Milch
1 großer EL Cremefraiche
1 EL Gartenkräuter, getrocknet oder gefroren
15min/100°/Linkslauf/Sanftrühren

Man kann auch mit den Gartenkäutern und dem Creme Fraich noch Frische Champinons zugeben wer mag

Rezept aus dem Wunderkessel Rezeptentwiklung lilo&stich



5

Rezept Zubereitung

3 Schalotten, halbiert 4sek./St.5 zerkleinern
Öl
3min./Varoma/Sanftrühren andünsten ohne MB
700gr. Rindergulasch, in kleinen Würfeln
10min./Varoma/Linkslauf/Sanftrühren andünsten ohne MB
Pfeffer, Cayennepfeffer
400gr. Wein (Burgunder)
1 EL Brühwürfel
50gr. Tomatenmark
1 Lorbeerblatt
45min./100°/Linkslauf/Sanftrühren
dann: Lorbeerblatt entfernen
100gr. Milch
1 großer EL Cremefraiche
1 EL Gartenkräuter, getrocknet oder gefroren
15min/100°/Linkslauf/Sanftrühren

Man kann auch mit den Gartenkäutern und dem Creme Fraich noch Frische Champinons zugeben wer mag

Rezept aus dem Wunderkessel Rezeptentwiklung lilo&stich



10
11
Dieses Rezept wurde Ihnen von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachten Sie stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.
Anderen Benutzern gefiel auch...
KOMMENTARE (89)
5
5

Ich hatte kein Lorbeerblatt zu Hause, das Gulasch hat aber trotzdem sehr, sehr gut geschmeckt.

 

5 Punkte !!!!

Sehr gut - sagt meine Familie!

ganz zartes Fleisch und sehr leckere Sauce! Danke für das Super Rezept.

Ist schon gespeichert! Wir hatten dazu Spätzle und Bohnensalat.

einfach nur lecker!

LG

martina

Das Leben genießen, so lange ich es nicht begreife. 

(Tucholsky)

 

5
5

Super Rezept. Habe es gerade für morgen vorgekocht. 

Danke

Gruß Ramona

5
5

Hallo das Rezept ist Spitzenklasse. Das wird es bei uns öffters geben.  Love x3

Wenn ich die ganzen Kommentare lese, muss ich nur mit dem Kopf schütteln. Wenn ihr nicht wollt das es kopiert wird, dann darf man es nicht veröffentlichen. Ich bedanke mich herzlichst bei dem der es reinstellt hat. Mut wird belohnt, daher gebe ich die Höchstpunktzahl. Liebe Grüsse

:)heute haben wir den Gulasch ausprobiert. Hat super geschmeckt und auch unser Sohn war total begeistert. Für dieses tolle Rezept gebe ich Dir glatte 5 Sterne.

 

Einfach super lecker  Smile

5
5

hier dann auch die versprochenen 5 Sterne, habe ich gerade vergessen.

Liebe Grüße von agua2705

Da kann und muss man einfach 5 Sterne vergeben!!!  Danke für das tolle Rezept.

Liebe Grüße von agua2705

Hallo,

habe am Wochenende dein Rezept ausprobiert. Super genial!! Einfach lecker und alles hat prima geklappt. Fleisch war Super zart u geschmacklich toll. Vielen lieben dank dafür Smile :) Smile

5
5

Smile

5 Sterne von mir für dieses superleckere Rezept.

Gruß Nimbus71

5
5

Einfach nur lecker. Big smile :bigsmile:

Schmeckt uns sowohl mit als auch ohne Rotwein...

 

5
5

 

Das Gulasch ist wirklich sehr lecker geworden (habe es allerdings ohne Burgunder gemacht).

Mit Spätzle war das ganz dann sehr schmackhaft Smile

 

 

5
5

Hallo,

mein Thermi hat heute diesen wunderbaren Gulasch zubereitet. Dazu gabs Serviettenknödel von Thermoguzzi (Geschnetzeltes in Champignonrahmsoße mit Servietten-Semmelknödel) im Varoma, selbstgemachte Spätzle und Rosenkohl im Einlegeboden.

S  u p e r

Hat uns allen gut gemundet. Wir waren immerhin sechs Personen und es hat gereicht. Allerdings habe ich die Soße fast verdoppelt, die Schwaben brauchen viel Soße.

Danke fürs Rezepteinstellen.

von uns leider nur 5 *****

Liebe Grüße

Heidrun

5
5

Hallo,

heute habe ich das Gulasch nachgekocht Cooking ,allerdings ohne Wein und mit nur 500g Fleisch. Im Varoma habe ich Kartoffel und Rosenkohl zum Gulasch gegart, nach 45 min war alles fertig und soooo lecker. Big smile

Super Rezept -vielen Dank fürs einstellen.

 

LG die schneckee

5
5

super leckeres Gulasch. Dazu gab es Spätzle. Das kochen wir bestimmt wieder. Kann man nur empfehlen.

Von uns 5 Sterne

LG von kajebandits Cooking

Habe vor kurzem das Gulasch gemacht und es ist richtig super geworden.

Danke für das tolle Rezept, von mir gibt es 5 Sternchen!

Hallo,

habe das Gulasch gekocht. War allerdings wie Chappy. Es war also viel zu weich, d.h. verkocht.

 

 

 

 

Also von mir volle Punktzahl, habe das Gulasch gestern abend gekocht und heute mit

ins Büro genommen. Allerdings hatte ich die Kochzeit etwas verlängert lag daran,daß

ich mein Fleisch nicht ganz so klein geschnitten hatte.

Es hat hervorragend geschmeckt.  Danke und lieben Gruß weisserose

einfach nur super lecker - könnte mir immer noch die Finger schlecken. Danke !!! Wink

Und natürlich volle Punkte. Gruß - Dusty

Auch der Garten unserer Gedanken will gepflegt sein!
LG - Dusty

Also wir fanden es gut und das gibt es bald mal wieder.Es hat keiner gemerkt  das ich  es nicht im Topf stark angebraten habe,so wie man es üblich macht. Big smile

L.G. Brownie Cooking

Smile einfach nur total lecker! Laughing out loud

Danke für das Einstellen dieses super leckeren Rezeptes. Wir hatten als Beilage Wildreis.

Von uns gibt es 5 Sterne!!

 

LG Conny aus Unterfranken

Essen ist ein Bedürfnis, genießen ist eine Kunst!

Wir hatten dieses Gulasch heute zum Abendessen, bei uns gab es Spätzle dazu. Mir hat es sehr gut geschmeckt, meinem Mann war es etwas zu Rotweinlastig, aber wird es bestimmt mal wieder geben.

Oh, das war soooo lecker !!!! War das erste, was wir im Thermomix gekocht haben und gleich ein voller Erfolg !!!!

Machen wir bestimmt wieder und wieder und wieder.....

 

Auch ich bin jetzt endlich mal dazugekommen das Burgunder-Gulasch zu kochen... hatte keinen Burgunder zu Hause und habe ganz normalen Rotwein genommen.

Es gab Semmelknödel dazu und wir waren sehr begeistert wie lecker es war... und vor allem so einfach in der Zubereitung!!!

Den Rest hat dann mein Mann in die Arbeit genommen und er wurde sogar von seinem Arbeitskollegen angesprochen er solle sich doch bitte woanders zum Essen hinsetzen, weil es so lecker zu Ihm rüberduftet.   Cool

 

LG steffell

Hi, Akki!

Wir hatten heuten Deinen Gulasch! Champignon-Reis dazu. Einfach nur lecker.

herzlichst Barbara

herzlichst Barbara2


Seid nett zu den Tieren, besonders zu denen, die wir essen!

haben mich neugierig gemacht. So habe ich gestern das Gulasch gekocht und war sehr gespannt, ob es meiner Familie schmeckt. Hatte auch nur noch 500 g Rindergulasch und der Rest war Pute und Schwein, habe auch einen einfachen italienischen Wein genommen. Mein Mann meinte erst, ob es Wild wäre. Es war oberlecker und es ist auch nur noch eine kleine Portion übriggeblieben. Dazu gab es bei uns selbstbmachte Semmelknödel. War bestimmt nicht das letzte Mal, dass es dieses Essen gab. Danke für das Einstellen.

Das ist die Abkürzung für Messbecher, der kleine durchsichtige Deckel auf dem Thermomix. Ein voller MB sind 100ml und ein halber, bis zur Markierung sind 50ml. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Viele Grüße Pamela

Was bedeutet in Ihrem Rezept die angabe MB!

Smile Ich habe heute das Gulasch gekocht, wir haben schon lange nicht mehr so gut gegessen. liebe grüsse Petra

Ich habe das Rezept heute ausprobiert und hätte nie gedacht, dass das Fleisch so gut wird. Höchstwahrscheinlich muss ich das Gulasch jetzt öfter machen. Burgunder hatte ich nicht, aber es geht auch mit einem Dornfelder. Superlecker und die Konssitenz der Sauce war auch genau richtig.

Eine Frage noch:Beim Sanftrühren ging der Motor ziemlich ruckelig. Ist das normal?

Liebe Grüße Colette

 

LG Colette 

 

Huhu,

ich habe bei 1kg Fleisch und 2 großen Zwiebeln 20g Öl genommen.

 

LG, Sita Sanftrührstufe

 

....was Sorgen. Wink

Kann mir jemand verraten, wie viel Öl man ungefähr nehmen sollte?!  

Vielen Dank!

Liebe Fans des Thermomix und des Burgunder-Gulaschs!

Es ist sehr schade, dass die Diskussion um die Herkunft von Rezepten immer wieder aufflammt. Hier als Kommentar zu einem Rezept ist sie aber sicher nicht gut aufgehoben...

Das Thema ist schon mehrfach im Forum diskutiert worden. Wenn Sie etwas dazu schreiben möchten, können Sie das hier:

http://www.rezeptwelt.de/rezeptwelt-forum/3493/copyright.html

oder hier:

http://www.rezeptwelt.de/rezeptwelt-forum/1878/rezepteklau.html

tun.

Grundsätzlich ist es eher unwahrscheinlich, dass ein Rezept tatsächlich urheberrechtlich geschützt ist. Anders sieht das bei ganzen Rezeptsammlungen mit Kommentaren, Bildern o.ä. aus. Natürlich können wir aber an dieser Stelle keine Rechtsberatung geben.

In einem Kommentar im Forum heißt es "gute Rezepte bekommen Flügel", denn gute Rezepte wurden schon seit jeher weitergereicht...

Ich würde mich sehr freuen, wenn an dieser Stelle hier in Zukunft nun wieder KOmmentare zum (offensichtlich sehr gut gelungenem und beliebten) Rezept zu finden wären!

Herzliche Grüße,

Mixi

Thermomix Moderator

 

 

 

Mixi

Thermomix Moderatoren Team

Medizinmann schrieb:

Soll den Stänkerern doch der Bissen im Halse stecken bleiben. Wir halten zusammen wie dicke Tinte. Schade, dass wir unsere Zeit hier mit solchen ******* vertun.

Ab mit dennen in den "Wunder*****l", denn mit dem Thermomixen hat das nix mehr zu tun.

Liebe Grüße

Medi Cooking

Hallo Medizinmann!

Wieso gehst du unter die Gürtellinie?

Es ist mein gutes Recht andere darauf aufmerksam zu machen das das Rezept schon existiert und auch von wem es ist!

Es darf auch keiner, ausser Vorwerk, hier die Original Rezepte aus den Büchern posten u. da regt sich auch keiner auf!

Auch wenn manche meinen es gebe keine Rechte, ich habe im Wunderkessel ein Urheberrecht!

@ AKKI:

niemand will dich hier auflaufenlassen, ich hab dir gesagt wie es ist und du hast es oben im Rezept vermerkt und dann ist es für mich erledigt!

Ich bin dir deswegen nicht böse!

Ganz liebe Grüße Tani

 

Hallo Akki,

Es gibt Foren, da kann man die Einträge schützen lassen und der Wunderkessel ist eindeutig keines davon. Wer also nicht möchte, daß sein Rezept irgendwo wieder auftaucht, sollte sich vorher erkundigen, wo er es einstellt. Man weiß ja schon gar nicht mehr bei wem man sich nun bedanken soll. Aber Du hast Dir nun mal hier die Mühe des Einstellens gemacht und dafür ein Dankeschön.

Gruß DiaMia

Hallo Akki,

 

lass dich nicht beirren, mach weiter so!!

Es handelt sich hier um 2 verschiedene Foren...........

Werde das Gulasch übrigens morgen ausprobieren!

Ach du  meine Güte, wie kann man nur so kleinlich sein? Da müßte ich ja bei jedem Rezept, das ich an irgendwen weitergebe, immer dazu sagen, daß vermerkt wird, daß es ein Rezept von  m i r  ist. Da hätte ich ja viel zu tun!

Mir ist es wichtig, daß von meinen Erfahrungen so viele Leute wie möglich profitieren genauso wie ich von anderen profitiere.

Tsstssstsss, ist schon wirklich witzig, wovon so manche Leute ihr Selbstbewußtsein her holen müssen!!!

Akki, lass dich nicht beirren; dir fehlt es ja wohl nicht an Selbstbewußtsein, oder? Und die Kommentare hier sollten dich zusätzlich ermutigen, deine Erfahrungen hier einzubringen!

 

 

Nee akki, das kannst Du uns doch nicht antun. Und mir schon garnicht.

Die rezepte die Du eingestellt hast, waren immer lecker. Bitte bleib uns treu. Aber ich kann Dich auch verstehen.

Wenn es die neider hier wollen, dann tauschen wir uns eben privat aus. Soll den Stänkerern doch der Bissen im Halse stecken bleiben. Wir halten zusammen wie dicke Tinte. Schade, dass wir unsere Zeit hier mit solchen ******* vertun.

Ab mit dennen in den "Wunder*****l", denn mit dem Thermomixen hat das nix mehr zu tun.

Liebe Grüße

Medi Cooking

hallo Medi

Ja da hast du wohl recht

 Habe von dieser Freundin noch einige Rezepte bekommen und sie eingestellt sie sagte es sei ihr Recht wenn sie hier auftauchen und nun sowas.Sad

Bin ganz schön Wütend auf sie das sie mich hier hat so auflaufen lassen dachte es seien ihre Rezepte

Die Bilder die sie mir mitgeschickt hat habe ich gerade eben Gelöscht

Wer weiß was da noch auf mich zukommt.

Denke werde gar keine Rezepte mehr einstellen auch meine eigenen nicht mehr.

Lg Akki

Hallo Akki,

nun sind wir wieder an dem Punkt, wo es keinen Spaß mehr macht.

Gute rezepte leben davon, weiter gegeben zu werden. und wenn der freund einer Freundin eine Freundin hat, die ein gutes rezept auf lager hat, dann kann man es doch weiter empfehlen. Wir betreiben doch hier keine Ahnenforschung. Big smile

Der Burgunder ist lecker, und da ist es mir egal, ob er von Dir ist, Hauptsache, es schmeckt.

Und das sollte doch unser aller Anliegen sein.

Liebe Grüße

Medi

Cooking

Hallo Tani

Sorry wollte niemandem auf die Füße treten habe dieses Rezept von einer Freundin und diese hat es wohl aus dem Wunderkessel.

Wusste nicht das es von dir ist Sorry ! aber ich durchforste auch nicht das komplette Internet nach den Rezepten habe es eingestellt weil es uns so Super lecker geschmeckt hat.

Und ich dachte das es anderen auch gefällt.

Lg Akki

Die Rezeptwelt lebt ja von eingestellten Rezepten, die andere noch nicht kennen, weil nicht alle jedes Kochbuch von Thermomix  besitzen oder die Finessen abonniert haben. Auch schaut nicht jeder in den anderen Foren nach neuen Rezepten. Und so kann jeder Rezepte, die er aus einem Buch kennt oder in Foren gelesen hat hier einstellen. Nur sollte man dann so fair sein und die Quelle angeben. So ist jedem gedient.

Gruß mixoma

Also ich würd des ned schlimm finden, wenn von mir jemand ein rezept wo anders rein setzt! nicht jeder ist überall angemeldet wie manch andere! Vor allem versteh ich da nicht, was das ganze theater  soll!  Shock

und sie schmückt sich ja nicht mit fremden federn! wenn hier des Rezept noch nicht herinnen war, hat sie ja das recht es hier reinzuschreiben! Sie kann ja auch von anderen personen das rezept haben und ehrlich gesagt wenn ich hier ein rezept einstelle, schau ich nicht erst nach, ob des schon in anderen Foren drin ist!

lg Sterndal Puzzled

 

NicoleL schrieb:

Ich weiss gar nicht warum alle sich immer persönlich angegriffen fühlen wenn "Ihr" Rezept irgendwo anders auftaucht.  Freu dich doch einfach dass dein Rezept so gut ankommt (siehe Anzahl der Kommentare).

Hallo!

Super das können echt nur die schreiben, die sich noch nie angestrengt haben und ein Rezept erfunden u. aufgeschrieben! Natürlich freue ich mich wenn meine Rezepte gut ankommen aber dann schreibt man den Autor oder die Quelle dazu, denn der Lohn gehört auch dem Autor und nicht dem Dieb Wink !

Es ist halt einfacher sich zu bedienen als endlich selber mal was zu tun!

Liebe Grüße Tani

 

 

 

NicoleL schrieb:

Ich weiss gar nicht warum alle sich immer persönlich angegriffen fühlen wenn "Ihr" Rezept irgendwo anders auftaucht.  Freu dich doch einfach dass dein Rezept so gut ankommt (siehe Anzahl der Kommentare). Ich hab noch nie auf den Namen des Verfassers geachtet sondern auf Geschmack und Zubereitung und Gelinggarantie.

Das finde ich auch! Alles andere ist egoistisch - oder?  Es gibt ja auch Menschen, die den Wunderkessel nicht kennen!!!!

Liebe Grüße vom Sheriff aus Unterfranken

Ein wirklich sehr leckeres Gulasch!

Ich habe es mit 1kg Rindfleisch gemacht und dann die Burgundermenge auf 500ml erhöht, 70g Tomatenmark genommen - die Konsistenz war wunderbar und musste nicht nachgedickt werden!

LG, Sita Sanftrührstufe

 

Ich weiss gar nicht warum alle sich immer persönlich angegriffen fühlen wenn "Ihr" Rezept irgendwo anders auftaucht.  Freu dich doch einfach dass dein Rezept so gut ankommt (siehe Anzahl der Kommentare). Ich hab noch nie auf den Namen des Verfassers geachtet sondern auf Geschmack und Zubereitung und Gelinggarantie.

Dieses Rezept existiert schon seit 2008 beiwww. wunderkessel.de und stammt aus meiner Küche, sprich es war meine Idee, meine Arbeit und mein Herzblut

siehe:

http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-fleisch/37464-burgunderto...

und wenn ihr es hier im Forum haben wollt, dann fragt mich doch oder sagt von wem es ist u. schmückt euch nicht mit fremden Federn. Das würde ich nie tun! Und erwarte von erwachsenen Menschen das sie das respektieren!

Viele liebe Grüße

Tani

Das Rezept ist sehr lecker !!

Dafür, dass ich vorher noch nie Gulasch gekocht habe ist es wirklich gigantisch geworden !!

Ich hatte beim ersten Mal auch Probleme mit der Soße (viel zu dünn), aber ich hab mit Soßenbinder nachgeholfen !! Klappt einwandfrei !!

LG

first page
previous page 1 2 next page
last page