Druckversion
Kartoffelcremesuppe

Drucken:
 
Druckversion
Rezept nicht getestet
Kartoffelcremesuppe Rezept nicht getestet
von Gina79
erstellt am: 01.12.2009 geändert am: 15.09.2011
3

Zutaten

Portions4
  • 500 g Kartoffeln, in Stücken 1 große Karotte in Stücken 1000 g Wasser 2 TL Brühe 1/2 Becher Schmand Salz, Pfeffer 1 Prise Muskat 1 TL Majoran
6
40 min
Zubereitung
Backen/Kochen
7
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix TM31
9

Rezept Zubereitung

Die Kartoffeln und die Karotte schälen und in Stücken in das Garkörbchen geben.

500g Wasser mit 1TL Salz in den Mixtopf geschlossengeben, Garkörbchen einhängen und 25Min., Varoma, Stufe 1 garen. Die Kartoffeln u. die Karotte sollten nach der Garzeit sehr weich sein. Garflüssigkeit im Mixtopf lassen, Inhalt des Garkörbchens in den Mixtopf geschlossen leeren, 500g Wasser, Brühe, Salz, Pfeffer und Muskat zugeben und 15Sek., Stufe 8-9 pürieren. Anschließend Schmand und Majoran zugeben, 5 Sek., Stufe 2 verschmischen und nochmals 5Min. 90°C erwärmen.

 



5

Rezept Zubereitung

Die Kartoffeln und die Karotte schälen und in Stücken in das Garkörbchen geben.

500g Wasser mit 1TL Salz in den Mixtopf geschlossengeben, Garkörbchen einhängen und 25Min., Varoma, Stufe 1 garen. Die Kartoffeln u. die Karotte sollten nach der Garzeit sehr weich sein. Garflüssigkeit im Mixtopf lassen, Inhalt des Garkörbchens in den Mixtopf geschlossen leeren, 500g Wasser, Brühe, Salz, Pfeffer und Muskat zugeben und 15Sek., Stufe 8-9 pürieren. Anschließend Schmand und Majoran zugeben, 5 Sek., Stufe 2 verschmischen und nochmals 5Min. 90°C erwärmen.

 



10
11
Dieses Rezept wurde Ihnen von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachten Sie stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.
Anderen Benutzern gefiel auch...
KOMMENTARE (19)
5
5

Schon so oft gekocht und immer wieder begeistert

5
5

Sehr leckeres Sueppchen. Schnell und einfach. Ideal fuers Abendessen. Vielen Dank. 

hört sich gut an danke für`s reinstellen :)  ein herzchen hab ich schon mal dagelassen

l.g.Hatschepsut2452

l.g.Hatschepsut
Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln

5
5

Kartoffelsuppe: Einfach super lecker! Danke Smile

5
5

Sehr lecker, ich habe die doppelte Menge gemacht und von daher die Mengenangaben ein bißchen abgewandelt aber vom Geschmack her war es eine Sensation. Gibt es jetzt öfter. Big smile  

Maren Janssen
Vorwerk Thermomix Repräsentantin

Guten Abend!

 

Ich hätte dazu mal eine grundsätzliche Frage:

Warum müssen die Kartoffeln und die Karotte erstmal in das Garkörbchen, wenn sie danach sowieso in der Brühe landen und darin pürriert werden? Worin liegt dabei der Vorteil? Ich kann mir darauf keinen rechten Reim machen.

 

Danke für die Antwort und einen schönen Restsonntag

Für diese leckere Suppe 5Sterne von mir.LG Swantje

Absolut zu empfehlen. Wirklich ausgesprochen lecker. Gibt 5 Sterne von mir.

Sogar mein Sohn, der Kartoffeln hasst, hat die Supper gegessen.

Sehr lecker!!

Vielen Dank

Hallo!

Hatten heute zum Mittag diese leckere Kartoffelcremesuppe!

Habe nach dem Pürieren noch vier Wienerle (in Ringe geschnitten) dazu gegeben und dann auf Linkslauf gestellt.

Musste aber die Suppe länger erwärmen, lag vielleicht an den Wienerle, weil sie nach den 5 Minuten nur lauwarm war.

Uns hat es allen geschmeckt!     Smile

Gruß

gagg

Super Essen, wenn es schnell gehen soll und man nicht mehr viel im Haus hat.

Love

Tolles Rezept, geht super schnell und ist total lecker, ich gebe etwas mehr Wasser hinzu, dann ist die Suppe nicht ganz so Steif. In den letzten 5 Minuten habe ich noch Würstchen in Scheiben geschnitte dazu gegeben.

Vielen Dank für das tolle Rezept!

 

 

 

Die Suppe gab es heute Mittag bei uns. Ich habe sie mit Wiener Würstchen serviert. Meine Kinder haben noch ein paar Röstzwiebeln drübergestreut und waren begeistert.

LG Colette

LG Colette 

Habe dieser köstlichen Suppe noch etwas Sellerie und gaaanz wenig Lauchringe dazu gegeben

und den Majoran weggelassen.Eine Suppe zum reinlegen.Danke für das Rezept.

Liebe Grüsse Margot

LG Gina 03

Ohne Frauen geht es nicht,das hat sogar GOTT einsehen müssen

Danke, einfach und super lecker. Bei uns gab es die Suppe heute Mittag, aber mit Wienerwürstchen.

Ein Ratzfatz-Abendessen. Super ! Selbstgebackenes Brot dazu, meine Kinder waren begeistert !!!

Habe die Suppe ohne Möhre gemacht, geht auch und schmeckt GANZ vorzüglich. Gibt es sicherlich bald wieder. Danke für das tolle Rezept !

Das ist eine sehr cremige Suppe, geht schnell und einfach. Schmeckt super lecker.

Hallo,

die Suppe ist wirklich ganz köstlich, schnell und einfach zubereitet!!! Und sie ergibt eine recht große Menge.

Ich gebe am Ende immer noch Würstchen (in Scheiben geschnitten) dazu, manchmal auch Erbsen. Aufgrund der Cremigkeit ist die Suppe auch bei meinen Kindern sehr beliebt!

Danke für das tolle Rezept,

LG Sita Sanftrührstufe