Druckversion
Nudelsalat

Drucken:
 
Druckversion
Rezept nicht getestet
Nudelsalat Rezept nicht getestet
von lolamaus
erstellt am: 04.05.2010 geändert am: 15.09.2011
3

Zutaten

Portions8
  • 1/2 Ring Fleischwurst
  • 3-5 saure Gurken (je nach Größe)
  • 5 gekochte Eier
  • 1 Dose Erbsen
  • 1 Dose Mais
  • 1 Glas Pilze
  • Für die Mayonaise aus dem roten TM-Buch:
  • 1 Ei, (Zimmertemperatur)
  • 10 g Zitronensaft
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • 1 Pr. Pfeffer
  • 1/4 TL Salz
  • 250 g Öl, (Raps oder Sonnenblumen) Zimmertemperatur
  • evt. etwas r, emoulade
6
1 Std
Zubereitung 10 min
Backen/Kochen
7
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix TM31
9

Rezept Zubereitung

Vorbereitung:

500g Nudeln (Gabelspaghetti oder Spiralen) kochen und abkühlen lassen

4-5 Eier hart kochen, pellen und abkühlen lassen

__________________________________

Fleischwurst, Gurken und Eier Mixtopf geschlossen 3sek./ Stufe 5 zerkleinern

Erbsen, Mais und Pilze dazugeben 3 sek./LinkslaufStufe 3 unterrühren

in eine große Schüssel umfüllen und Mixtopf geschlossenreinigen

Mayonaise:

1 Ei mit Zitronensaft, Senf, Pfeffer und Salz in den Mixtopf geschlossen auf Stufe 3,5 laufen lassen,

250g Öl ganz langsam ohne den MB ganz abzunehmen zulaufen lassen und weiterrühren

zum Schluss nach Geschmack noch einen guten EL Remoulade unterrühren

Die Mayonaise zum Wurst-Erbsen-Gemisch geben, unterrühren, zum Schluss die Nudeln untergeben und mit Petersilie garniert durchziehen lassen.

Anmerkung: wenn es schneller gehen muss: die selbstgemachte Mayo durch ein großes Glas z.B. Miracle Whip ersetzen.

 

 



5

Rezept Zubereitung

Vorbereitung:

500g Nudeln (Gabelspaghetti oder Spiralen) kochen und abkühlen lassen

4-5 Eier hart kochen, pellen und abkühlen lassen

__________________________________

Fleischwurst, Gurken und Eier Mixtopf geschlossen 3sek./ Stufe 5 zerkleinern

Erbsen, Mais und Pilze dazugeben 3 sek./LinkslaufStufe 3 unterrühren

in eine große Schüssel umfüllen und Mixtopf geschlossenreinigen

Mayonaise:

1 Ei mit Zitronensaft, Senf, Pfeffer und Salz in den Mixtopf geschlossen auf Stufe 3,5 laufen lassen,

250g Öl ganz langsam ohne den MB ganz abzunehmen zulaufen lassen und weiterrühren

zum Schluss nach Geschmack noch einen guten EL Remoulade unterrühren

Die Mayonaise zum Wurst-Erbsen-Gemisch geben, unterrühren, zum Schluss die Nudeln untergeben und mit Petersilie garniert durchziehen lassen.

Anmerkung: wenn es schneller gehen muss: die selbstgemachte Mayo durch ein großes Glas z.B. Miracle Whip ersetzen.

 

 



10
11
Dieses Rezept wurde Ihnen von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachten Sie stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.
Anderen Benutzern gefiel auch...
KOMMENTARE (4)
5
5

Salat heute ausprobiert, steht jetzt in der Kühlung - Danke für's Rezept Smile

4
4

Hallöchen,

habe gerade den Nudelsalat ausprobiert. Allerdings auch die Mayo aus dem Glas genommen, weil die andere mir i.wie misslungen ist. War aber kein Problem, denn es scheint alles geklappt zu haben.

Nun steht eine große Schüssel im Kühlschrank und muss noch etwas ziehen.

Freu mich auf den leckeren Salat heute Abend  Wink

Danke fürs Einstellen! LG und schönes Wochenende  Smile

Hallo!

Gestern haben wir den Nudelsalat zu einer Grillparty mitgenommen und er ist ganz gut angekommen.

Allerdings habe ich ein Glas Majonaise genommen und diese dann mit Essig, Öl, Senf, Maggi, Salz und Pfeffer gewürzt.

Wenn ich den Nudelsalat das nächste Mal mache, werde ich allerdings die Fleischwurst, Gurken und Eier nicht ganz so klein "hacken" (es sah schon ein bischen "breiig" aus).

Gruß

gagg

Hallo lolamaus, Smile

danke für's Einstellen. Ich werde das Rezept am Wochenende ausprobieren, da wir eine große Gemeinschaftsfete bei uns im Klubhaus haben. Das Rezept kommt gerade richtig. Ich werde dann berichten wie es war, wird aber bestimmt gut.

Liebe Grüße graziella