Druckversion
Gefüllter Bratapfel mit Häubchen

Drucken:
 
Druckversion
Gefüllter Bratapfel mit Häubchen Rezept getestet
Gefüllter Bratapfel mit Häubchen Rezept getestet
erstellt am: 01.01.2009 geändert am: 20.09.2011
3

Zutaten

Portions1 Portion/en
  • 1 Äpfel, , klein ca. 120
  • 1 EL Zitronensaft
  • 10 g Sultaninen
  • 10 g Mandeln, , gehackt
  • Zimt
  • 1 Eiweiß
  • 1 TL Honig
6
25 min
Zubereitung
Backen/Kochen
7
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix TM 21
Kochbuch / Magazin
14 Tage und die Zeit danach

Rezept Zubereitung

1. Apfel waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in den Gareinsatz geben. 2. 2 MB Wasser und Zitronensaft in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen und ca. 10 Min./100°C/Stufe 1 dämpfen, bis die Apfelhälften bißfest sind. 3. Rosinen, Mandeln, Zimt mischen und in die Äpfel füllen. 4. Eiweiß steif schlagen, den Honig vorsichtig unterheben. 5. Apfelhälften in eine Auflaufform setzen, den Eischnee darüber verteilen und bei 175°C 10-15 Min. überbacken.



5

Rezept Zubereitung

1. Apfel waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in den Gareinsatz geben. 2. 2 MB Wasser und Zitronensaft in den Mixtopf geben, Gareinsatz einsetzen und ca. 10 Min./100°C/Stufe 1 dämpfen, bis die Apfelhälften bißfest sind. 3. Rosinen, Mandeln, Zimt mischen und in die Äpfel füllen. 4. Eiweiß steif schlagen, den Honig vorsichtig unterheben. 5. Apfelhälften in eine Auflaufform setzen, den Eischnee darüber verteilen und bei 175°C 10-15 Min. überbacken.



10
11
Anderen Benutzern gefiel auch...
KOMMENTARE (3)

Hallo liebe klappan, vielen Dank für den Hinweis. Sie haben recht, dieses Rezepte ist nur eine Portion. Viele Grüße und ein schönes Wochenende Ihr Thermomix Moderator

Thermomix Moderationsteam

Das hier soll angeblich für 4 Personen sein, was ich mir bei den angegebenen Zutaten nicht vorstellen kann!

Wink

 

Viele Grüße klappan  227

Hallo

ich finde alle neu eingestellten Rezepte von Themomix Rezeptentwicklung interessant und viele würde ich gerne ausprobieren. Toll finde ich nämlich, dass sie alle für eine Person berechnet sind. Allerdings sind sie für den TM 21. Ich bin noch relativ neu und unerfahren und habe den TM 31. Kann ich die genau so übernehmen und mit dem TM 31 kochen oder muß ich auf etwas bestimmtes achten oder irgendetwas umrechnen.

Danke im voraus für die Antworten.

Strandläuferin

(ich freue mich immer über Rezepte für 1 Person, wo ich ohne viel umrechnen gleich loslegen kann):

Wenig ist mehr