Druckversion
Fischsuppe mit Gemüse

Drucken:
 
Druckversion
Fischsuppe mit Gemüse Rezept getestet
Fischsuppe mit Gemüse Rezept getestet
erstellt am: 01.01.2009 geändert am: 15.09.2011
3

Zutaten

Portions4 Portion/en
  • 200 g Fischfilets, , in Stücken
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g rote Paprika, , in Stücken
  • 150 g grüne Paprika, , in Stücken
  • 200 g Porree, , in Ringen
  • 20 g Olivenöl
  • 800 g Gemüsebrühe, or Fischbrühe
  • 1 TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer
  • 50 g kleine Nudeln
  • 100 g Sahne
  • 4 EL gemischte Kräuter, , z. B. Dill, Petersilie, Schnittlauch
6
35 min
Zubereitung 35 min
Backen/Kochen
7
Difficultyeinfach
Geeignet für Thermomix-Anfänger
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix ® TM31
9

Kochbuch / Magazin

Rezept Zubereitung

  • Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln und kühl stellen.
  • Knoblauch und Paprika in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 5 (6 Sek./Stufe 4) zerkleinern.
  • Porree und Olivenöl zugeben und 4 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 (4 Min./100°/Stufe 1) andünsten.
  • Gemüse- oder Fischbrühe, Salz und Pfeffer zugeben und 5 Min./100°/ Linkslauf /Stufe 1 (5 Min./100°/Stufe 1) garen.
  • Nudeln zugeben und weitere 6 Min./100°/ Linkslauf /Stufe 1 (6 Min./100°/Stufe 1) garen.
  • Sahne und Fisch zugeben und 3 Min./100°/ Linkslauf /Stufe 1 (3 Min./100°/Stufe 1)  garen.
  • Gemischte Kräuter zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Bemerkung:
Durch den Linkslauf des Messers bleibt der Fisch im TM 31 besonders schön stückig.



5

Rezept Zubereitung

  • Fischfilets mit Zitronensaft beträufeln und kühl stellen.
  • Knoblauch und Paprika in den Mixtopf geben und 4 Sek./Stufe 5 (6 Sek./Stufe 4) zerkleinern.
  • Porree und Olivenöl zugeben und 4 Min./Varoma/ Linkslauf /Stufe 1 (4 Min./100°/Stufe 1) andünsten.
  • Gemüse- oder Fischbrühe, Salz und Pfeffer zugeben und 5 Min./100°/ Linkslauf /Stufe 1 (5 Min./100°/Stufe 1) garen.
  • Nudeln zugeben und weitere 6 Min./100°/ Linkslauf /Stufe 1 (6 Min./100°/Stufe 1) garen.
  • Sahne und Fisch zugeben und 3 Min./100°/ Linkslauf /Stufe 1 (3 Min./100°/Stufe 1)  garen.
  • Gemischte Kräuter zugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Bemerkung:
Durch den Linkslauf des Messers bleibt der Fisch im TM 31 besonders schön stückig.



10
11
Anderen Benutzern gefiel auch...
KOMMENTARE (14)
5
5

Super lecker und gute idee Zutaten.

5
5

Auch etwas für "Zweifler"! Sehr lecker und ganz einfach. Liebe Grüße, ichundich 

4
4

Sehr lecker!!!

5
5

Habe es mit Lachs und verschiedenen Meeresfrüchten gemacht und statt Brühe beim ersten Schritt noch Karotte und Sellerie dazu gefügt. Nudeln braucht die Suppe auch nicht, finde ich. Am Ende dann noch Salz, Pfeffer, Paprikapulver und einen Hauch Chili dazu. Sehr lecker Smile (auch wenn ich es etwas abgewandelt habe)

4
4

Sehr lecker, gibt es sicherlich wieder.

Habe mehr Gemüse und weniger Nudeln genommen, dafür gab es Baguette dazu.

Die Sahne habe ich durch Cremefine ersetzt. 

5
5

Sehr lecker! 

Haben es mit Pangasiusfilet und Wok-Nudeln gemacht! 

Gibts mit Sicherheit bald mal wieder!

5
5

Die Suppe habe ich inzwischen schon öfters gekocht. Sie geht einfach und schnell und ist vorallem auch sehr lecker.  Bei Stufe 1 zerfällt der Fisch. Daher unbedingt mit Sanftrührstufe rühren. Zusätzlich habe ich noch Garnelen dazugetan.

 

5
5

Habe die Suppe schon zum 2 mal gekocht. Die Suppe ist einfach lecker. 

5
5

habe statt den Nudeln 150 g mehr Fisch ( Garnelen) genommen. Nachdem ich die anderen Kommentare gelesen habe, zusaetzlich 2 Teeloeffel Chillipulver zugefuegt . Lecker !!!! 

Hört sich lecker an. Werde es morgen Mittag kochen......

5
5

Absolut empfehlenswert!

Ich habe sie gestern - also am Heiligabend - als Vorspeise für das Weihnachtsmenü gemacht. Meine Familie war hin und weg!!! Für die Suppe habe ich ein Lachsfilet verwendet. Wirklich selten so eine gute Fischsuppe gegessen  Smile

5
5

schmeckt wirklich seeeeehr gut. habe die nudeln weggelassen und so ein low-carb abendessen - perfekt. das wird es jetzt oft geben.

25maxi

Habe diese Rezept gestern in den Finessen 03/2011 entdeckt und ausprobiert. Schnell gemacht und sehr lecker! Da wir es auch etwas schärfer mögen, habe ich noch etwas Chilipulver dazugegeben - 5 Sterne Smile

einfach Super! Habe noch etwas scharfes Paprikapulver dazu.... mmmmmmh lecker! Wink