Druckversion
Haselnusskranz - Nusskranz

Drucken:
 
Druckversion
Rezept nicht getestet
Haselnusskranz - Nusskranz Rezept nicht getestet
von sowe
erstellt am: 20.01.2012 geändert am: 09.02.2013
3

Zutaten

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 2 gestrichene Teelöffel Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker o. Selbstgemachter
  • 4 EL Milch
  • 100 g Butter oder Margarine
Füllung:

  • 200 g Haselnusskerne
  • 100 g Zucker
  • 5 Bittermandelöl
  • 1 Eiweiß
  • 4 - 5 EL Wasser
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
6
45 min
Zubereitung 10 min
Backen/Kochen 35 min
7
Difficultyeinfach
Geeignet für Thermomix-Anfänger
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix ® TM31

Rezept Zubereitung


1.

Zunächst alle Zutaten  zusammen in den  Mixtopf geschlossen geben und 2 Min. /Teigstufe verkneten, den Teig aus dem Mixtopf nehmen und noch einmal ganz kurz mit der Hand verkneten, um ihn dann rechteckig auszurollen (etwa  35 x 45 cm).

 

Nun die Haselnüsse für 8-10 Sek. / Stufe 10 mahlen.

 

Zu den gemahlenen Nüssen den Zucker, das Backöl, das Eiweiß und das Wasser geben und für 15 Sek. /St. 2 verrühren.

Die Masse sollte sehr leicht streichfähig aber nicht flüssig sein (ansonsten noch etwas gemahlene Mandeln dazugeben).

Jetzt wird die Nussmasse auf dem ausgewellten Mürbeteig gleichmäßig verteilt. Die Ränder etwa ein bis zwei Zentimeter frei lassen. (Siehe Foto)



2.

Nach dem Bestreichen wird der Teig von der Längsseite her aufgerollt und zu einem Kranz gleich auf das mit Backpapier belegte Backblech gelegt. Das eine Ende in das zweite Ende legen und andrücken. Danach mit einem scharfen Messer vorsichtig ein Zick-Zack-Muster rings um den Kranz schneiden. Die Schnitte sollten schon 1 - 2 cm tief sein, damit das Muster nach dem Backen besser zum Vorschein kommt.

Zum Schluss wird der Kranz mit dem (mit 1EL Milch verquirlten) Eigelb bestrichen.

 



3.

Der Kranz wird 30 - 35 Minuten bei etwa 200° C goldbraun gebacken.



5

Rezept Zubereitung


1.

Zunächst alle Zutaten  zusammen in den  Mixtopf geschlossen geben und 2 Min. /Teigstufe verkneten, den Teig aus dem Mixtopf nehmen und noch einmal ganz kurz mit der Hand verkneten, um ihn dann rechteckig auszurollen (etwa  35 x 45 cm).

 

Nun die Haselnüsse für 8-10 Sek. / Stufe 10 mahlen.

 

Zu den gemahlenen Nüssen den Zucker, das Backöl, das Eiweiß und das Wasser geben und für 15 Sek. /St. 2 verrühren.

Die Masse sollte sehr leicht streichfähig aber nicht flüssig sein (ansonsten noch etwas gemahlene Mandeln dazugeben).

Jetzt wird die Nussmasse auf dem ausgewellten Mürbeteig gleichmäßig verteilt. Die Ränder etwa ein bis zwei Zentimeter frei lassen. (Siehe Foto)



2.

Nach dem Bestreichen wird der Teig von der Längsseite her aufgerollt und zu einem Kranz gleich auf das mit Backpapier belegte Backblech gelegt. Das eine Ende in das zweite Ende legen und andrücken. Danach mit einem scharfen Messer vorsichtig ein Zick-Zack-Muster rings um den Kranz schneiden. Die Schnitte sollten schon 1 - 2 cm tief sein, damit das Muster nach dem Backen besser zum Vorschein kommt.

Zum Schluss wird der Kranz mit dem (mit 1EL Milch verquirlten) Eigelb bestrichen.

 



3.

Der Kranz wird 30 - 35 Minuten bei etwa 200° C goldbraun gebacken.



10

Tipp

Dieser Kuchen ist sehr schnell zubereitet und ist absolut unkompliziert.

Den Kranz kann man nach dem Abkühlen essen, aber auch getrost ein paar Tage vor dem Verzehr backen, dann zieht das Aroma noch besser durch.

11

Tipp

Dieser Kuchen ist sehr schnell zubereitet und ist absolut unkompliziert.

Den Kranz kann man nach dem Abkühlen essen, aber auch getrost ein paar Tage vor dem Verzehr backen, dann zieht das Aroma noch besser durch.

Dieses Rezept wurde Ihnen von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachten Sie stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.
Anderen Benutzern gefiel auch...
KOMMENTARE (20)
5
5

Super Rezept! Danke! nur bei der Füllung sollte man aufpassen und das Wasser eher Löffel für Löffel zufügen, sonst ist die Masse schnell zu flussig...ist mir jedenfalls passiert:-)

5
5

Vielen Dank, für dieses tolle Rezept!!

EInfach und schnell gemacht und schmeckt verzüglich!! Leider hält er nicht lange, nach dem ersten Kaffeeschmauss war vom Kranz nicht mehr viel übrig. Big smile

LG Katy

Hallole hotzelchen123!


Vielen Dank für die Sternchen!!! Love


Ja, diesen Kuchen kenn ich auch schon aus Kindheitstagen und ich mache ihn auch immer wieder noch.... Smile

Viele liebe Grüße    sowe    

5
5

Seit ca. 40 Jahren mein Lieblingskuchen - hat meine Mutter schon früher für uns Kinder gebacken !!! Smile

Habe jetzt seit 2 Wochen  meinen Thermomix  und bin total begeistert das Rezept hier zu finden. Wird sofort ausprobiert..(Jetzt muß mein Mann den Teig nicht mehr kneten Wink

 

 

Hallole andrea0102!

Dann wünsche ich euch mal sehr gutes Gelingen und dann lasst es euch schmecken!!! Smile

 

 

Viele liebe Grüße    sowe    

Hallo,

ich habe diesen Kranz schon sehr oft....in dem Leben vor dem Thermomix Smile .....gebacken und werden ihn heute abend das erste Mal im Thermomix ausprobieren, aber es ist einfach superlecker und ich freu mich jetzt schon auf den fertigen Kuchen

Gern geschehen Smile ich hatte noch ein Stück über und habe es eingefroren , bin gespannt ob das funktioniert Smile

Café taugliche Rezepte suche ich übrigens immer Smile schnell , unkompliziert und lecker muss es sein, trifft in diesem Fall 100% zu Smile

Mupfel muscheln-0003.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand    und der Mann von der 

Hallole, Mupfel!

Herzlichen Dank für deine fünf-Sterne-Bewertung! 

Wenn du diesen Kuchen gebacken hast, ist er sogar Café-tauglich....

Dieser Kuchen hat den großen Vorteil, dass er nicht so schnell austrocknet - den kann man getrost drei Tage nach Anschneiden immer noch essen...

Viele liebe Grüße    sowe    

5
5

Suuuuper lecker. Habe mir gestern Abend ein Stück gegönnt Smile

Fünf verdiente Sterne geb ich gerne Smile

Mupfel muscheln-0003.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand    und der Mann von der 

5
5

nochmals für den Wettbewerb

Liebe Grüsse

Lscherme

Hallole Lscherme!


Vielen Dank für die Sternchen!


 

Viele liebe Grüße    sowe    

habe den Nußkranz schon einmal gebacken und nicht bewertet. hole ich gerne nach

5 Sterne von mir

Liebe Grüsse

Lscherme

Vielen lieben Dank! Freut mich, wenn es euch schmeckt!

Viele liebe Grüße    sowe    

Super leckerer Kuchen.Habe auch nur die Hälfte gemacht so wie Nic_76.

Hat super geklappt und noch besser geschmeckt.  Smile

5 Sterne von mir und Mathilda.

Ein Tag ohne Lächeln ist ein verlorener Tag !!!

LG Heike und Mathilda <3

 

5
5

Einfach genial! Habe nur das halbe Rezept gemacht (quasi als Nussrolle) und bin total begeistert. Außerdem habe ich die Haselnüsse gegen Mandeln ausgetauscht, da wir Allergiker in der Familie haben. Vielen Dank für das schöne Rezept. Von mir gibt's dafür 5 Sternchen! Herzliche Grüße, Nic

Sooo viele Kalorien hat der jetzt auch wieder nicht... Ist ja auch noch ohne Sahne, die allerdings auch lecker dazu schmeckt...

Viele liebe Grüße    sowe    

Sieht lecker aus dein Nusskranz. Ach aber ich darf zur Zeit nicht schwach werden....... du weißt schon wegen den engergenähten Kleidern, sonst muß ich irgendwann nackig gehen, naja dann geh ich ins Dschungelcamp, grins.......

 Lg Thermoguzzi     

Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

Danke Thermoguzzi für deine schnellere Antwort!


Ja, das ist ein Mürbeteig, der durch das Backpulver aufgeht. Also gibt es hier auch keine Geh-Zeiten, der Teig kann sofort weiterverarbeitet werden.

Viele liebe Grüße    sowe    

Konni43 schrieb:

Hallo gehört hier keine Hefe rein? Smile :)

Hallo Konni43,

es ist doch ein Mürbteig und der ist ohne Hefe.    Wink

 Lg Thermoguzzi     

Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

Hallo gehört hier keine Hefe rein? Smile :)