Druckversion
Kohlrabisuppe

Drucken:
 
Druckversion
Rezept nicht getestet
Kohlrabisuppe Rezept nicht getestet
von S64
erstellt am: 08.07.2012 geändert am: 29.10.2014
3

Zutaten

Portions2 Person/Personen
Kohlrabisuppe

  • 2 Stück Kohlrabi, geschälte 1000g
  • 1 Zwiebel, mittelgroß
  • 10 g Olivenöl nativ
  • 250 g Kartoffeln, geschälte
  • 2 Würfel Gemüsebrühe
  • 1 Möhre, mittelgroß
  • 900 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 Stück Rostbratwürste,roh
  • etwas Pfeffer
  • Petersilie
6
7
Difficultyeinfach
Geeignet für Thermomix-Anfänger
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix ® TM31

Rezept Zubereitung

Suppe

Kartoffeln,Möhre und Kohlrabi mit dem Gemüseschneider in gleiche Würfel schneiden.

 



2.

Zwiebel in den Mixtopf geschlossen geben und auf Stufe 5, 3 Sekunden zerkleinern. Danach Öl in den Mixtopf geschlossen und 2 min,Varoma,Stufe 1 garen. Kartoffeln, Möhre, Wasser, Brühwürfel, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geschlossen geben. 

 



3.

 Aus der Bratwurst kleine Kügelchen formen und ebenfalls in den Mixtopf geschlossen geben. ,


4.

Nun 15 min, 100 °C , Linkslauf auf Stufe 1 garen. Danach sofort 700g Kohlrabi in den Mixtopf geschlossen geben und den Rest in den Varoma geben und weiter 15 min, Varoma, Linkslauf auf Stufe 1 garen. Zum Schluss alles vermischen und die grob geschnittenen Kohlrabiblätter dazugeben.



5

Rezept Zubereitung

Suppe

Kartoffeln,Möhre und Kohlrabi mit dem Gemüseschneider in gleiche Würfel schneiden.

 



2.

Zwiebel in den Mixtopf geschlossen geben und auf Stufe 5, 3 Sekunden zerkleinern. Danach Öl in den Mixtopf geschlossen und 2 min,Varoma,Stufe 1 garen. Kartoffeln, Möhre, Wasser, Brühwürfel, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geschlossen geben. 

 



3.

 Aus der Bratwurst kleine Kügelchen formen und ebenfalls in den Mixtopf geschlossen geben. ,


4.

Nun 15 min, 100 °C , Linkslauf auf Stufe 1 garen. Danach sofort 700g Kohlrabi in den Mixtopf geschlossen geben und den Rest in den Varoma geben und weiter 15 min, Varoma, Linkslauf auf Stufe 1 garen. Zum Schluss alles vermischen und die grob geschnittenen Kohlrabiblätter dazugeben.



Hilfsmittel, die Sie benötigen

10

Hilfsmittel, die Sie benötigen

Tipp

Wer möchte,dass die Brühe klarer sein soll, kann die Bällchen auch im Varoma garen.

Lauwarm mit Petersilie schmeckt diese Suppe am Besten!!

 

11

Tipp

Wer möchte,dass die Brühe klarer sein soll, kann die Bällchen auch im Varoma garen.

Lauwarm mit Petersilie schmeckt diese Suppe am Besten!!

 

Dieses Rezept wurde Ihnen von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachten Sie stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.
Anderen Benutzern gefiel auch...
KOMMENTARE (10)
5
5

Ein sehr, sehr  leckerer Eintopf, schmeckte fantastisch  !!!!  Danke , genau richtig für diese Jahreszeit !

viele  Grüße       Love

Renate

4
4

Hatte leider keine Bratwurst,da habe ich vorher ein paar Schinkenwürfel (roh) angebraten- super lecker 

5
5

Suuuuper lecker, auch in vegetarischer Variante ohne Bratwürste Smile

Danke!

Hallo Familie Schindler,

Die Nürnberger Rostbratwurst meinte ich eigendlich nicht.Die Würste die ich meine sind in der Konsistenz sehr weich und werden aus den Darm gedrückt. Aber egal,wenn es geschmeckt hat.  Smile

 LG Sylvia

Sehr gut!

Musste nur lachen beim machen! Rostbratwürste sind wohl regional bedingt Smile

Habe dann einfach kleingeschnittene Nürnberger Rost Bratwürste mit in die Suppe getan meine Kinder waren restlos begeistert! Und sogar mein Mann Smile

Daumen hoch das wird es wohl öfters bei uns geben - gut günstig lecker!

Hallo  Smile

suuuuuuuuuuuper lecker....mmmmmmmh yummy, yummy

danke fürs mit uns teilen

lg

Rotch    Cooking

5
5

:)lecker! Auch die Garzeit stimmt genau.

5
5

Love einfach leecker... Love

5
5

Hallo, die Suppe ist wirklich total lecker und den Kindern hat sie in pürrierter Version total lecker geschmeckt. Die wird es auf jeden Fall öfter geben. Danke lg Sandra

5
5

Hallo S64,


deine Suppe hat uns sehr gut geschmeckt.War genau das  Richtige bei diesen Temperaturen.


Beim nächsten Mal gebe ich eine Kartoffel mehr dazu.


Liebe Grüße HEIDE