Druckversion
Nusskuchen

Drucken:
 
Druckversion
Nusskuchen Rezept getestet
Nusskuchen Rezept getestet
erstellt am: 01.01.2009 geändert am: 31.10.2011
3

Zutaten

Portions20 Stück
  • 200 g Haselnüsse
  • 200 g weiche Butter, , in Stücken
  • 200 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • ½ Päckchen Backpulver
  • 100 g Milch
  • 30 g Rum
6
1 Std 30 min
Zubereitung
Backen/Kochen
7
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix TM31
Jeden Tag genießen Kochbuch / Magazin
Jeden Tag genießen

Rezept Zubereitung

1. Haselnüsse in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
2. Butter, Zucker und Eier in den Mixtopf geben und 1 1/2 Min./37°/Stufe 5 schaumig rühren.
3. Gemahlene Haselnüsse, Mehl, Backpulver, Milch und Rum zugeben und alles
30 Sek./Stufe 5 zu einem Teig verrühren.
4. Teig in eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Kastenform (30 cm) geben und im vorgeheizten Backofen backen.
5. Die Teigoberfläche nach 30 Minuten Backzeit der Länge nach einritzen.
6. Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben oder mit einem Schokoladenguss überziehen.

Backtemperatur: 175°
Backzeit: 70-80 Min.

Variante:
Anstelle von Haselnüssen können auch Mandeln verwendet werden. Evtl. Schokostückchen untermischen.



5

Rezept Zubereitung

1. Haselnüsse in den Mixtopf geben und 5 Sek./Stufe 10 zerkleinern und umfüllen.
2. Butter, Zucker und Eier in den Mixtopf geben und 1 1/2 Min./37°/Stufe 5 schaumig rühren.
3. Gemahlene Haselnüsse, Mehl, Backpulver, Milch und Rum zugeben und alles
30 Sek./Stufe 5 zu einem Teig verrühren.
4. Teig in eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Kastenform (30 cm) geben und im vorgeheizten Backofen backen.
5. Die Teigoberfläche nach 30 Minuten Backzeit der Länge nach einritzen.
6. Nach dem Backen mit Puderzucker bestäuben oder mit einem Schokoladenguss überziehen.

Backtemperatur: 175°
Backzeit: 70-80 Min.

Variante:
Anstelle von Haselnüssen können auch Mandeln verwendet werden. Evtl. Schokostückchen untermischen.



10
11
Anderen Benutzern gefiel auch...
KOMMENTARE (22)
5
5

Super lecker und einfach zu machen. Danke für das tolle Rezept! Love

Hallo Patgru! Am Backofen kann es nicht gelegen haben, hab nämlich vorher die Sachertorte gebacken, die übrigens sehr gut geworden ist. Ich habe wirklich keine Ahnung was das Problem ist. Hab ganz genau nach Rezept gebacken. Aber ich bin ja nicht die Einzige, die das Problem hat. Echt Schade!!!!!! Ich liebe nämlich Nusskuchen und immer kann ich ihn kübeln.

5
5

Hallo dinschen

jeder Ofen ist verschieden.

hast du mit Ober und Unterhitze gebacken?

Dann dauert es schon bis die Gradzahl erreicht ist.

Ich habe selbst den Kuchen schon mehrmals gemacht allerdings mit Umluft und bei 150 Grad .

Gegen Ende Stäbchenprobe und Sichtkontakt-

Bisher keine Probleme.

Ich hoffe sehr, dass dein Backofen nicht kaputt ist.

Eine schöne Zeit und Genießen.

 

   

herzliche Grüße von Patgru  

Das zweite mal gebacken und auch das zweite mal im Mülleimer gelandet. der Kuchen war auch nach 90 Minuten Backzeit nicht durch

5
5

Superlecker dieser Kuchen. Vorallem am nächsten Tag schmeckt er nochmal so gut.

5
5

Schon oft gebacken und super lecker!

LG Thermomixfreundin Smile

5
5

Lecker und sehr saftig! Super auch mit etwas Zimt.  Smile

 Liebe Grüße

Thermolinchen-HH

 

 

 

Sad( Sad( Hallo Lena,

 

mir ist es ähnliches passiert. Kuchen ist heute früh im Mülleimer gelandet. Keine Ahnung warum. Verstehe ich nicht.

Backzeit unzureichen, trotz Steckprobe, zu wenig Backpulver? zu niedrige Temperatur????

 

Doof

 

Mad4patch Sad

5
5

Spitze!

ich habe Mandeln genommen, da ich keine Haselnüsse mag. Menge reicht für 20 Muffins, nach 30 min hab ich Stäbchenprobe gemacht und sie waren fertig.

Heute zur Arbeit mitgenommen und alle waren begeistert, sind schön saftig und super hochgegangen.

Hallo,

ich habe diesen Kuchen heute gebacken.

Leider ist der bei mir nach 80 Min. backen, O/U-Hitze nicht durch gewesen. Sad

Ich weiß nicht, was ich falsch gemacht habe. Hatte auch eine Kastenform (30) genommen.

*schade* Sad

LG Lena

5
5

leckerer und schneller Kuchen. Habe allerdings nur die Hälfte Butter verwendet und noch 100 g Apfelmark genommen. Mach ich bei Rührteigen oft so.Je nachdem nehme ich selbstgemachtes Apfelmuss oder eben gekauftes Apfelmark (da ist kein Zucker drin). Vor allem der Marmorkuchen  wird damit super. Hat aber auch bei diesem Nusskuchen gut geklappt. So ist er nicht so fettig und somit viel gesünder.:party:

Toller Kuchen mit Zutaten, die man eigentlich immer zu Hause hat. Hat uns allen geschmeckt. Locker und saftig.

 

Ein leerer Magen ist ein schlechter Ratgeber (Albert Einstein)

Ich füge noch Schokoraspeln dazu und falls Kinder mitessesn ersetz ich den Rum einfach durch Milch. der kuchen kommt immer super an Smile

habe den Kuchen heute mal so eben auf die Schnelle gamacht. wirklich sehr köstlich!

vielen dank!

Ich habe den Teig in Muffinförmchen gefüllt und als Muffins serviert. Die waren so richtig schön fluffig!!! Nachher werd ich mal die Nüsse durch Kokosflocken ersetzen, mal sehen, wie das ist.

LG Ute Smile

Habe am Samstag den Kuchen gebacken jetzt ist er weg!!!!!!!!!!

Sehr lecker und schnell gemacht.

LG schina

smiley1269.gif    Liebe Grüße schina

Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

Ich habe auch am Wochenende gemacht ,aber mit hasselnuss  und es war sehr lecker.Wink

Hallo zusammen,

 

habe dieses Wochenende diesen leckeren Kuchen gezaubert! Meine Tochter hat frische Nüsse gesammelt und diese haben wir dann gleich in diesem Kuchen verarbeitet! LEEECCKER! Sehr saftig! Den Rum habe ich durch Amaretto ersetzt!

Gruß Heimchen!Smile

 Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

;)  Hab einiges modifiziert,

Zutaten

200 g Walnusse
200 g weiche Margarine , in Stücken
200 g Zucker
200 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
100 g Soja - Milch
30 g Rum

Zubereitung exact nach original Rezeptur, dank der Aroma von Walnuss schmekt der Kuchen hervorragend und dazu Cholestein 0% Party

Cooking

Ist ja echt megalecker der Nusskuchen und vorallem geht ruck zuck......

Kann man nur weiterempfehlen

Super leckerer Kuchen. Ich habe anstatt  30 g Rum 30 g Nusslikör genommen. So ist er noch nussiger geworden. Super lecker.

War mein erster Kuchen mit dem neuen Thermomix. Ist ganz prima gelungen. Schmeckt auch sehr gut, vor allem, wenn er mit Schokoglasur überzogen wird. Hat leider nur drei Tage überlebt. Cooking