Druckversion
Pina Colada

Drucken:
 
Druckversion
Rezept nicht getestet
Pina Colada Rezept nicht getestet
user icon von ullim
erstellt am: 25.09.2009 geändert am: 15.09.2011
3

Zutaten

  • 1 Dose Ananas, , gefroren (leicht antauen lassen)
  • 400 ml Orangensaft
  • 250 ml Batida de Coco
6
7
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix TM31
9

Rezept Zubereitung

Ananas in den Mixtopf geben, 20 Sek / Stufe 8 mit Hilfe des Spatels zerkleinern.

Orangensaft und Batida zugeben 1 Min / Stufe 8 aufschäumen.

Tipp:

Falls es noch zu  dickflüssig ist noch etwas Orangensaft zugeben.

ES kann auch die Halb Ananassaft, Halb Orangensaft genommen werden

 



5

Rezept Zubereitung

Ananas in den Mixtopf geben, 20 Sek / Stufe 8 mit Hilfe des Spatels zerkleinern.

Orangensaft und Batida zugeben 1 Min / Stufe 8 aufschäumen.

Tipp:

Falls es noch zu  dickflüssig ist noch etwas Orangensaft zugeben.

ES kann auch die Halb Ananassaft, Halb Orangensaft genommen werden

 



10
11
Dieses Rezept wurde Ihnen von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachten Sie stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.
Anderen Benutzern gefiel auch...
KOMMENTARE (14)

Einfach nur perfekt! Ich liebe Pina Colada! Dieser ist der Wahnsinn! Smile

5
5

Der Beste überhaupt!!!!!

 

5
5

Wirklich ein super Rezept, vielen Dank dafür Laughing out loud

es hat uns ganz toll geschmeckt, hab's mit frischer Ananas gemacht (halbe große), die auch eingefroren und dann gecrusht Cool

fünf ***** dafür Big smile

Seeeehr lecker. Schmeckt wirklich super lecker. Habe auch die Ananas mit Saft genommen und dafür nur die hälfte vom Orangensaft.

bewährt & gut - 5 Punkte

Gruß

inge

Ich habe eine Dose Anans mit Saft in einen flachen Tupperbehälter gegeben und eingefroren. So konnte ich auch kleine Mengen (die Hälfte) zubereiten , da sich der Ananansklotz gut teilen ließ.

nur die Ananas, oder auch den Saft mit einfrieren?

 

Liebe Grüße

Liebe Grüße Doris

Der absolute Hammer. Total einfach in der Zubereitung und wirklich super lecker. Wenn man alle Zutaten (Säfte und Batida) kalt gestellt hat, hat man super schnell einen leckeren Cocktail. Einfach klasse. Smile

Haben eben das Rezept getestet - FÜNF Sterne !!! Die Ananas war nicht gefroren, haben einfach Eiswürfel mitgemixt - PERFEKT !!! Danke für das tolle Rezept ! Macht jeder Cocktailbar Konkurrenz Cool

Smile Ich und meine Freundin freuen uns immer auf eine Party da gibt es Pina Colada immer wieder Lecker.

Love

Das ist ein tolles Sommergetränk. Wir nehmen immer 1 mittlere Dose Ananas und 1 Flasche (0,7) O'saft. Batida ist tagsüber nicht so angesagt, daher Cocosmilch nach Geschmack oder mehrere EL Cocosflocken, dann können es auch die Kinder mittrinken  Party lecker!

Ich mag es gerne cremig und nehme deshalb eine ganz normale Dose Ananas  ( ich glaube 412g oder so) es ericht aber auch eine kleinere Dose

Viel Spass und lass es dir schmecken

Dein Rezept hört sich richtig lecher an. Für mich der einzige Grund eine Flasche Batida zu kaufen. Eine Frage hätte ich da aber noch: Welche Füllmenge hat die Dose Ananas?

 

Gruß

mapoleefin

Das hört sich aber richtig sommerlich an,,, wird gespeichert und demnächst probiert! DANKE!  Smile