Druckversion
Senfgurken-Fisch mit Gemüse und Reis

Drucken:
 
Druckversion
Rezept nicht getestet
Senfgurken-Fisch mit Gemüse und Reis Rezept nicht getestet
erstellt am: 01.01.2013
3

Zutaten

Portions3 Person/Personen
  • 600 g Kabeljaufilet
  • 800 g Salatgurke
  • 3-4 Zwiebeln
  • 250 g Reis
  • 1 geh. TL Senf
  • 1 Bund Dill
  • 2 Stückchen Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1250 g Gemüse nach Wahl
  • 1 Zitrone
6
1 Std
Zubereitung 20 min
Backen/Kochen
7
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix TM31

Rezept Zubereitung

1.

Den Fisch waschen, säuern, salzen und fünf Minuten ziehen lassen. Zwiebel in Ringe schneiden, Salatgurke schälen, der länge nach halbieren und in Scheiben schneiden.


2.

Knoblauch in den Mixtopf 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Dill dazu und nochmal 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Senf dazu, Salz und Pfefer Sanftrührstufe. Den Mixtopf leeren und reinigen. Den Fisch damit einreiben und in den Varoma oben legen. Die Salatgurke und die Zwiebelringe drauflegen.



Gemüse nach Wahl in Bissgerechte Stücke schneiden und in den Varoma unten legen.



In den Mixtopf 1250 g Wassereinfüllen 1 Tl. Salz dazu den Gareinsatz mit Reis einsetzen. 

Das ganze jetzt 40 Min. /100°/ Stufe 1 garen



5

Rezept Zubereitung

1.

Den Fisch waschen, säuern, salzen und fünf Minuten ziehen lassen. Zwiebel in Ringe schneiden, Salatgurke schälen, der länge nach halbieren und in Scheiben schneiden.


2.

Knoblauch in den Mixtopf 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Dill dazu und nochmal 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Senf dazu, Salz und Pfefer Sanftrührstufe. Den Mixtopf leeren und reinigen. Den Fisch damit einreiben und in den Varoma oben legen. Die Salatgurke und die Zwiebelringe drauflegen.



Gemüse nach Wahl in Bissgerechte Stücke schneiden und in den Varoma unten legen.



In den Mixtopf 1250 g Wassereinfüllen 1 Tl. Salz dazu den Gareinsatz mit Reis einsetzen. 

Das ganze jetzt 40 Min. /100°/ Stufe 1 garen



Hilfsmittel, die Sie benötigen

GareinsatzGareinsatzjetzt kaufen!
10

Hilfsmittel, die Sie benötigen

GareinsatzGareinsatzjetzt kaufen!
11
Dieses Rezept wurde Ihnen von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachten Sie stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.
Anderen Benutzern gefiel auch...
Leider hat dieser Autor noch keine weiteren Rezepte eingetragen.
Nach weiteren Rezepten suchen
KOMMENTARE (2)

Du hast vollkommen recht habe mich da verschrieben.

Danke für deinen Hinweis

Katja Laughing out loud

Ich glaube nicht, daß das Rezept mit 100° gekocht werden soll?

Ich habe es nach 20 Min auf Varoma umgestellt und wieder Zeit zugegeben. Immerhin koche ich ja mit allen Varoma-Einsätzen, da braucht es doch ordentlich Dampf?

Gruß, Prachtschnalle