Druckversion
Tomatensoße für Pizza a lá Jamie Oliver

Drucken:
 
Druckversion
Rezept nicht getestet
Tomatensoße für Pizza a lá Jamie Oliver Rezept nicht getestet
erstellt am: 01.07.2012
3

Zutaten

  • ca. 15 Blatt frischer Basilikum, oder auch 3 EL getrockneter Basilikum
  • 2-4 Knoblauchzehen, je nach Geschmack
  • 6 EL Olivenöl
  • 3 Dosen Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer
6
7
Difficultyeinfach
Geeignet für Thermomix-Anfänger
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix TM31

Rezept Zubereitung

Knoblauch in den Mixtopf geschlossen geben und 5 sec. Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben, Olivenöl dazugeben und 2 Min. Varoma Stufe 1 andünsten. Basilikum zugeben und nochmals 1 Min. mitdünsten. Tomaten zugeben und das ganze mit Salz und Pfeffer würzen. 5 Min. Varoma Stufe 1 kochen. Danach etwa 10 sec. Stufe 5-6 pürieren.

Die Portion reicht für 2 Bleche Pizzateig. Ich gefriere immer die Hälfte davon ein fürs Nächste Mal.



5

Rezept Zubereitung

Knoblauch in den Mixtopf geschlossen geben und 5 sec. Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben, Olivenöl dazugeben und 2 Min. Varoma Stufe 1 andünsten. Basilikum zugeben und nochmals 1 Min. mitdünsten. Tomaten zugeben und das ganze mit Salz und Pfeffer würzen. 5 Min. Varoma Stufe 1 kochen. Danach etwa 10 sec. Stufe 5-6 pürieren.

Die Portion reicht für 2 Bleche Pizzateig. Ich gefriere immer die Hälfte davon ein fürs Nächste Mal.



Hilfsmittel, die Sie benötigen

10

Hilfsmittel, die Sie benötigen

11
Dieses Rezept wurde Ihnen von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachten Sie stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.
Anderen Benutzern gefiel auch...
KOMMENTARE (14)
5
5

Sehr lecker! Schmeckt sogar meiner 1-jährigem Tochter  Wink

 

5
5

Absolut empfehlenswert!! 

Habe für ein Blech eine Dose Tomaten und 2 frische genommen, war von der Menge her ideal :-) 

LG Tina  Cooking

5
5

Leute probiert dieses Rezept aus! Es ist wirklich super!

(Sorry musste ich nochmal kommentieren! Laughing out loud )

LG Missy

7195

5
5

Hallo!

Habe gestern die Soße mit 1kg frischen Tomaten +100g Tomatenmark gekocht! Heute gab es Pizza mit dieser Soße und es war einfach nur super lecker!!!   Wink

Danke für das Rezept und 5 Sterne dazu Smile !

Ja mit frischen Tomaten hab ich's schon gemacht. Geht auch Smile

Hallo summertime11, 

dein Rezept hört sich sehr,sehr lecker an! Würde die Soße gern mit frischen Tomaten kochen, hast du das schon mal ausprobiert? Hab' ne ganze Menge Tomaten geschenkt bekommen, die möchten gern zu leckeren Köstlichkeiten verarbeitet werden!

LG  bine77sch  Smile        

5
5

Lecker! Ich habe allerdings noch etwas Salbei, Thymian und Rosmarin reingetan. Und eine Zwiebel vorher gedünstet.

5
5

Super lecker. In Verbindung mit dem passendem Teig der Hit! Gibt es bei uns jetzt nur noch!

5
5

Super lecker, hab's zusammen mit dem Teig  ausprobiert, einfach genial. Hatte es zum Geburtstag unserer Tochter gemacht, und alle waren von der Pizza begeistert! Danke fürs einstellen! Smile

Sandra

5
5

Mache ich nur noch nach diesem Rezept! Einfach leicht und lecker! Danke! Big smile

Hallo Summertime,

Superlecker :D  vielen Dank

Lg Tina

 

5
5

Hallo Summertime, ich habe heute die Soße für meine Pizza gemacht, sie ist sehr lecker und einfach zuzubereiten. Ich habe allerdings ein bisschen Zucker reingetan und sie 15 Minuten auf Varoma einkochen lassen. Sie würde mir bestimmt auch gut zu Nudeln schmecken, werde ich mal ausprobieren.

Die 5 ***** hat dieses Rezept für mich mehr als verdient.

Liebe Grüße Doris

smilie_ga_042.gif

Hallo,

habe die Pizzatomaten in der 400 g Dose genommen.

Gruß

Hallo Summertime, 

da Tomtendosen doch recht unterschiedliche Größen haben können, wäre hier eine genaue Mengenangabe wirklich hilfreich. Denn ich würde das Rezept sehr gerne zusammen mit dem Pizzateig ausprobieren. Dankeschön fürs Einstellen scon jetzt!

Liebe Grüße

Katerle