Druckversion
Weihnachtsplätzchen - Butterplätzchen

Drucken:
 
Druckversion
Rezept nicht getestet
Weihnachtsplätzchen - Butterplätzchen Rezept nicht getestet
von Ladyfit
erstellt am: 23.11.2009 geändert am: 22.11.2011
3

Zutaten

  • 230 g Zucker
  • 200 g Butter, - weich
  • 500 g Mehl
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 2 Eier groß
6
1 Std
Zubereitung 5 min
Backen/Kochen 10 min
7
8
Rezept erstellt für
 
 Thermomix TM31

Rezept Zubereitung

Zucker in denMixtopf geschlossen  und 12 Sekunden  Stufe 10

die restlichen Zutaten dazu und ca. 2 1/2 Minuten auf derTeigstufe mit Hilfe des Spatels zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Super ist, wenn man selbstgemachten Vanillezucker verwendet! Normal gekaufter geht aber natürlich auch.

Den Teig aus dem Topf nehmen und am Besten schon mal zu einer dickeren Teigplatte formen und in Klarsichtfolie für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.

Danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit Weihnachtsförmchen austechen. Entweder noch roh mit etwas Eigelb bestreichen und z. B. bunte Perlen drauf ODER mit Marmelade füllen. Nach dem Backen evtl. mit Schokoguß verzieren usw.

Kennt Ihr ja alles, ja?

bei 180 °C ca. 10 Minuten backen.

Viel Spaß UND: ich freu mich auf viele weitere Rezepte für Weihnachtsbäckerei von Euch allen.

 



5

Rezept Zubereitung

Zucker in denMixtopf geschlossen  und 12 Sekunden  Stufe 10

die restlichen Zutaten dazu und ca. 2 1/2 Minuten auf derTeigstufe mit Hilfe des Spatels zu einem gleichmäßigen Teig verarbeiten. Super ist, wenn man selbstgemachten Vanillezucker verwendet! Normal gekaufter geht aber natürlich auch.

Den Teig aus dem Topf nehmen und am Besten schon mal zu einer dickeren Teigplatte formen und in Klarsichtfolie für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.

Danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit Weihnachtsförmchen austechen. Entweder noch roh mit etwas Eigelb bestreichen und z. B. bunte Perlen drauf ODER mit Marmelade füllen. Nach dem Backen evtl. mit Schokoguß verzieren usw.

Kennt Ihr ja alles, ja?

bei 180 °C ca. 10 Minuten backen.

Viel Spaß UND: ich freu mich auf viele weitere Rezepte für Weihnachtsbäckerei von Euch allen.

 



10
11
Dieses Rezept wurde Ihnen von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachten Sie stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.
Anderen Benutzern gefiel auch...
KOMMENTARE (14)

Hallo,

 

das Rezept ist wirklich sehr einfach und gelingsicher. Wir lieben die klassischen Plätzchen sehr! Vielen Dank Smile

4
4

Ausrollen und Ausstechen ging gar nicht, der Teig war viel zu klebrig. Aber wir haben einfach eine Rolle gemacht, 5 min in das Eisfach gelegt und dann in Scheiben geschnitten und ab aufs Blech. Nach dem Backen noch Schokoglasur und Mandelstifte - LECKER! Laughing out loud

4
4

Also die Plätzchen sind super lecker geworden aber auch ich muss sagen das man den Teig arg nachmehlen musste damit er sich ausrollen lässt aber das Ergebnis ist trotzdem TOP. 4 Sterne und danke.

4
4

Also die Plätzchen sind super lecker geworden aber auch ich muss sagen das man den Teig arg nachmehlen musste damit er sich ausrollen lässt aber das Ergebnis ist trotzdem TOP. 4 Sterne und danke.

Hallo Ladyfit

Ich habe dein Rezept ausprobiert genau nach anweisung und ich muss sagen *Super Lecker*

vielen Dank  Cooking 

 ich wünsche dir und deiner Familei eine schöne Weihnachtszeit

liebe grüße Melle 

Hallo Ladyfit

Ich habe dein Rezept ausprobiert genau nach anweisung und ich muss sagen *Super Lecker*

vielen Dank  Cooking 

 ich wünsche dir und deiner Familei eine schöne Weihnachtszeit

liebe grüße Melle 

Ich habe mir extra ein Thermomix Rezept rausgesucht und bin ehrlich gesagt voll enttäuscht.

Der Teig war so fest, dass ich dachte, das Messer bricht ab, der Motor hat den Teig kaum geschafft.

Dann ging der Teig nicht aus dem Mixtopf und er war total fest, ich habe mich ganz genau nach dem Rezept gerichtet!!!

Ich habe nochmal 100g Mehl zugegeben und eigentlich war es nur Butterteig.

Sad

Hatte gestern mit den Kindern in der Schule gebacken Cooking und hatte den Teig mitgenommen. Leider war er recht weich und man konnte ihn schlecht ausrollen.

Geschmacklich war er aber 1a :)  Werde aber ihn  noch einmal ausprobieren mit weniger Butter.

 

 

Das finde ich echt super Siggi09, ich habe zwar schon welche gebacken, aber die sind schon fast weg. Das Rezept ist als nächstes dran . Vielen Dank noch einmal für deine Mühe!!! Liebe Grüsse Pam

Hallo Pam!

Habe jetzt erst gelesen, dass Du einen Vanillekipferlteig suchst! Ich habe hier ein Rezept von einer Nähfreundin.

 Cooking

225 g gemahl. Haselnüsse

225 g Mehl

225 g Butter oder Margarine

125 g Zucker

alles in den Mixtopf geschlossen  ca. 20-30 sek./Stufe 4

Backofen vorheizen: Umluft 180° und ca. 15-20 min.  Ich hatte  die Vanillekipferl allerdings nach Gefühl rausgenommen.

1/2 Pack. Puderzucker (vorher sieben) mit 1 Pack. Vanillezucker vermischen und die abgekühlt.

Vanillekipferl darin wälzen. 

P.S.: Bei uns heissen sie nicht mehr Vanillekipferl, sondern Hmmm-Plätzchen  Love

(sie schmecken einfach zu gut!!!)

Wünsche Dir ein gutes Gelingen Smile

LG

Sikrit

Tolles Rezept für´s Backen mit Kindern......saulecker und super einfach!!

Hallo Pamela!

 

ich fand auch, dass der Teig weich war. Probieren wir doch mal mit weniger Butter! - 250 g. statt 300....

Grüßle Ute

Wir haben sie heute gebacken und mein Kleinster schleicht nur um die Keksdosen herum. Der Teig war aber ziemlich weich und ich musste ihn immer ins Gefrierfach legen um ihn unter Klarsichtfolie ausrollen zu können.Aber schnurz egal, das Ergebnis spricht für sich und ich werde sie noch öfters backen müssen. LG Pam

Werde sie heute mit meinen Kindern backen. Berichte dann wie sie geschmeckt haben. Hat denn jemand ein Rezept für Vanillekipferl?  Wäre toll. Liebe Grüsse Pam