"Drei Frucht" - Beerenmarmelade Rezept nicht getestet
Benutzerbild Kallewirsch
erstellt: 10.07.2012 geändert: 10.07.2012

3
  • thumbnail image 1


(13 Bewertungen)
Druckversion
[X]

Druckversion

"Drei Frucht" - Beerenmarmelade

Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

"Drei Frucht" - Beerenmarmelade
  • 500 g Rote Stachelbeeren
  • 500 g rote Johannisbeeren
  • 250 g Himbeeren
  • 1 Mark einer Vanilleschote
  • 750 g Gelierzucker 2:1
  • 20 g Cognac
  • 6
    20min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Früchte verlesen und in den Closed lid. 10 sec./Stufe 8 pürieren. Den Gelierzucker und das Mark der Vanilleschote hinzufügen. 15 Min./100°/Stufe 3- 4 ohne Messbecher einkochen. Nach Ablauf der Zeit den Cognac kurz unterrühren. In Gläser abfüllen, diese 5 Min. auf dem Kopf stehen lassen. Fertig!

10
11

Tipp

Für Anhänger etwas herberer Marmelade - ideal.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker. Habe nur 1kg Früchte und 500 g...
    Verfasst von dani_wilde am 3. Oktober 2016 - 09:18.

    sehr lecker. Habe nur 1kg Früchte und 500 g Geloierzucker verwendet. Anstatt Cognac mit Schlehenlikör

    verfeinert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ,hab noch
    Verfasst von dekubitus2812 am 10. August 2016 - 19:19.

    Sehr lecker ,hab noch Amaretto zu getan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein echter Genuss!
    Verfasst von schorle am 17. Juli 2016 - 18:29.

    Ein echter Genuss!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine
    Verfasst von Magal am 23. Dezember 2015 - 18:49.

    Meine Lieblingsmarmelade!

    Perfekte Komposition der Früchte und der Schuss Cognac verleiht dem Ganzen den Hauch des gewissen Extras. Einfach wundervoll!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine tolle Kombination
    Verfasst von Ksasse am 3. August 2015 - 11:00.

    Eine tolle Kombination ! 

    Habe nur noch etwas vanillezucker hinzugefügt und sonst alles wie angegeben gemacht .

    Eine echte Leckerei egal ob auf dem Frühstücksbrötchen oder dem Vollkornbrot. Danke !  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und nicht zu süß.
    Verfasst von Dina4 am 7. Juli 2015 - 17:04.

    Sehr lecker und nicht zu süß.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke
    Verfasst von Kallewirsch am 6. Oktober 2014 - 22:15.

    Danke Big Smile



    LG Kallewirsch



     



     



     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne für diese leckere
    Verfasst von Wiesental am 6. Oktober 2014 - 22:03.

    5 Sterne für diese leckere Marmelade tmrc_emoticons.)

    danke für` s Einstellen

    liebe Grüße

     

     

    Ein Lächeln ist die schönste Sprache der Welt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse! Gut, dass wir
    Verfasst von Kallewirsch am 6. November 2012 - 16:51.

    Klasse! Gut, dass wir flexibel sind. tmrc_emoticons.;) Danke für die Sterne. tmrc_emoticons.)



    LG Kallewirsch



     



     



     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte nur selbstgemachten
    Verfasst von hobbygenie am 6. November 2012 - 16:19.

    Hatte nur selbstgemachten Vanillzucker und Calvados im Haus und habe damit Vanillschote und Cognac ausgetauscht.Und statt Stachelbeeren hatte ich schwarze Johannisbeeren.  Ein kulinarisches Gedicht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können