Maultaschen - alles selbstgemacht Rezept nicht getestet
Benutzerbild Gressi
erstellt: 06.02.2013 geändert: 19.02.2014

3
  • thumbnail image 1


(3 Bewertungen)
Druckversion
[X]

Druckversion

Maultaschen - alles selbstgemacht

Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

35 Stück

Teig
  • 400 g Mehl
  • 4 Eier
  • 65 g Wasser, ca.
  • 30 g Öl
Füllung
  • 1 Brötchen, (alt)
  • 1/2 Zwiebel, (groß)
  • 1 EL Öl
  • 50 g Speck, (klein gewürfelt)
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 25 g Lauch, (klein gewürfelt)
  • 25 g Karotte, (klein gewürfelt)
  • 1 Eiweiß
  • 130 g Spinat, (in Würfeln tiefgefrohren)
  • 200 Mett, (vom Schwein/gefroren)
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 Eigelb
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten für den Teig 3min/Dough mode zu einem Teig verarbeiten

    In Frischhaltefolie packen und 1 Std im warmen ruhen lassen

  2. Füllung
  3. Das Brötchen im Closed lid zu Semmelbrösel verarbeiten und umfüllen

    Zwiebel 2x 2sec/Stufe 7 zerkleinern und 2min/Varoma/Stufe 2 andünsten

    Speck zugeben 2x 2sec/Stufe 7 zerkleinern und 2min/Varoma/Stufe 2 andünsten

    Den Lauch, die Karotten und die Petersilie zugeben und 2x 10sec/Stufe7 zerkleinern

    Das Eiweiß, die Semmelbrösel, den Spinat und das gefrohrene Mett zugeben und 2x 10sec/stufe 10 cuttern.

    Mit Salz, Muskat und  Pfeffer abschmecken

    Das Hackfleisch 50sec/Counter-clockwise operation/Stufe 4 mit Hilfe des Spatels untermischen

     

     

  4. Masse in den Kühlschrank stellen.

    Teig mit der Nudelmaschine auf die ganze Breite (ca.15cm) ausrollen und von der Platte je 6cm breite Stüke abschneiden.

    1EL Füllung mittig draufsetzten, etwas eckig vormen, erste Seite einklappen, andere Seite mit Eigelb bestreichen und auf die zweite Schicht legen. Luft aus der Tasche drücken und die Ränder mit einem Kochlöffel, o.A. andrücken.

    10min in sehr heißem, nicht kochendem Wasser (gut gesalzen) garziehen lassen.

  5. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

  6. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

  7. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

  8. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10
11

Tipp

Statt Karotten und Lauch nehme ich  meist 2-3TL der "Gewürzpaste für Gemüsebrühe" aus "so koch ich gerne 2"

Die Maultaschen isst man entweder in einer Brühe mit etwas Schnittlauch oder angebraten in der Pfanne mit geschmelzten Zwiebeln und Kartoffelsalat.

Wir essen pro Person 4-6 Stück, je nach Beilage und Hunger

Die Menge reicht also bei 4 Personen für etwa 2 Mahlzeiten 1x Suppe und 1x mit Salat


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept! Dank der guten
    Verfasst von Trollfrau am 15. Dezember 2014 - 23:27.

    Tolles Rezept! Dank der guten bebilderten Anleitung sind meine ersten selbstgemachten Maultäschle super geworden! Hatte statt Mett und Rinderhack nur normales gemischtes Hack genommen.

    Am Ende war noch viel Masse übrig .- hab daraus Spinatknödel gemacht (2 in Milch eingeweichte Brötchen, 1 Ei und ein paar Hände voll Semmelmehl dazugemoscht). War auch lecker.

    Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 4 Stück - Gramm wär etwas
    Verfasst von Gressi am 19. Februar 2014 - 22:47.

    4 Stück - Gramm wär etwas wenig  Big Smile

    Danke für den Hinweis

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, heisst es wirklich 4
    Verfasst von Missy Freckles am 3. Dezember 2013 - 15:26.

    Hallo, heisst es wirklich 4 Gramm Eier oder 4 große Eier?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können