Tomaten-Käse-Schnitten Rezept nicht getestet
Benutzerbild Kallewirsch
erstellt: 18.07.2012 geändert: 22.07.2012

3
  • thumbnail image 1


(4 Bewertungen)
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Käse-Schnitten

Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Tomaten-Käse-Schnitten
  • 250 g Mehl
  • 20 g Hefe
  • 125 g Wasser
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • etwas Zucker
  • Für den Belag:
  • 200 g Gruyère-Käse gerieben
  • 2 Tomaten
  • Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian
5

Zubereitung

  1. Hefe, Wasser und die Prise Zucker in den Closed lid 2 Min./37°/Stufe 2. Die restlichen Zutaten hinzufügen und 2 Min./Dough mode kneten. Den Teig im Closed lid eine Stunde gehen lassen. Nach Ablauf der Zeit kurz durchkneten, evtl. noch etwas Mehl hinzufügen, damit er sich besser aus dem Topf löst.

    Den Teig in 4 Stücke teilen. Auf 1 cm Dicke ausrollen. Jedes Stück mit geriebenen Käse bestreuen, die in Scheiben geschnittenen Tomaten in die Mitte geben und mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian würzen. An zwei Seiten den Teig nach oben zusammenrollen und mit etwas Wasser aneinanderkleben.

    Bei 200° Grad ca. 15 Minuten backen.

    Fundstelle:Wohnen & Garten

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept das wird wieder
    Verfasst von Nena-Thermofee am 24. September 2014 - 17:27.

    Tolles Rezept das wird wieder gemacht danke dafür gibt es fünf Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich und danke für die
    Verfasst von Kallewirsch am 7. Februar 2013 - 18:27.

    Freut mich und danke für die Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte keinen Gruyiere im
    Verfasst von Clanbi am 7. Februar 2013 - 14:28.

    Ich hatte keinen Gruyiere im Haus und habe deshalb geriebenen Gouda unter die Tomaten und Schafskäse darauf gelegt. Beim Mehl hab ich noch Dinkelvollkorn mit reingemischt. Cooking 6

    Sehr lecker. Mach ich bestimmt mal wieder. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ihr seid aber gut zu mir.
    Verfasst von Kallewirsch am 6. August 2012 - 14:54.

    Ihr seid aber gut zu mir. Big Smile tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...wurde sofort
    Verfasst von Delphinfrau am 6. August 2012 - 14:54.

    ...wurde sofort gespeichert!!! Liest sich ganz nach meinem Geschmack!!! Ein großes Herz auf jeden Fall für Dich... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Gabi!
    Verfasst von Kallewirsch am 6. August 2012 - 14:52.

    Danke Gabi! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an,
    Verfasst von Gabi1955 am 6. August 2012 - 14:49.

    Hört sich sehr lecker an, Kallewirsch. Probiere ich die nächsten Tage aus. Zuerst nur ein Herzchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Teddyundine. Ich dachte
    Verfasst von Kallewirsch am 6. August 2012 - 14:45.

    Danke Teddyundine. Ich dachte mir für die warme Jahreszeit ideal. Danke für deine gute Bewertung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses
    Verfasst von teddyundine am 6. August 2012 - 14:43.

    Danke für dieses unkomplizierte und gute Rezept. Sehr empfehlenswert. Viel Erfolg beim Wettbewerb!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können