Paprika-Rettich-Tomaten-Gurken-Rohkost Rezept getestet
Benutzerbild Thermomix Rezeptentwicklung
erstellt: 01.01.2009 geändert: 31.10.2011

3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
(6 Bewertungen)
Druckversion
[X]

Druckversion

Paprika-Rettich-Tomaten-Gurken-Rohkost

Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Paprika-Rettich-Tomaten-Gurken-Rohkost
  • 300 g Rettich
  • 150 g Paprika, (1 kleine Schote)
  • 1 Becher Saure Sahne
  • 2 EL Essig
  • 1 Prise Zucker
  • 2 TL Senf
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 150 g Tomaten
  • 300 g Salatgurken
5

Zubereitung

  1. 1. Rettich schälen und in grobe Stücke schneiden. 2. Paprika putzen, entkernen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. 3. Alle Zutaten, außer Tomaten und Gurke, in den Mixtopf geben und mit Intervallschaltung 2 x 2 Sek./Stufe 4 zerkleinern. Den Inhalt in eine Schüssel füllen. 4. Tomaten waschen, grünen Stielansatz entfernen und in Achtel schneiden. 5. Gurke in Scheiben schneiden und beides unter den Salat mischen. Unser Tip: Wenn die Gurke nicht aus ökologischem Anbau stammt, ist es besser, sie abzuschälen. Rezeptvarianten: Mit Schnittlauch oder frischem Basilikum verfeinern.

10
11

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • :)wir fanden ihn sehr sehr
    Verfasst von salami4 am 11. August 2013 - 20:03.

    tmrc_emoticons.)wir fanden ihn sehr sehr lecker . Ich hab 150 g Rettich hergenommen. Würde jedoch das nächste mal nur einen halben Becher Säure Sahne nehmen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kann die Angabe nicht
    Verfasst von biotine am 1. August 2013 - 07:27.

    Ich kann die Angabe nicht finden, wieviel Rettich ich brauche.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand den Salat gut..
    Verfasst von schmuckelster am 18. Juni 2010 - 20:14.

    War mal was anderes und sah auch nett auf dem Teller aus... Glasses

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können