3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

herzhafte Hefestangen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Portion/en

  • 750 g Mehl 550
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 gestr. TL Zucker
  • 375 g Wasser
  • 4 EL Öl von den eingelegten Tomaten
  • 100 g eingelegte Tomaten
  • 400 g Mett
  • 1 Stück Ei "L"
  • 1,5 Päckchen Cremefraiche Kräuter legere
  • 100 g Gauda gerieben
  • 5 EL Milch
5

Zubereitung

    los gehts
  1. Vorbereitung: Tomaten abschütten 4 El. Öl auffangen

    Wasser  Hefe und Zucker  Closed lid 1,5 Minuten Stufe 1 auf 37 Grad erwärmen.

    Mehl, Öl, Salz dazu auf Teig Stufe Dough mode 2,5 Minuten Teig herstellen ,Teig zum ruhen in eine grosse Schüssel, abdecken ca 30 /45 min. Je nach Raumtemperatur - muss erheblich aufgehen.

    In der Zwischenzeit Tomaten in Closed lid Stufe 3 max. 5 sec.zerkleinern reicht auch kürzer je nachdem wie gross man die Tomaten hat

     Mett, Ei, Cremefraiche Counter-clockwise operation Stufe 2-3  alles  10 sec. untermengen. 

    Wenn Teig fertig ist in drei Teile teilen, Arbeitsplatte bemehlen ,  je eine Platte ausrollen meine waren ca 30 x 40 cm . 6 bis 8 Quadrate ausschneiden mit der vorbereiteten Füllung bestreichen (nicht zu dick) aufrollen und mit dem Ende nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen .Erneut abgedeckt aufgehen lassen (ca 15-30 min) Backofen vorheizen 

    Mit Milch bestreichen und Gauda bestreuen

    bei 180 Grad Umluft je nach Grösse und Ofen  ca. 20 Minuten backen

     

     

     

10
11

Tipp

Ich denke mit versch.Gewürzen wie Pfeffer,Paprika oder Feta usw.kann man sicher tolle Variationen herstellen.

Perfekt für Gäste -viel Spass beim ausprobieren tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo   würds gerne

    Verfasst von Gastgeb am 31. Januar 2015 - 19:46.

    Hallo

     

    würds gerne ausprobieren.....was ist Mett? das gepökelte Schweinemett?

    Vielen Dank vorab

    Nic

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können