3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel, Kuchen, Teilchen, saftig, aus Hefe- und Blätterteig, norddeutsch


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

Hefeteig

Zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 4 TL Milch

Füllung

  • 365 g Apfelkompott, kleines Glas
  • 6 g Tortenguss, weiß
  • 50 g Zucker/Zimtmischung
  • 50 g flüssige Schlagsahne
  • 100 g Butter, (wahlweise) flüssig, zum Besteichen des Teiges

Zuckerguss

  • 300 g Zucker, alternativ fertigen Puderzucker
  • 25 g Zitronensaft
  • 20 g Wasser

1 Päckchen Blätterteig aus der Kühltheke

  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Leider zeigt sich bei mir in der Zutatenliste für den Hefeteig nur das Salz. Ich habe es vielfach versucht, die Liste zu ergänzen. Es hat leider nicht geklappt. Bitte entnehmt die Zutaten dem Text. Danke euch. Tut mir echt leid.

    1 Päckchen Blätterteig bereitlegen.

    Hefeteig: 100 g 10%ige Kondensmilch, 100 g Wasser (alternativ 200 g Vollmilch), 50 g Zucker, 20 g Hefe 2 Min/37 °/Stufe 2. Hinzufügen: 30 g Butter, 350 g Mehl (405), 1/2 Tl Salz 5 Min/Teigstufe, in Schüssel 30 Min. gehen lassen.

    Zum Bestreichen: 1 Eigelb mit 4 EL Milch vermischen - beiseite stellen.

    Füllung: 1 kl. Glas (365 g) Apfelkompott, ca. ½ Päckchen (12 g) – also ca. 6 g Tortenguss (evtl mehr), 50 g Zucker/Zimtmischung, 50 g flüssige Schlagsahne 6 Min/80 °C/Counter-clockwise operation/Stufe 2 - kühl stellen.

    Backunterlage bemehlen. Den Hefeteig ausrollen. In etwa so groß, wie der Blätterteig ist.
    Den Blätterteig auf den ausgerollten Hefeteig legen. Mit einem Pizzaroller halbieren und wieder aufeinanderlegen. Dieses noch 2 mal wiederholen. Die 2 Teige sind jetzt abwechselnd geschichtet (siehe Bild oben links).
    Weitere Bilder folgen nach dem "Hauptbild" oben. Bitte Pfeil anklicken.

    Wer es besonders buttrig und "schlotzig" mag, bestreicht den Teig jetzt noch mit flüssiger Butter.

    Die Apfelfüllung aufstreichen. Ränder freilassen. Von den breiten Seiten gegeneinander aufrollen. In ca 10-12 Stücke schneiden und aufs Backblech (mit Backpapier) legen. Weitere 20 Min gehen lassen.

    Nach 10 Min den Backofen auf 175 °C vorheizen.

    Die Ei/Milchmischung aufstreichen.

    Auf mittlerer Schiebeleiste, ca. 20/23 Min goldgelb backen.

    In der Zwischenzeit:

    Zuckerguss: 300 g Zucker in den Closed lid 30 Sek/Stufe 10 (alternativ fertigen Puderzucker verwenden), 25 g Zitronensaft, 20 g Wasser 3 Min/50 °/Stufe 2, umfüllen. Muss noch warm sein, wenn er aufgestrichen wird.
    Ggf. im Closed lid lassen und vor dem Umfüllen nochmals erwärmen 1 Min/50 °C/Stufe 2.

    Backteilchen direkt nach dem Backen mit Zuckerguss bestreichen.

    Guten Appetit.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann den Zuckerguss auch durch Überstreuen mit Puderzucker ersetzen.
Wer es nicht süß mag oder es nicht verträgt, lässt beides weg.

Ich könnte mir die Füllung auch aus Kirschen (aus dem Glas) vorstellen - ohne den Saft und zerkleinern, evtl zusätzlich süßen und etwas andicken mit Speisestärke. Habt ihr noch andere Vorschläge? Schreibt sie gerne unten rein.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Zum besseren Verständnis füge ich noch 5 Bilder...

    Verfasst von LiaThor am 15. Juni 2018 - 08:21.

    Zum besseren Verständnis füge ich noch 5 Bilder für den Ablauf hinzu. Hier, in meinem Kommentar, zeigen sich mir nicht alle. Sie sind oben nach dem "Hauptbild" zu sehen. Bitte Pfeil anklicken. Hoffe, dass ich euch damit unterstützen konnte. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schwesti1 hat geschrieben:...

    Verfasst von LiaThor am 14. Mai 2018 - 17:24.

    Schwesti1 hat geschrieben:
    Kurze Frage, wird der Teig nach dem schichten wieder auf Backblech Größe ausgerollt?


    Hallo Schwesti1, ja, er muss ausgerollt werden, damit du ihn bestreichen kannst. Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kurze Frage, wird der Teig nach dem schichten...

    Verfasst von Schwesti1 am 13. Mai 2018 - 09:08.

    Kurze Frage, wird der Teig nach dem schichten wieder auf Backblech Größe ausgerollt?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, danke schön für die Vorschusslorbeeren,...

    Verfasst von LiaThor am 10. Mai 2018 - 19:47.

    Oh, danke schön für die Vorschusslorbeeren, Sugarsweetypie und auch an die anderen, die schon Sterne vergeben haben Wink und gutes Gelingen. Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nochmal, die Sterne sind nicht angenommen worden....

    Verfasst von sugarsweetypie am 10. Mai 2018 - 17:29.

    Nochmal, die Sterne sind nicht angenommen worden. Hoffentlich jetzt!

    Dünnen Köchen traut man nicht! Cooking  4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das sieht aber lecker aus!...

    Verfasst von sugarsweetypie am 10. Mai 2018 - 17:26.

    Das sieht aber lecker aus!
    Heute haben wir schon unser Kaffeestündchen gehabt, aber am kommenden Wochenende werde ich die Apfelteilchen nachbacken. LG Hanni

    Dünnen Köchen traut man nicht! Cooking  4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können