3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Muffins, Apfelrosen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Apfelrosen

  • 1 Packung Blätterteig, 450 g, oder selber gemacht
  • 3 rote Äpfel, gewaschen, entkernt, halbiert, in dünnen Scheiben
  • 250 Gramm Wasser
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Esslöffel Aprikosenkonfitüre
  • Puderzucker, zum Bestäuben
  • 6
    1h 5min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 175°C vorheizen.

    Blätterteig aus dem Kühlschrank holen oder nach Packungsanleitung auftauen lassen.

    Äpfel im Mixtopf mit dem Wasser und Zitronensaft 2 Min. 30 Sek./120°C/Counter-clockwise operation/Stufe 2,5 andünsten.

    Teigplatten auf leicht bemehlter Fläche ausrollen (ca. 10 x 30 cm), anschließend halbieren und mit Aprikosenkonfitüre bestreichen.

    Apfelscheiben überlappend auf die obere Hälfte der Teigstreifen legen, so dass sie etwas über den Rand stehen. Untere Seite der Teigstreifen über die Äpfel klappen und die Teigstreifen von einer kurzen Seite her aufrollen.

    Apfelrosen erst in Muffinmanschetten, dann in die Mulden eines Muffinblechs setzen.

    Im heißen Ofen 35-45 Min. backen (kommt immer auf den Ofen drauf an).

    Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn sich unerwartet Gäste anmelden und ihr man im Kühlschrank Blätterteig liegen hat, sind diese tollen Apfelrosen kein Problem.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare