3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

baghrir - Pfannkuchen aus Algerien


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

baghrir - Pfannkuchen aus Algerien

  • 250 Gramm Hartweizengrieß
  • 30 Gramm Mehl Type 405
  • 400 Gramm Wasser, lauwarm
  • 1/2 Teelöffel Salz, fein
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 1 Eier, größe M
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 250g Hartweizengrieß, 30g Mehl, 400g Wasser, 1/2 TL Salz, 1 Päckchen Trockenhefe, 1 Päckchen Backpulver, 1 EL Zucker und ein Ei in den Mixtopf geben und 5 Min./Stufe 5 miteinander vermischen.
  2. Jetzt den flüssigen Teig ( wie Pfannkuchenteig) in eine abgedeckte Schüssel geben und an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen.
  3. Nun den Teig in einer beschichteten Pfanne auf mittlerer Hitze backen.
    OHNE ÖL ODER BUTTER!
    BAGHRIR WERDEN NUR EINSEITIG GEBACKEN!

  4. Die Löcher im teig entstehen während des Backvorgangs. Der Teig ist fertig wenn er fest ist und leicht aus der Pfanne geht.
  5. Den fertigen Baghrir aus der Pfanne nehmen und auf einem sauberen Tuch auskühlen lassen.
    Bitte nicht im heißen Zustand übereinander legen, da sie sonst aneinander kleben.
    Sobald sie abgekühlt sind, können sie auf einem Teller gestapelt werden.
10
11

Tipp

In Algerien werden sie traditionell mit geschmolzener Butter/Honig Mischung serviert.
Sie können aber auch mit Marmelade oder Nutella serviert werden.

Die Menge kann auch verdoppelt werden!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gast hat geschrieben:...

    Verfasst von Looli86 am 27. November 2017 - 04:05.

    Gast hat geschrieben:
    Gerade entdeckt und gleich ausprobiert. Wir fanden sie sehr lecker! Mal was anderes tmrc_emoticons.-)
    Ich hab sie mir Butter/Honig gegessen, meine Kids fanden Ahornsirup sehr lecker dazu


    Das freut mich sehr! Ahornsirup, kann ich mir auch gut vorstellen 😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade entdeckt und gleich ausprobiert. Wir fanden...

    Verfasst von Gast am 26. November 2017 - 21:30.

    Gerade entdeckt und gleich ausprobiert. Wir fanden sie sehr lecker! Mal was anderes tmrc_emoticons.-)
    Ich hab sie mir Butter/Honig gegessen, meine Kids fanden Ahornsirup sehr lecker dazu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können