3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Bailey´s Weihnachtskuglen mit einem Hauch von Spekualtius Geschmack


Drucken:
4

Zutaten

Bailey´s Weihnachtskuglen mit einem Hauch von Spekualtius Geschmack

  • 200 Gramm Löffelbiskuits, ca. 24 Stück
  • 160 Gramm Baileys
  • 400 Gramm weiße Schokolade
  • 150 Gramm Butter
  • gute Prise Spekulatius Gewürz
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Löffelbiskuit 15 Sek./ Stufe 10 pulverisieren und dann in eine Schüssel umfüllen, die weiße Schokolade in Stücken in den Closed lid geben und mit Turbotaste in Intervallen mittelfein zerkleinern und bei Seite stellen.

    Butter im Mixtopf des Thermomixes geschmolzen: 4 Min/70°C/Stufe 2. danach die Schokolade mit der Butter und dem Spekulatius Gewürz unter rühren zum schmelzen bringen ca 3-5 Min./40°/Stufe 1. Tipp: umso feiner die Schokolade umso schneller schmilzt die Schokolade mit der Butter zu einer homogene Masse.
    Umfüllen und ca 1 Stunde im Kühlschrank stellen.
    Nach der Kühlzeit mit den Händenzu Kugeln formen. die Kugeln waren ca. 15/20 g schwer. Das Gewicht kann nach eigenen Wünschen wählen. Zum Schluss werden die Kugeln in ungesüsstem Kakaogewälzt.
    Megaaaa Lecker...

    Das original Rezept habe ich bei foodwerk gesehen.

    Hier ist der Link:
    https://www.foodwerk.ch/baileys-kugeln/

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare