3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bisquittorte mit Fruchtquark und Marzipandecke


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Portion/en

Teig

  • 6 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Füllung

  • 200 g Sahne
  • 1 Päckchen Sahnequick/Sahnesteif
  • 250 g Speisequark
  • 30 g Zucker
  • Früchte

Dekoration

  • 150 g Marzipan
  • Früchte
  • 30 g Schokoraspeln
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teigzubereitung
  1. Rühreinsatz einsetzen.

    Eier, Zucker, Vanillezucker in denClosed lidund 15 Min./50°C/Stufe 4 verrühren. Danach Mehl und Backpulver in denClosed liddazugeben und 2 Sek./Stufe 3 verrühren.

    30 Min. bei 160°C im vorgeheizten Backofen backen.

  2. Füllung
  3. Rühraufsatz einsetzen; Sahne und Sahnequick ca 40 Sek/Stufe 3 steifschlagen.

    Speisequark und Zucker zugeben und 15 Sek/Stufe 2 verrühren. Früchte würfeln und 10 Sek/Gentle stir settingCounter-clockwise operation verrühren.

    Ich habe gerne Erdbeeren oder Pfirsiche (ca. 4 Hälften) genommen.

  4. Jetzt wird der erkaltete Kuchen in der Mitte aufgeschnitten, mit der Füllung bestrichen und der Deckel wieder aufgelegt.

    Ich habe eine Marzipandecke draufgelegt. Diese rollt man am Besten zwischen zwei Frischhaltefolien aus und kann sie dann ganz leicht drauflegen. Bei der Deko sind dann keine Grenzen gesetzt.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gutes Rezept im Großen und

    Verfasst von m_schorn am 25. Juli 2016 - 22:44.

    Gutes Rezept im Großen und Ganzen,  aber der Bisquit ist sehr sehr bröselig, also ganz schlecht zu Schneiden...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, toll das du auch so

    Verfasst von Sunny1987 am 8. Juli 2015 - 13:56.

    Oh, toll das du auch so begeistert bist. Ich hab mir ehrlichgesagt noch nie Gedanken darüber gemacht. Ich habe die Marzipandecke immer ohne etwas drauf gegelgt. Was sagt denn dein Bäcker deines Vertrauens? tmrc_emoticons.;-)

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen, sorry.

    Verfasst von kochfüruns am 5. Juli 2015 - 17:33.

    Sterne vergessen, sorry.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe deine Torte heute

    Verfasst von kochfüruns am 5. Juli 2015 - 17:32.

    Hallo, habe deine Torte heute ausprobiert. Super einfach, Biskuit schön locker und die Creme schön erfrischend. Habe Nektarinen verwendet.

    allerdings habe ich beim Bäcker meines Vertrauens nachfragen müssen, ob zwischen Biskuit und Marzipandecke etwas von der Füllung gestrichen werden muss. Der Punkt fehlt im Rezept, kann man vielleicht noch nachbessern. 

    Meine Krümelmonster waren total begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können