3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Chai Cookies ~ Gluten--frei ~ vegan


Drucken:
4

Zutaten

50 Stück

Zimmerwarme Zutaten

  • 125 g vegane Margarine, z.B. Alsan Bio oder Alsan-S
  • 125 g Zucker
  • 250 g glutenfreies Mehl, FREI VON
  • 1 TL Weinsteinpulver - gestrichen -, Gluten-frei
  • 60 g Apfelmus, von SilkeBunte
  • 10 g Inulin

Gewälzt in

  • 50 g Feiner Zucker
  • 5 g Lebkuchen-Gewürz, mit Koriander, Zimt, Anis, Orangenschalen, Piment, Nelken und Kardamom
  • oder gekauft
  • 5 g Chai Latte-Gewürz von Madavanilla
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zimmerwarm!
  1. Margarine, Zucker, Mehl in den Closed lid einwiegen, das Weinsteinpulver unter das Mehl mischen, 

     

    WENN VORHANDEN  das Inulin hinzugeben. 

     

    Apfelmus als Ei-Ersatz einwiegen und in

     

    3 min / Dough mode

     

    zu einem doch festen, sehr gut formbaren Teig kneten.

     

    Dieser lässt sich auch SUPER GUT aus dem Closed lid entfernen: Topf kopfüber auf eine Unterlage stellen, das Messer von unten etwas bewegen - und schon fällt der Teig heraus !

     

    Reste mit der Turbotaste an den Rand schleudern lassen!

  2. Auf einem kleinen Teller den abgewogenen Zucker mit dem Gewürz gut vermischen.

     

    Backofen vorheizen: 160°C Umluft - 180° C Ober-/Unterhitze

  3. Vom Teig immer so viel mit einem Löffel abstechen, dass Sie daraus Kugeln mit einem Ø von ca 2,5 cm rollen können. Ich habe diese nun flach gedrückt und im Teller mit der Zucker-Gewürz-Mischung paniert.

    Gleich auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

  4. Bei der angegebenen Temperatur backen - Umluft gleich beide Bleche auf einmal - 

     

    17 min.

     

    Leicht gebräunt schmecken sie schön buttrig. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man mag es kaum glauben, aber es funktioniert tatsächlich mit dem Apfelmus. Ich habe nach dem Rezept von SilkeBunte einen Vorrat an Apfelmus gekocht, den ich fürs Ei-freie Kochen und Backen benötige. 

Das Chai Latte-Gewürz von Madavanilla siebe ich vor dem Vermischen mit dem Zucker. Denn darin ist Schwarztee enthalten. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Zwerglein123, Inulin

    Verfasst von flipper1967 am 22. Oktober 2014 - 19:45.

    Hallo Zwerglein123,

    Inulin ist ein Ballaststoff aus der Chicoree-Wurzel und verleiht Speisen und Backwaren Cremigkeit. Pur verzehrt schmeckt es super lecker nach Zuckerwatte - meine Kinder lieben es  tmrc_emoticons.;)

    Den Rest habe ich als PN verschickt  tmrc_emoticons.D

     

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Da meine Tochter

    Verfasst von Zwerglein123 am 22. Oktober 2014 - 15:43.

    Hallo,

    Da meine Tochter Zöliakie hat erstmal Daumen hoch für das glutenfreie Rezept.

    Ich hab nur eine Frage was ist Inulin und wo bekomm ich das her? Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können