3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dreikönigskuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Hefeteig süss

  • 500 g Mehl
  • 250 g Milch
  • 50 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 1/2 Hefe
  • 1 Zitrone nur Schale
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Vanillschotte nur Mark
  • 2 Eier
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. -Milch, Zucker, Butter, Marzipanmasse, Vanillemark und Hefe in den Mixtpf geben und 2 Min./Stufe 1 37° erwärmen.

    -Mehl, Ei, Salz und Zitronenschale zugeben und mit Teigstufe 5 Min. kneten.

    In eine Schüssel geben und aufs doppelte aufgehen lassen.

    Für den Königskuchen 5 gleichgrosse Kugeln formen. Für das Mittelstück eine grössere. Mit MAndelsplitter oder Pistazienkerne dekorieren.

    Mit Eigelb bestreichen und nochmals 20-30 Min. an einem warmen Platz gehen lassen.

    Bei 180° 30 Min. backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Meines Wissens kommt in einen Dreikönigskuchen...

    Verfasst von anne0613 am 6. Januar 2018 - 12:25.

    Meines Wissens kommt in einen Dreikönigskuchen KEINE Marzipanmasse! Ist bestimmt ein Verschreiber...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider wissen wir immer noch nicht wieviel...

    Verfasst von Dezemberrose19 am 6. Januar 2018 - 11:38.

    Leider wissen wir immer noch nicht wieviel Marzipanrohmasse wir brauchen.Sad

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was mir in der Beschreibung fehlt, ist... dass in...

    Verfasst von anne0613 am 6. Januar 2018 - 11:27.

    Was mir in der Beschreibung fehlt, ist... dass in einem der Brötchen ein König, z.B. eine Bohne oder ähnlich Backfestes versteckt wird. In der Schweiz ist der "glückliche Finder" für einen Tag König und bekommt die dazu gehörige Krone. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wuau, der ging aber schön auf! Sehr gut gelungen ...

    Verfasst von outlaw306 am 6. Januar 2018 - 11:08.

    Wuau, der ging aber schön auf! Sehr gut gelungen Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich backe oft Rosinenbrötchen und diese Form...

    Verfasst von ankasan am 4. November 2017 - 09:20.

    Ich backe oft Rosinenbrötchen und diese Form gefällt mir sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry,ich verstehe nicht von

    Verfasst von Otilia-Mioara am 7. Januar 2015 - 18:33.

    Sorry,ich verstehe nicht von wo kommt plötzlich die Marzipanmasse in der Teig?!?!? tmrc_emoticons.)

    tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Marzipanmasse steht nicht

    Verfasst von bettik36 am 7. Januar 2015 - 16:12.

    Die Marzipanmasse steht nicht in den Zutaten. Wieviel benötigt man dazu?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können