3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Glutenfreie süße Brötchen oder Ofen-Berliner / - Krapfen / -Kreppel mit Backpulver - auch milchfrei/vegan


Drucken:
4

Zutaten

13 Stück

Entweder verwenden Sie Ihren regulären Joghurt oder stellen zuvor selbst veganen Nuss-Joghurt her

  • 500 g Schär-Mehlmix B für helles Brot
  • 1 Teelöffel Xanthan
  • 1 1/2 Päckchen gf Weinsteinbackpulver
  • 2 Prisen Salz
  • 200 g Zucker
  • 260 g ~veganen~ Joghurt - hier Cashew-Joghurt nach Steffi Grauer
  • 250 g Leitungswasser
  • 2 Eier oder veganen Ei-Ersatz - ich verwende VollEy von MyEy
  • als ''normale'', süße Brötchen kommen evtl. zum Verzieren obenauf noch etwas Hagelzucker oder vllt. Mandelstiftchen

Brötchen-Varianten

  • Für die Hälfte des Teiges jeweils entweder
  • 3 EL mf Zartbitter-Schokotröpfchen
  • oder
  • 3 EL sehr frische Rosinen

Zum Bestreichen VOR dem Backen

  • verflüssigte ~ vegane ~ Butter (hier Alsan-S)

Für die Krapfen-Variante

  • 1/2 Glas Hiffenmark - Hagebutten-Marmelade oder Füllung Ihrer Wahl....man rechnet pro Krapfen mit etwa 1 TL Marmelade
  • verflüssigte ~ vegane ~ Butter (s.o.)
  • Puderzucker oder Backzucker zum Bestreuen oder Wälzen

Die Anleitung für das vegane Joghurt finden Sie hier

  • //www.rezeptwelt.de/grundrezepte-rezepte/veganes-cashew-joghurt-oder-quark-milchfrei-glutenfrei/932881
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Auch hier: Sie werden staunen, wie vielseitig dieser Teig ist!
  1. Backofen vorheizen: Ober-/Unterhitze 200° C / Umluft 180° C

    Trockene Zutaten in den TM wiegen, mit dem Spatel einige Male von Hand verrühren. Joghurt und Wasser einwiegen, Ei oder Ei-Ersatz hinzu ..... sollten Sie Schoko- oder Rosinen-Brötchen zubereiten, diese dann auch bereits VOR Joghurt, Wasser und Ei zuwiegen ...... und

    2 min 30 sec. / Stufe Dough mode zu einem KLEBRIGEN Teig verarbeiten.

    Dieser Teig ist AUSSCHLIEßLICH mit wirklich feuchten Händen zu bearbeiten!! Weshalb ich das Formen direkt an der Spüle vornehme! Nach JEDEM Formen Teigreste mit Leitungswasser von den Fingern waschen und weiterformen.

    Waage einstellen und Teig mit feuchten Händen direkt aus dem Closed lid entnehmen, jeweils über die Tara-Taste abwiegen. Reguläre Größe ist jeweils ca. 100 g!! Runde Brötchen formen, etwas zusammendrücken

    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit flüssiger -veganer - Butter bepinseln und im vorgeheizten Ofen mittig

    20 bis max. 22 min. backen.
  2. Krapfen
  3. Teig w.o. beschrieben - selbstverständlich dann OHNE Schokotröpfchen oder Rosinen - zubereiten.

    Es sind 1330 g Teig: Sie können daraus ca 13 große Krapfen im Ofen backen oder reduzieren die Menge auf jeweils ca. 65 g und bringen es so auf 20 kleine, schnuckelige Krapfen:

    Teig w.o. beschrieben mit FEUCHTEN Händen und jeweils mit Einstellen der TARA-Taste entnehmen, KUGELN formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen - bei 20 kleinen Kreppels/Krapfen/Berlinern nehme ich tatsächlich 2 Bleche -, mit flüssiger (veganer) Butter bestreichen und im vorgeheizten Ofen

    20 min backen. Während der Backzeit können Sie schon einmal die Marmelade zum Füllen in die Spritztüte mit langer Tülle füllen.

    Mit einer Zange herausnehmen und auf ein Kühlgitter legen. Sobald Sie sie anfassen können, Krapfen-typisch füllen ... Hiffenmark langsam einspritzen, beim Herausziehen der Tülle noch Marmelade nachgeben. Solange die Krapfen noch warm sind, diese noch mit flüssiger (veganer) Butter einstreichen. Nicht ganz erkalten lassen, denn WARM schmecken sie am besten. Vor dem Verzehr noch mit Puderzucker oder Kristallzucker bestäuben, lecker auch mit Zimt-Note.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieser Teig ist auch wieder sehr universell. Es lässt sich sehr viel damit herstellen.

Wie bei allen gf Backwerken: Was nicht sofort verzehrt wird, wird umgehend eingefroren.

Aufbacken: Gefrorene Backstücke in den kalten Backofen auf den Rost - hier wegen der Butter und Marmelade bzw. der Schokotröpfchen noch ein Backpapier darunter - 180° C Umluft, 15 min. - und sie sind wieder wie frisch gebacken.

Dieser Teig entstand auf Grundlage des ''süße Zöpfchen''-Teiges von Christel Würth, die selbst seit über 30 Jahren an Zöliakie und Laktose-Intoleranz leidet. Ich habe es auf unsere Unverträglichkeiten umgeschrieben und den Anteil Leitunswasser-/Joghurt geändert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare