3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Johannisbeerkuchen (Lieblingskuchen meiner Kollegen)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig

  • 400 g Mehl (405)
  • 125 g Butter od. Margarine, (ich nehm Margarine)
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Vanillezucker, (selbstgemacht)
  • 1 Ei
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 50 g Milch, (= 1/2 MB)
  • 1 EL Magerquark, (= ca. 70 g, der Rest eines 250 g Päckchens wird dann für den Guss gebraucht)

Belag

  • 3 EL beliebige Konfitüre, (Aprikosenkonfiture schmeckt gut, alles andere geht aber auch prima)
  • 750-800 g rote Johannisbeeren, (gerne gefrorene)

Guss

  • ca. 180 g Magerquark
  • 1 Becher saure Sahne
  • 1/2-1 Becher Schmand
  • 80-100 g Zucker
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver (zum Kochen)
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten im Closed lid ca. 30 Sek. / St. 3 zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten. Aus dem Closed lid nehmen und in das Backblech drücken. Dabei einen Rand von ca. 5 cm hochziehen.

    Mit Konfitüre bestreichen. Darauf die Johannisbeeren geben.

  2. Alle Zutaten für den Guss im Closed lid ca. 10 Sek. / St. 5 verrühren.(Wenn man keine saure Sahne hat, geht auch Naturjoghurt)

  3. Den Guss auf die Johannisbeeren gießen

  4. Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 160° Umluft ca. 60 Min. backen, bis der Guss fest ist.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Macht sich - in kleine Quadrate geschnitten - auf jedem Kuchenbuffet gut. Das ist der erklärte Lieblingskuchen meiner Kollegen und ich "muss" ihn zu jeder Feier mitbringen tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Einfach, schnell und sehr lecker! Meine Familie...

    Verfasst von Bolabola59 am 28. Juni 2017 - 18:10.

    Einfach, schnell und sehr lecker! Meine Familie war begeistert. Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gute Alternative zum Baiserkuchen! War auch...

    Verfasst von grille77 am 28. Juni 2017 - 15:38.

    Sehr gute Alternative zum Baiserkuchen! War auch nach 3 Tagen nicht durchgeweicht und sehr saftig und lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist lecker aber ich persnlich mag einen...

    Verfasst von Topolino555 am 25. Juni 2017 - 08:50.

    Der Kuchen ist lecker, aber ich persönlich mag einen normalen Mürbeteig lieber.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe diesen Super-Sommer-Kuchen zum Wochenende mit...

    Verfasst von margaritaperle am 24. Juni 2017 - 08:27.

    habe diesen Super-Sommer-Kuchen zum Wochenende mit frischen roten Johannisbeeren gebacken,da ich keinen Magerquark zuhause hatte, habe ich diesen durch Mascarpone ersetzt, ein wunderbares Geschmachserlebnis, die Kalorien vergesse ich am Wochenende grundsätzlich!!!Danke für dieses tolle Rezept.LoveSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut klasse. Einfach zu machen und superlecker....

    Verfasst von gina28 am 26. September 2016 - 10:21.

    Absolut klasse. Einfach zu machen und superlecker. Ich hab ihn auf einem normalen Blech gemacht. Nächstes Mal werde ich 1 1/2 fache Teig nehmen. Der Boden ist leicht kross. Johannisbeeren hab ich schon mehr genommen. Guss war ausreichend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genauso muss ein Kuchen mit

    Verfasst von zimtstange72 am 21. August 2016 - 23:01.

    Genauso muss ein Kuchen mit johabeeren schmecken....die Kombination von cremigen süßen käsekuchen mit säuerlichen Beeren ist unschlagbar. Das nächste mal werde ich nur 2/3 des teiges machen, weil meine 26er Form zu klein war....habe noch eine 18er Form gefüllt

    tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist einfach

    Verfasst von SambaLisa am 9. August 2016 - 17:25.

    Der Kuchen ist einfach toll!!

    Ich habe noch Schwarze Johannisbeeren dazu getan und das passte auch super Cooking 7 Love

    Liebe Grüße Lisa tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerer und vor allem

    Verfasst von SimLu am 3. August 2016 - 00:16.

    Super leckerer und vor allem einfacher Kuchen. Hab ihn letzte Woche gemacht und gestern und heute gleich nochmal. Eignet sich super, wenn man für mehrere Personen einen Kuchen benötigt. Wird es bestimmt noch öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und ganz schnell

    Verfasst von Josefina2 am 15. Juli 2016 - 00:08.

    Super lecker und ganz schnell und einfach gemacht. Ein tolles Rezept, gibt es bald wieder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Um den Unmengen von

    Verfasst von Scopa am 12. Juli 2016 - 12:19.

    Um den Unmengen von Johannisbeeren Herr zu werden, die unser Busch dieses Jahr erzeugt hat, habe ich auch dieses Rezept ausprobiert.

    Der Kuchen hat uns (und einer Handvoll Freunden) ausgezeichnet geschmeckt und ich werde ihn heute gleich noch einmal backen.

    Der Teig lässt sich sehr gut verarbeiten. Am längsten dauert mit Abstand das Entstielen der Johannisbeeren, aber wenn man dazu auf der Terrasse sitzt geht auch das vorbei. Ich ziehe die Stiele über eine grobzinkige Gabel und lasse die Beeren direkt auf den Teig kullern... hin und wieder reisst noch ein kleiner Stiel mit ab, den ich dann von Hand abziehe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen heute auch

    Verfasst von Seerosenteich am 10. Juli 2016 - 19:36.

    Habe den Kuchen heute auch mit frisch geernteten Johannisbeeren gebacken. Mega lecker, ist bei uns sehr gut angekommen. Den nächsten Kuchen versuche ich mit Stachelbeeren.  tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte noch so viele

    Verfasst von AnnaFle am 6. Juli 2016 - 00:00.

    Ich hatte noch so viele Johannisbeeren eingefrohren, da kam dieses Rezept gerade recht. Hab sie gefohren auf den Teig gegeben und dann gebacken. Das machte den Kuchen sehr sehr saftig. Später ein bisschen mit Zucker bestreut weil die Johannisbeerensäure gut raus kam. Er ist  nicht zu süß, ganz nach meinem Geschmack. Sehr zu empfehlen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen gestern

    Verfasst von Ela1967 am 26. Juni 2016 - 11:50.

    Habe den Kuchen gestern gebacken. Super lecker, selbst mein Sohn der keine Beeren mag hat ne Menge verputzt. Schnelles Rezept und einfach !!!! Ist für das nächste Mal abgespeichert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach! Kam

    Verfasst von MelKö am 17. Juni 2016 - 14:44.

    Sehr lecker und einfach! Kam sehr gut an, gibt's definitiv wieder! Danke für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Habe ihn

    Verfasst von famschulz am 3. Juni 2016 - 19:05.

    Super lecker! Habe ihn gestern Abend für meine Familie gebacken,  heute war nichts mehr davon zu sehen. Klappt sehr gut mit gefrorenen Johannisbeeren, so kann ich meinen Gefrierschrank etwas erleichtern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Spitzenmäßig. habe 500 gr

    Verfasst von Elpe am 6. September 2015 - 15:56.

    Spitzenmäßig. habe 500 gr tiefgekühlte Stachelbeeren verwendet. Schmeckte total super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer

    Verfasst von Leckerschmecker40 am 26. Juli 2015 - 00:22.

    Sehr leckerer Johannisbeerkuchen! Habe auch ein normales Backblech genommen und wie Amerika-Fan das Rezept gemacht. Für uns reichen allerdings 800-900g Johannisbeeren für das Blech! Danke für das leckere Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist sehr lecker,

    Verfasst von himmel235 am 25. Juli 2015 - 16:08.

    Der Kuchen ist sehr lecker, kann ihn nur empfehlen.

    Das Blech war ruck-zuck leer!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Rezept ist einfach,

    Verfasst von Polli2014 am 25. Juli 2015 - 12:09.

    Hallo,

    Rezept ist einfach, Zubereitung geht schnell und der Kuchen schmeckt sehr lecker.

    Wird gerade zum 2. mal gebacken. tmrc_emoticons.-)

    Vielen Dank fürs tolle Rezept!!

    Lg aus Bayern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist der beste

    Verfasst von Wienie am 3. Juli 2015 - 12:14.

    Das ist der beste Johannisbeerkuchen, den ich je gegessen habe.  tmrc_emoticons.).

    Sogar mein Sohn, der kein Kuchenfreak ist, hat ihn probiert und als "sauguat" bezeichnet Big Smile.

    Dankbarkeit ist der Schlüssel zum Glück.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Kuchen gestern

    Verfasst von amerika-fan am 2. Juli 2015 - 13:54.

    Hab den Kuchen gestern gemacht.Das Rezept ist toll,hat allen Gästen super geschmeckt.

    Ich habe ein großes Backblech verwendet, beim Teig die 1,5 fache Menge , 2kg Johannisbeeren und bei der Füllung die doppelte Menge.Dann habe ich den Kuchen bei 170°C ( Ober-/Unterhitze) 70 Min.gebacken.

    Wir geben gerne 5*****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von Chris201262 am 14. Mai 2015 - 14:32.

    sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen gerade im

    Verfasst von Meisterblume am 12. Juli 2014 - 18:57.

    Habe den Kuchen gerade im Ofen und denke er wird ganz lecker werden! Den Teig habe ich als Quark-Öl-Teig hergestellt, dann reicht er auf jeden Fall für das ganze Blech. Gebe gerne meine Sternchen für den sommerlichen Kuchen tmrc_emoticons.)

    Sommerliche Grüße von der Meisterblume

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Manja, ich denke, dass

    Verfasst von coquelicot am 1. Juli 2014 - 01:57.

    Hallo Manja,

    ich denke, dass der Teig für das große Blech nicht ausreicht. Vielleicht wäre die 1 1/2-fache Menge ok. Probier's doch einfach mal aus. Viel Erfolg!

    VG, coquelicot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich sehr lecker an,

    Verfasst von tglom am 30. Juni 2014 - 20:38.

    Hört sich sehr lecker an, sieht lecker aus... möchte ihn morgen backen. Hat ihn schon mal jemand auf dem großen Backblech (Ofengröße) gemacht? Muss ich sicher mengenmässig etwas mehr machen, oder? Wäre für eine rasche Antwort dankbar.

    Herzliche Grüße,


    Manja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer und schneller

    Verfasst von rosescha am 25. Juni 2014 - 22:19.

    Sehr leckerer und schneller Kuchen. Wobei ich ihn nächstes mal ein bisschen weniger wie 60 Min. im Backofen lasse, aber jeder Herd backt ja anders. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der ist wirklich köstlich und

    Verfasst von Parinette am 13. Juni 2014 - 19:47.

    Der ist wirklich köstlich und sehr einfach zu machen. Prima, das gibt 5 Sternchen! Cooking 7

    Bee happy!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schnell gemacht und wirklich

    Verfasst von biankaE am 27. Mai 2014 - 17:41.

    schnell gemacht und wirklich lecker tmrc_emoticons.) hatte keine saure sahne und habe dafür einen becher natutrjoghurt genommen tmrc_emoticons.;) geht auch und damit habe ich meine mädels in der arbeit heut sehr glücklich gemacht   DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Karin, hab das Blech

    Verfasst von coquelicot am 19. April 2014 - 15:18.

    Hallo Karin,

    hab das Blech gerade ausgemessen: Innenmaß 37 x  24,5 cm. Es sieht aus wie eine Springform, nur rechteckig. Das Blech gibt es hin und wieder bei A*di zu kaufen.

    LG, coquelicot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen kann mir

    Verfasst von Zuckermaul am 19. April 2014 - 10:51.

    Hallo zusammen

    kann mir jemand sagen, wie gross die Backform für dieses Rezept sein sollte?

    Liebe Grüsse

    Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi, habe gestern Abend noch

    Verfasst von Sunny152 am 22. August 2013 - 08:15.

    Hi,

    habe gestern Abend noch schnell den Kuchen gemacht, da ich einige Johannisbeeren übrig hatte. Zum Glück bin ich auf dieses Rezept gestoßen, da der Kuchen super lecker schmeckt.  tmrc_emoticons.) Ist ganz schnell gemacht und Zutaten sind auch keine außergewöhnlichen. 

    Werde den Kuchen heute auch keinen Kollegen präsentieren und mal sehen wie er ankommt.  tmrc_emoticons.;)

    Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern mit frisch geernteten

    Verfasst von Bine2311 am 8. Juli 2013 - 13:46.

    Gestern mit frisch geernteten Johannisbeeren gemacht und lauwarm genossen. Sehr lecker! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, also der Kuchen ist

    Verfasst von fee2902 am 6. April 2013 - 10:44.

    Hallo,

    also der Kuchen ist einfach super lecker!!   tmrc_emoticons.)

    Wenn er noch etwas warm ist hmmm  tmrc_emoticons.)

     

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Mupfel64,hab auch noch

    Verfasst von coquelicot am 27. August 2012 - 11:29.

    Hi Mupfel64,hab auch noch Stachelbeeren im Gefrierschrank, die eigentlich niemand essen will. Da könnte ich ja direkt auch mal den Kuchen mit diesen ausprobieren! Herzliche Grüße und danke für das Herzchen Love coquelicot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Mema,ich danke Dir für

    Verfasst von coquelicot am 27. August 2012 - 11:26.

    Liebe Mema,ich danke Dir für Sternchen + Trost tmrc_emoticons.) Ganz liebe Grüße,coquelicot *wink*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab dem Kuchen grad mal ein

    Verfasst von Mupfel64 am 17. August 2012 - 23:26.

    Hab dem Kuchen grad mal ein Herzchen verliehen, das macht man ja wohl wenn man ihn noch nicht gebacken hat , ihn aber interessant findet tmrc_emoticons.-) Sternchen gibt es dann nach dem Ausprobieren ,ich werde wohl Stachelbeeren nehmen tmrc_emoticons.-) danke fürs einstellen ! !

     


    Ich wäre jetzt lieber dort, wo meine Gedanken gerade sind


     


     


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde der Kuchen hört

    Verfasst von Mixperle am 17. August 2012 - 21:47.

    Ich finde der Kuchen hört sich richtig lecker an, ich mag sehr gerne Johannisbeeren, meine Familie würde wahrscheinlich süßeres Obst bevorzugen aber das ist sicher kein Problem...ist gespeichert und wird bei nächster Gelegenheit ausprobiert, ein Herzchen lass ich dir schon mal da!

    LG von der Mixperle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Collinundjannis, das

    Verfasst von Mema am 17. August 2012 - 19:50.

    Hallo Collinundjannis,

    das würde ich jetzt aber auch gerne wissen, denn ansonsten ist dein Kommentar nicht sehr fair. Denn wenn man Mürbteig und Johannisbeeren mag (oder selbst nicht so der große Johannisbeerfan ist wie ich) ist der Kuchen Klasse! Ansonsten macht man ihn eh nicht.

    Liebe coquelicot, mach dir nichts draus!!!

    Die zwei Sterne sind schon der Hammer und dann ohne Begründung!

    Liebe Grüße, Mema 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • COLINUNDJANNIS

    Verfasst von coquelicot am 17. August 2012 - 18:47.

    COLINUNDJANNIS

    Hallo!

    Mein Lieblingskuchen wird es nicht........ aber Geschmäcker sind ja ( zum Glück) verschieden....SORRYtmrc_emoticons.((

    Hallo COLINUNDJANNIS,darf ich fragen, ob du den Kuchen gebacken hast oder hast du nur anhand des Rezeptes beschlossen, dass er dir  nicht schmeckt?? Das geht aus deinem Kommentar nicht wirklich hervor. Falls du ihn gebacken hast, würde mich interessieren, was dir daran nicht geschmeckt hat. Ist irgendetwas beim Nachbacken schiefgegangen?

    LG, coquelicot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Mein Lieblingskuchen

    Verfasst von COLINUNDJANNIS am 17. August 2012 - 16:51.

    Hallo!


    Mein Lieblingskuchen wird es nicht........ aber Geschmäcker sind ja ( zum Glück) verschieden....SORRYtmrc_emoticons.((

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben ihn noch warm probiert,

    Verfasst von Surprise am 15. Juli 2012 - 16:43.

    Cooking 7

    Haben ihn noch warm probiert, hm, trotz weniger Früchte, weil spontan entschieden. Ein Superkuchen, den ich natürlich auch den Kolleginnen zum probieren mitbringen werde. Danke für das leckere Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute einen super

    Verfasst von sissi99 am 12. Juli 2012 - 20:27.

    Habe heute einen super gelungenen Kuchen gebacken DANK dem leckeren Rezept.

    Mal sehen, ob er meinen Kollegen auch so schmeckt, mir auf jeden Fall um so mehr !!

    5 points dafür

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist super-einfach

    Verfasst von Mema am 11. Juli 2012 - 18:40.

    Der Kuchen ist super-einfach und super-schnell zu machen, und schmeckt auch mir, wo ich nicht der große Johannisbeer- Fan bin, mein Mann liebt sie.

    Kann ich nur empfehlen, vielen Dank für´s Einstellen und Grüße an deine Kollegin! tmrc_emoticons.)

    Werde ihn auch mal mit anderern Früchten testen. Ich hatte selbstgemachte schwarze Johannisbeermarmelade darunter gestrichen... mmmhhh...

    Liebe Grüße, Mema 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist wirklich super

    Verfasst von Katiii am 7. Juli 2012 - 12:31.

    Der Kuchen ist wirklich super lecker und gelingt zu 100%!! 5 Sterne von mir!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • HMMMMMMMMMMMMMMMMM SEHR,SEHR

    Verfasst von Patgru am 30. Juni 2012 - 14:49.

    HMMMMMMMMMMMMMMMMM SEHR,SEHR LECKER!!!!!!!


    Ich habe eben schon mal ein Stückel vom Kuchen genascht.........WOW!!!!!!


    Ich selbst habe Rosengelee auf den Teig verstrichen und Johannisbeeren mit Stachelbeeren getauscht.....da ich lieber Johannisbeerengelee gekocht habe und die Stachelbeeren verarbeitet werden mußten.


    Beim nächsten mal.........wir haben noch eine späte Sorte Johannisbeeren,werde ich es dann auch mit diesen versuchen.


    Ansonsten alles nach Rezept.Gelingt zu 100%.


     für das Einstellen des Rezeptes.5 Sterne vergebe ich sehr gerne...mehr geht leider nicht.

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kann den Dank nur zurück

    Verfasst von Stanzmaus am 28. Juni 2012 - 17:02.

    Ich kann den Dank nur zurück geben....die Kollegen und meine Familie waren angetan und wünschen sich ne Wiederholung. Und diese wird es sicher geben.

    Liebe Grüßle, Stanzmaus Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tantetina, Du kannst

    Verfasst von coquelicot am 28. Juni 2012 - 15:24.

    Hallo Tantetina,

    Du kannst ruhig die gefrorenen Beeren auf den Kuchen geben. Ich mach's jedenfalls immer so und das hat bisher immer gut geklappt.

    LG, coquelicot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! muss man wirklich die

    Verfasst von Tantetina am 28. Juni 2012 - 14:21.

    Hallo!

    muss man wirklich die gefroreren Beeren auf den Kuchen geben?Oder muss ich die doch vorher auftauen lassen?

     

    Lg

    Tina

    1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • OHHHHHHHHH der sieht ja zum

    Verfasst von Patgru am 28. Juni 2012 - 13:50.

    OHHHHHHHHH der sieht ja zum REINBEISSEN LECKER AUS!!!!!!Da lasse ich schonm mal ein Herzel da und werde es demnächst probieren!DANKE fürs Einstellen .

       


    herzliche Grüße von Patgru  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, Stanzmaus! Freut mich,

    Verfasst von coquelicot am 28. Juni 2012 - 13:37.

    Danke, Stanzmaus! Freut mich, dass euch der Kuchen geschmeckt hat. Sag ich doch: idealer Kuchen für die lieben Kollegen tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •