3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Johannisbeertorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 4 Eigelb
  • 150 g Mehl
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 3 EL Milch
  • 1 Päckchen Vanillezucker

Guß

  • 4 Eiweiß
  • 200 g Puderzucker
  • 150 g gehobelte Mandeln

  • ca. 500-60 g rote Johannisbeeren
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig herstellen
  1. Die angegebenen Zutaten in den Closed lid geben. Alles zusammen ca. 40 sec. Stufe 3-4 rühren und Rührteig herstellen. Masse in gefettete 26 cm Backform füllen (evtl. den Boden mit Backpapier auslegen).

    Für den Guß die Eiweiße mit Handrührgerät (wird bei mir einfach besser) sehr steif rühren. Den Puderzucker in die Masse einrieseln lassen. Dann die Mandeln unterheben. Die gewaschenen, entstielten Johannisbeeren unter die Makronenmasse mischen und auf den Rührteigboden geben.

    Backzeit: ca. 80 Min. bei 180 ° Ober/unterhitze (bitte Herstellerhinweise für Backofen beachten).

    Sollte die Gußmasse zu braun werden, kann mit Backpapier abgedeckt werden. Nach dem Herausnehmen aus dem Backofen das Backpapier sofort entfernen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es können auch gefrorene Johannisbeeeren verwendet werden. Diese jedoch einen Tag vorher auftauen lassen.

Das Rezept stammt aus "Dorotheas Backgeheimnisse" und wurde für TM 31 umgeschrieben

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare