3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirschkuchen mit Streuseln einfach und lecker


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 125 g Butter, weich
  • 125 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Tropfen Backöl Zitrone
  • 3 Stück Eier
  • 200 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 2-3 Esslöffel Milch

Obstfüllung

  • 2 Gläser Kirchen, entsteint

Streusel

  • 200 g Butter, nicht zu weich
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 g Mehl
5

Zubereitung

    Für den Teig:
  1. weiche Butter,Zucker,Vanilliezucker,Salz, Eier und Backöl Zitrone in den Micktopf geben und für 4 Min/ Stufe 4 schaumig rühren.
  2. Mehl und Backpulver dazugeben und ca. 30 sec / Stufe 4 vermischen
  3. Milch hinzufügen wenn das Mehl schon grob verrührt ist. Nur so viel Milch verwenden, daß der Teig schwer reißend vom Löffel fällt.
  4. Den fertigen Teig in eine 28 cm große Springform geben.
  5. Für die Füllung:
  6. Die abgetropften Kirschen auf den Teig geben und etwas eindrücken, damit der Kuchen saftiger schmeckt. Ich drücke sie so weit ein, das der Teig zwischen den Kirschen auf gleicher Höhe abschließt.
  7. Für die Streusel:
  8. Alles wieder in den Mixtopf (nicht abwaschen zwischendurch) geben und auf Stufe 4 ca. 30 sec.verkehrtherum verrühren. Ich habe den Streuselteig zwischendurch vom Rand gelöst. Wenn die Butter nicht zu warm ist, werden die Streusel perfekt . Bei Bedarf drücke ich die Streusel etwas in der Hand zusammen, so das ich die gewünschte Streuselgröße habe und krümel sie direkt auf die Kirschen oder Äpfel.
  9. Ober- und Unterhitze 170 Grad ca. 1 Stunde
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich verwende auch gerne Dinkelmehl. Außerdem kann man das Obst beliebig austauschen. Ich verwende auch gerne (10 Stk.)Äpfel aus dem Garten. Schälen, vierteln, senkrecht eng auflegen. Wenn der ganze Kuchen bedeckt ist, drücke ich sie genau wie die Kirschen in den Teig ein und gebe wieder die Streusel drüber.

Für die laktosefreie Verwendung, nehme ich Laktosefreie Milch und statt Butter Sanella


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich fand ihn sehr lecker.

    Verfasst von honigbrezel am 31. Oktober 2017 - 20:09.

    Ich fand ihn sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Eni72! Das ist sehr schade, das dir der...

    Verfasst von Hagebutte am 16. Oktober 2017 - 14:08.

    Hallo Eni72! Das ist sehr schade, das dir der Kuchen nicht gelungen ist. Das er trocken war, liegt bestimmt daran, das du nur die hälfte der Früchte genommen hast. Bei mir ist er immer sehr gelingsicher und super saftig. Wichtig ist auch, das die Früchte in den Teig gedrückt werden. Ich backe diesen Kuchen schon seid Jahrzehnten und er funktioniert immer. Die Backzeit beträgt je nach Ofen eine Stunde bei 170 Grad. Bei mir im Rezept steht es drin, aber ich versteh auch nicht, warum es auf der Seite nicht zu sehen ist. Heute habe ich ihn mit Äpfeln gebacken und er ist auch wieder super geworden. Vielleicht hast du nochmal Lust ihn zu backen. Ich würde mich freuen. 😃

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich hab ihn vorhin gebacken. ...

    Verfasst von Eni72 am 19. August 2017 - 18:31.

    Also ich hab ihn vorhin gebacken.
    Hab mit 30 Minuten Backzeit angefangen bei 200 Grad und hab dann 3 x 5 Minuten verlängert... nächstes Mal werde ich 45 Minuten einstellen und ggfs noch verlängern, da der Kuchen in der Mitte noch sehr klitschig war 🤔
    Mangels einem 2. Glas Kirschen habe ich den Kuchen nur mit einem Glas gemacht und er war sehr trocken...
    einmal teste ich ihn noch mal mir 2 Gläsern und evtl. etwas mehr Milch...
    deshalb nur 3 Punkte und einen Punkt Abzug aufgrund der fehlenden Angabe von Backdauer und Temperatur 😒

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange ist denn die Backzeit????

    Verfasst von Eni72 am 19. August 2017 - 16:40.

    Wie lange ist denn die Backzeit????

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können