3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Knusprige Stachelbeer-Kiwi-Sahne-Torte


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Biskuitteig: super schnell -super einfach

  • 200 g Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Knusper-Brösel

  • 100 g Butter oder Margarine
  • 150 g Zucker
  • 100 g Mandeln gehackt
  • das Ausgehöhlte vom Biskuitboden

Füllung

  • 1 Glas Stachelbeeren, grün, (groß)
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 4 Stück Kiwis, grün
  • 600 g Sahne
5

Zubereitung

    1. SCHRITT: BISKUITBODEN
  1. Schmetterling einsetzen!

    Backofen vorheitzen auf 180° C

    Zucker und Eier in den Closed lid, 3 min/ 50° C/Stufe 3 verrühren.

    Mehl und Backpulver hinzu   6 Sek. / Stufe 3 vermischen

    Backzeit: Teig in eine Springform füllen und bei 180° C Ober-/ Unterhitze  ca. 25-30 Minuten backen.

    Abkühlen lassen!

    ---

     

  2. Von dem ausgekühlten Tortenboden einen etwa 1 cm dicken Teil als Tortendeckel abschneiden.

    Den unteren Teil so aushöhlen, dass ein Rand und ein Boden von ca. 1 cm Dicke zurückbleiben.

    Die herausgenommenen Biskuitkrümel feinreiben.

  3. 2. SCHRITT: KNUSPER-BRÖSEL
  4. Butter oder Margarine in einer Pfanne auslassen.

    Zucker, gehackte Mandeln und die feingeriebenen Biskuitkrümel vermischen und in die Pfanne zu der Butter/Margarine geben. Hellbraun anrösten (sollen knusprig sein). Erkalten lassen!

  5. 3. SCHRITT: FÜLLUNG
  6. Den Saft der Stachelbeeren abgießen und bis 300 ml mit Wasser auffüllen. Den Saft, Vanillepuddingpulver und Zucker in den Mixtopf geben.

    Closed lid 5 Sek/ Stufe 5 verrühren dann 5 Min/ 100 Grad/ Stufe 2. Dann die Stachelbeeren dazugeben und 1 Min/ 100 Grad/Counter-clockwise operation/ Stufe 1 kurz aufkochen lassen. Erkalten lassen!

    Kiwifrüchte schälen und in dünne Scheiben schneiden

    Sahne steif schlagen (ich habe den Handrührer verwendet)

     

  7. 4. SCHRITT: TORTE SCHICHTEN
  8. Den ausgehöhlten Tortenboden schichtweise wie folgt füllen:

    1)  dünne Schicht Sahne

    2)  Kiwi-Scheiben (einige Scheiben für die Deko lassen)

    3)  dicke Schicht geröstete Brösel (Rest für Deko verwenden)

    4)  angedickte Stachelbeeren

    Den oberen Tortenboden auf die letzte Schicht legen, dann mit der restlichen Sahne überziehen und verzieren.

    (wer mag, kann den Rand ebenfalls mit Sahne bestreichen und mit Kiwischeiben garnieren).

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

1)   Wenn es mal schnell gehen soll: Der Biskuitboden kann bereits einen Tag vorher gebacken werden.

2)   Alternative: Für das Andicken der Stachelbeeren kann auch Speisestärke verwendet werden.

Bemerkung:

(Dieser Biskuitboden ist von einer Thermomix-Repräsentantin und super fluffig und ist einfach perfekt für diese Torte. Gefunden unter "flipper1967")


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hm, klingt toll! Danke für

    Verfasst von Tante Tati am 14. Februar 2016 - 21:36.

    Hm, klingt toll! Danke für das Rezept - werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebe

    Verfasst von Ellamoni am 9. Februar 2016 - 13:45.

    Hallo liebe Backfreunde,


    dieses Rezept habe ich von einer lieben Arbeitskollegin erhalten und bereits viele Male nachgebacken. Jedesmal gab es ein dickes Lob von der Kaffeetafel mit der Bitte um Weitergabe des leckeren Kuchenrezeptes.


    Die Komination der knusprigen Brösel mit der erfrischenden Kiwi-Stachelbeer-Füllung in Verbindung der feinen Sahne, schmeckt einfach mmmmmmhhhhh..himmlisch. Love


    Das Rezept habe ich für die Zubereitung im Thermomix umgeschrieben. Der Biskuitboden ist übrigens der Hammer! "Super schnell- super einfach"..."super fluffig - super lecker". 


    Probiert SIE aus, ihr werdet sicherlich auch begeistert sein!


    Natürlich freue ich mich auch auf eure Ergebnisse und Kommentare tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können