3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lebkuchen / Lebkuchenteig zum Ausstechen (von Anfang an weich)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Lebkuchenteig

  • 300 g Roggenmehl, alternativ Weizenmehl
  • 160 g Puderzucker
  • 1 Teelöffel Natron
  • 1 Päckchen Lebkuchengewürz
  • 80 g Honig, vorher zerlassen (kurz erhitzen)
  • 2 Eier

Zum Bestreichen

  • 1 Ei

Glasur (wenn gewünscht)

  • 4-5 EL Puderzucker
  • 1 Eiklar
  • Zitronensaft
5

Zubereitung

    Lebkuchenteig
  1. Alle trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Natron u. Lebkuchengewürz) in den Thermomix geben und kurz auf Stufe 3 durchrühren (10 Sekunden reichen).

    Zerlassenen Honig und Eier dazu, ca. 2 Minuten auf Knetstufe (Dough mode zu Teig verarbeiten. Zwischendurch immer mal öffnen und Krümel von Seitenwand mit Spartel runterschieben. Teig ist am Schluss etwas krümelig, ähnlich Streusel. Aus Closed lid rausleeren und mit bemehlten Fingern nochmal kurz durchkneten.

    Auf bemehlter Arbeitsfläche mind. 1/2 cm dick ausrollen, sonst werden Plätzchen nach Backen zu hart. Formen ausstechen, mit Ei bestreichen und auf einem mit Backpapier belegtem Blech bei 180-200 Grad goldbraun backen (ca. 6 Minuten). 

    Glasur:

    Eiklar mit Zucker solange rühren, bis eine einheitliche, deckende Glasur entstanden, mit Zitronensaft abschmecken. 

    Dieser Lebkuchen ist von Anfang an weich und lange haltbar. Am besten in Blechdose lagern.  

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Masse ergibt ca. 3 Bleche. Nicht zu eng aneinander legen, gehen noch auf. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmacklich sehr gut, allerdings war der Teig...

    Verfasst von Lydi89 am 1. Dezember 2016 - 14:13.

    Geschmacklich sehr gut, allerdings war der Teig total klebrig, hab ihn fast nicht aus dem Closed lid bekommen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch ich brauchte sehr viel Mehl damit der Teig...

    Verfasst von arabina66 am 28. November 2016 - 18:30.

    Auch ich brauchte sehr viel Mehl damit der Teig nicht mehr kleben bleibt aber sonst ist es ein schnelles einfaches Rezept.

    Es ist recht zäh und läßt sich mit viel Mehl dann endlich verarbeiten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept heute

    Verfasst von veggimouth am 18. Dezember 2015 - 18:32.

    Habe das Rezept heute ausprobiert. Seh flüssig, schwer aus dem Topf zu bekommen und auszurollen. Teig sehr lecker, aber für meinen Zweck (Baumbehang) dann doch zu weich

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Ich hatte 15g

    Verfasst von Katja8 am 15. Dezember 2015 - 14:58.

    Super lecker.

    Ich hatte 15g Lebkuchengewürz. Perfekt.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt nur ein Tip, es gibt

    Verfasst von Juli9774 am 3. Dezember 2015 - 13:34.

    Perfekt nur ein Tip, es gibt unterschiedliche grössen für Pakete Lebkuchengewürz. Ich hatte erst eines mit 35g genommen das war zu viel.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe grade die

    Verfasst von sporty2208 am 2. Dezember 2015 - 20:28.

    Hallo, habe grade die Lebkuchen gebacken! Bin am Überlegen, ob man die mit Schokolade überziehen könnte!? (So wie diese Sterne, Herzen, Brezen, die es zu kaufen gibt!?) Bei mir war der Teig auch sehr cremig! Die Zugabe von Mehl hat sie finde ich bissl trocken gemacht! Werde sie nochmal probieren! Evt waren die Eier zu groß! ( Größe L)! Der Geschmack ist prima, deshalb trotzdem 5 Sternchen! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben das Rezept heute

    Verfasst von Annika N. am 30. November 2015 - 20:25.

    Wir haben das Rezept heute ausprobiert, mega lecker und sehr schnell gemacht. Super Rezept.

    Habe den Teig genau nach Rezept gemacht und dieser war nicht flüssig sondern genauso wie angegeben.

    Von mir gibt es 5 Sterne  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die

    Verfasst von Mixitrixi am 30. November 2015 - 18:20.

    Ich habe die Lebkuchen-Plätzchen eben mit meinen Kindern gebacken. Sie schmecken sehr gut und sind einfach gemacht.Toll, dass das Rezept ganz ohne Fett auskommt und recht einfach gehalten ist. Geschmacklich ist es für mich eine tolle Alternative zu den oft recht langweiligen Standard-Ausstech-Plätzchen, die ich nicht besonders gerne mag.Ich musste allerdings viel mehr Mehl als angegeben nehmen, da der Teig nicht krümelig, sondern zunächst sehr flüssig und klebrig war. Nach großer Mehlzugabe ließ er sich dann aber gut verarbeiten.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können