3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckerster Kuchen Ruck Zuck


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 750 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Prise Salz
  • 4 Stück Eier
  • 250 g Mineralwasser mit Kohlesäure
  • 125 g Sonnenblumenöl

Belag

  • Dose Aprikosen, ca.480 g Abtropfgewicht

etwas Puderzucker zum Verschönern

  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen

  2. Eier in den Closed lidgeben und 30 sek/Stufe 6 schäumig aufschlagen

  3. Öl und Minaralwasser als erstes in den Closed lidgeben und die restlichen Zutaten des Teiges. Mit Hilfe des Spatels 45 sek/ Stufe 4 zu einer homogener Masse verrühren.

  4. Blech (meins war ca.34x23cm)mit Backpapier auslegen und mit Butter einfetten. Die Teigmaße gleichmäßig darauf verteilen.

     

  5. Aprikosen in Streifen schneiden und in die Teigmaße leicht reindrücken.

  6. Im Ofen bei ca. 180 Gred Umluft 30-35 min ausbacken. Stäbchenprone machen.

  7. Abkühlen lassen und mit Puderzucker verschönern tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man kann alle Obstsorten benutzen z.B Äpfel, Birnen, Pflaumen oder Tiefkühlbeeren tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leichte Herstellung und lecker

    Verfasst von Essirartep am 14. Oktober 2017 - 19:05.

    Leichte Herstellung und lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen ausprobiert. Eindeutig zu viel...

    Verfasst von Sabine57 am 10. September 2017 - 15:34.

    Habe den Kuchen ausprobiert. Eindeutig zu viel Mehl. Schmeckt nicht schlecht, ist aber etwas zu trocken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Na toll... ich dachte mir schon soooo viel Mehl ...

    Verfasst von andineuer am 14. August 2017 - 13:50.

    Na toll... ich dachte mir schon soooo viel Mehl Sad naja...ist jetzt im Ofen.... abwarten....
    Bitte ändere doch die Zutaten Puzzled

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gemacht und zu spaumlt die Kommentare...

    Verfasst von sahchrane am 15. Mai 2017 - 13:46.

    Heute gemacht und zu spät die Kommentare gelesen 😭
    Warum wid es vom Verfasser nicht geändert 😡

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker habe in auch nur 500g Mehl genommen....

    Verfasst von wander2maus1 am 13. April 2017 - 15:10.

    Sehr lecker habe in auch nur 500g Mehl genommen. Und frische Erdbeeren und Rharbarber.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker😋...

    Verfasst von luhana am 29. März 2017 - 15:31.

    Sehr lecker😋
    Vielen dank für das Rezept! Ich habe auch nur 500 gr. Mehl genommen und 200 gr. Zucker. Perfekt😉 Eine hälfte mit Kirschen und eine hälfte mit Pfirsichen.

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von arabela12 am 11. März 2017 - 14:55.

    Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen heute gebacken und auch schon...

    Verfasst von Tinchenmarie am 11. Februar 2017 - 16:25.

    Ich habe den Kuchen heute gebacken und auch schon verkostet. Er war schön fluffig und geschmacklich sehr gut. Ich habe nur 500 g Mehl und 200 g Zucker genommen. Auf das Blech passten 2 große Dosen Aprikosen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dank der zahlreichen Kommentare,dass man nur 500 g...

    Verfasst von SanniBor am 29. Januar 2017 - 23:25.

    Dank der zahlreichen Kommentare,dass man nur 500 g Mehl nehmen sollte,ist der Kuchen dann perfekt geworden. War daher dann schön fluffig und sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin richtig sauer! Warum hat die Verfasserin...

    Verfasst von Moxeymama am 29. Januar 2017 - 14:46.

    Ich bin richtig sauer! Warum hat die Verfasserin das Rezept nicht korrigiert?!! In der Regel lese ich mir nicht immer die Kommentare durch. Hat mir echt die Sonntagsstimmung verdorben. Schade um die Zutaten!☹️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also echt doof😨😨😨😨😨...

    Verfasst von evahoffstedde@gmx.de am 28. Januar 2017 - 19:52.

    Also echt doof😨😨😨😨😨

    Hab erst im Nachhinein die Kommentare gelesen,ich dachte auch sofort zuviel Mehl.....wieder etwas gelernt.Warum ändert niemand das Rezept, damit nicht noch mehr Leute reinfallen.......

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ihn mit 500 gr Mehl und 2 Gläsern...

    Verfasst von Katrin.81 am 19. Januar 2017 - 15:22.

    Ich habe ihn mit 500 gr Mehl und 2 Gläsern Kirschen gemacht.

    Wir fanden ihn super fluffig und total lecker.

    Sehr schönes und vor allem schnelles Rezept. Gibt es jetzt definitiv öfter.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...

    Verfasst von Triny88 am 18. Dezember 2016 - 12:02.

    Cooking 1

    500g Mehl reichen voll und ganz. Auf keinen Fall mehr nehmen sonst habt ihr Kekse Big Smile

    Habe mit Dosenpfirsischen und 500g Mehl gemacht. Hat allen gut geschmeckt. Dank Pfirsichen war der Kuchen saftig. Hält auch recht lange.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit 500g Mehl und einem

    Verfasst von colafläschen68 am 13. Mai 2016 - 18:06.

    Mit 500g Mehl und einem Backrahmen war er perfekt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider die Kommentare nicht

    Verfasst von Kerstinwa am 5. Mai 2016 - 14:47.

    Leider die Kommentare nicht gelesen....

    der geht gar nicht.....viel zu trocken....schade um die Zutaten und die Zeit....jetzt muss ich für morgen nochmal einen Kuchen backen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total hart und viel zu

    Verfasst von lego25 am 24. April 2016 - 19:12.

    Total hart und viel zu trocken!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist nicht

    Verfasst von Ziddel am 8. Januar 2016 - 15:39.

    Der Kuchen ist nicht schlecht, für meinen Geschmack aber viel zu viel Mehl, daher leicht trocken. Werde ihn noch einmal backen, dann aber nur maximal 500 g statt 750 g Mehl nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade,   hätte ich die

    Verfasst von Texasfan am 30. Oktober 2015 - 15:54.

    Schade,

     

    hätte ich die Kommentare  vorher gelesen, hätte ich ihn heute nicht ausprobiert.

    Mein TM 31 hat den Teig kaum geschafft. Teig war wie Kaugummi, meine Tochter half mir, den Teig auf der Folie zu verteilen.

    Von der Konsistenz viel zu trocken!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ihn heute mit

    Verfasst von Miss-Sixty90 am 18. Oktober 2015 - 13:10.

    Ich habe ihn heute mit gefrorenen Johannisbeeren und mit ein bisschen weinbrand gemacht!

    Mir ist er auch zu trocken! Habe daher noch ein bisschen Sahne aufgeschlagen und dazu gegessen!

    Meiner Meinung nach ist in dem Teig zu viel Mehl!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich lecker. Aber

    Verfasst von Heidie65 am 18. Oktober 2015 - 12:35.

    Geschmacklich lecker. Aber doch etwas trocken.....

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für meine Verhältnisse ist

    Verfasst von Chrissi2010 am 14. Oktober 2015 - 20:24.

    Für meine Verhältnisse ist dort viel zu viel Mehl verarbeitet. Der Kuchen

    war sehr trocken und ergab sehr viel Teig 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin leider sehr

    Verfasst von claudia25 am 11. Oktober 2015 - 18:17.

    Ich bin leider sehr enttäuscht von dem Kuchen! 

    Er sieht super-appetitlich aus, ist aber leider viel zu trocken, obwohl ich eine gross Dose Pfirsiche

    darauf verteilt habe! Ich werde mir definitiv kein 2. Mal die Arbeit machen, da gibt es hier genug genauso

    schnelle Rezepte, die nicht enttäuschen!

     

    Claudia25

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand ihn auch zu trocken

    Verfasst von Kristall-66 am 8. Oktober 2015 - 21:30.

    Ich fand ihn auch zu trocken und zu wenig Obst.

     

    Viele Grüße


    Kristall

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, finde den Kuchen auch

    Verfasst von Uhde am 7. Oktober 2015 - 20:50.

    Hallo, finde den Kuchen auch zu fest und etwas zu trocken, vielleicht zu lange im Ofen gelassen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für eine 26er Obstbodenform

    Verfasst von AJFrancoforte am 7. Oktober 2015 - 20:20.

    Für eine 26er Obstbodenform habe ich die Hälfte aller Zutaten bis auf Vaniliezucker und Backpulver. Die Dose Obst war 800gr Abtropfgewicht, also die dicke Dose. Teig ist super fluffig, Kuchen schmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckerer Kuchen. Habe ihn mit

    Verfasst von mone8986 am 7. Oktober 2015 - 17:28.

    Leckerer Kuchen. Habe ihn mit pfirsichen gemacht.

    Mir persönlich war er allerdings etwas zu Fest. Hatte mir den teig fluffiger vorgestellt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vorweg: Das Rezept

    Verfasst von janin.zink am 6. Oktober 2015 - 22:28.

    Vorweg: Das Rezept funktioniert auch mit dem TM31. Ich habe dafür erst einmal nur 500 g Mehl hinzugefügt und nach dem ersten Unterheben der Zutaten die restlichen 250 g. Aber, und damit kommen wir zum Grund dafür, dass ich nur 3 Sterne verteilt habe, für was brauche ich so viel Teig? Der Teig geht stark auf und hat den Geschmack und die Konsistenz eines Bisquits. Dabei geht die Menge an Obst völlig unter. Das Ergebnis ist ein ziemlich trockener und fester Rührkuchen, der zwar geschmacklich sehr gut ist, aber am Ende leider in dieser Form nicht überzeugt hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckerer Kuchen, hab ihn

    Verfasst von Sillebreddi am 6. Oktober 2015 - 17:58.

    Leckerer Kuchen, hab ihn gebacken. Allerdings ist der Teig nicht flüssig, sondern mir etwas zu dick.

    habe Mandarinen als Belag genommen, aber sie sind leider nicht eingesunken. Das Obst muss schon fest sein, damit man es eindrücken kann.

    für mich nicht optimal das Rezept, aber einfach zu machen. Würde nächstes Mal weniger Mehl nehmen, dann wird der Teig flüssiger und ich denke, es passt dann

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • eben aus dem ofen gekommen

    Verfasst von suppenwürfel am 6. Oktober 2015 - 15:14.

    eben aus dem ofen gekommen und gleich ein Stück verspeist. lecker

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Scchmeckt super....... Ich

    Verfasst von kochwinnis am 6. Oktober 2015 - 14:40.

    Scchmeckt super.......

    Ich habe ein Glas Pflaumen genommen und werde  beim nächsten mal zwei Gläser nehmen.  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, es stimmt! für die

    Verfasst von Thermimania am 6. Oktober 2015 - 10:48.

    Ja, es stimmt! für die Blechgröße braucht man so viel. Für eine Springform würd ich halbieren tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schaut gut aus, aber stimmt

    Verfasst von schütze81 am 6. Oktober 2015 - 10:02.

    Schaut gut aus, aber stimmt die Mehlangabe mit 750 g?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auf jedem Fall den SPATEL

    Verfasst von Thermimania am 5. Oktober 2015 - 22:49.

    Auf jedem Fall den SPATEL nehmen,in das Loch reinstecken wo der Messbecher reinkommt und mit der Hand mithelfen , wenn der Thermi arbeitet. Ist halt ziemlich viel drin, damit das alles schön verrührt wird. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • KatrinBB

    Verfasst von tilasaniy am 5. Oktober 2015 - 22:44.

    KatrinBB

    Spatel?

    Meinst du mit dem Spatel verrühren den Schmetterlings-Rühraufsatz? Vielleicht solltest du das dann korrigieren. 

    Der Kuchen sieht sehr lecker aus, wird auf jeden Fall mal probierttmrc_emoticons.-) 

    Hallo!

    Der SPATEL ist das Zubehör für den Thermomix mit dem man den Thermi auskratzt (per Hand) etc. - man kann auch Spachtel oder Schaber dazu sagen ... der "Kochlöffel" halt tmrc_emoticons.;-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Spatel? Meinst du mit dem

    Verfasst von KatrinBB am 5. Oktober 2015 - 22:32.

    Spatel?

    Meinst du mit dem Spatel verrühren den Schmetterlings-Rühraufsatz? Vielleicht solltest du das dann korrigieren. 

    Der Kuchen sieht sehr lecker aus, wird auf jeden Fall mal probierttmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das geht natürlich auch.

    Verfasst von Thermimania am 5. Oktober 2015 - 22:23.

    Das geht natürlich auch. 190-200 grad

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird bestimmt lecker

    Verfasst von Kahmen am 5. Oktober 2015 - 22:03.

    Wird bestimmt lecker schmecken

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker

    Verfasst von Manuela1957 am 5. Oktober 2015 - 21:29.

    Sehr sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben leider kein Umluft!

    Verfasst von rene78 am 5. Oktober 2015 - 21:14.

    Haben leider kein Umluft! Kann man problemlos auch auf Ober und Unterhitze backen? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können