3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Maulwurfkuchen (Mohrenkopf-Kuchen mit Bananen und Kirschen)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Portion/en

Bisquitboden Dunkel

  • 4 Stück Eier
  • 160 g Zucker
  • 160 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 30 g Kakaopulver

Belag

  • 12 Stück Schokoküsse/Mohrenköpfe, groß
  • 500 g Magerquark
  • 4 Stück Bananen
  • 1 Glas Kirschen, abgetropft, kleines Glas
5

Zubereitung

    Bisquitboden
  1. Rühraufsatz einsetzen. Eier und Zucker in den Closed lid geben und 2 Min. 50°C Stufe 4 cremig schlagen. Dann ohne Temperatur 10 Min. Stufe 3 weiterschlagen

  2. Mehl, Backpulver und Kakaopulver dazugeben und ca. 10 Sekunden/Stufe 3 unterheben. Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Springform geben und 15-20 Minuten bei 175°C Umluft backen

  3. Kuchen auskühlen lassen. Anschließend den Kuchen so aushöhlen das ein Rand von ca. 1 cm stehen bleibt und in der Mitte ca. 1-1,5 cm tief (je nach dem wie hoch euer Boden ist) aushöhlen und beiseite stellen (nicht wegwerfen!)

  4. Bananen schälen und kleinschneiden. Auf den Boden geben.

    Kirschen abtrofen lassen und ebenfalls auf den Boden geben.

  5. Von jedem Schokokuss die Waffel abnehmen und mit dem Magerquark kurz bei Stufe 4 vermischen (je nach dem wie klein ihr die Schokostückchen haben möchtet).

  6. Die Schokokuss-Quark-Masse auf den Boden mit den Bananen und Kirschen geben. Damit ein "Maulwurfhügel" entsteht in der Mitte höher und nach außen hin kleiner werden lassen.

  7. Die Teigstücke von dem ausgehölten Teig in kleinen Stücken auf dem Kuchen verteilen

  8. ca. 3 Stunden kühl stellen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kuchen kann nach belieben nur mit Bananen oder mit Bananen und Kirschen gemacht werden


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sorry für die späte Antwort.

    Verfasst von TiSu am 3. Mai 2016 - 21:48.

    Sorry für die späte Antwort. Also ich backe ihn meist einen Abend vorher. Es sollte aber auch kein Problem sein wenn man ihn gleich isst tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich back den auch heute 

    Verfasst von TM33 am 9. Januar 2016 - 12:23.

    Ich back den auch heute  tmrc_emoticons.p

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wird der Kuchen einen Tag

    Verfasst von TM33 am 7. Januar 2016 - 12:21.

    Wird der Kuchen einen Tag vorher gemacht ? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ich kenne

    Verfasst von milaschnurzi am 20. November 2015 - 09:43.

    Hallo ich kenne Maulwurfkuchen nur mir Sahne Quark Belag, mit den Schokoküssen ist eine gute Idee, werd ich mal ausprobieren, schmeckt bestimmt lecker. Da ich Schokoküsse über alles liebe.

    LG tmrc_emoticons.;)

    Freunde sind wie Sterne. Du kannst sie nicht immer sehen, aber du weißt, sie sind immer für dich da !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können