Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mikadotorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Für den Teig

  • 2 Eier
  • 2 EL heißes
  • 80 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker, selbstgemacht oder 1 P. Vanillinzucker
  • 60 g Mehl
  • 20 g schwarzer Kakao
  • 1 gestr. Teelöffel Backpulver

Für den Belag

  • 3-4 Bananen
  • 1 Päckchen Tortenguss, klar
  • 100 ml Weißwein
  • 150 ml Apfelsaft, klar
  • 3 EL Zucker
  • 250 ml Cremefine zum Schlagen
  • 1 Päckchen gebrauchsfertige Gelatine, z.B. Gelatinefix oder Sofort Gelatine
  • 2 EL Zucker

Für den Guss

  • 1 Blatt weiße Gelatine
  • 125 ml Cremefine zum Kochen
  • 100 g Zartbitterschokolade

Zum Verzieren

  • 125 ml Cremefine zum Schlagen
  • 16 Mikadostäbchen
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Eier und heißes Wasser im Closed lid

     1 min/Stufe 6 schaumig schlagen

  2. Zucker und Vanillezucker mischen mischen und innerhalb 1 min/Stufe 6 einrieseln lassen, dann noch 2 min/Stufe 6 schlagen.

  3. Mehl, Kakao und Backpulver mischen mischen und auf die Eiercreme sieben und kurz auf Stufe 1 unterrühren.

     

    Den Teig in eine Springform (Ø 26cm, gefettet) füllen und sofort backen.

     

    Ober-/Unterhitze: ~ 180°C (vorgeheizt) 25 min

     

    Heißluft: ~ 160°C (vorgeheizt) 25 min

    Anschließend Boden aus der Form nehmen, auskühlen lassen und einen Tortenring darum stellen.

  4. Bananen in Scheiben schneiden und den Boden dicht damit belegen

  5. Aus Tortenguss, Weißwein, Apfelsaft und Zucker nach Packungsaufschrift einen Tortenguss zubereiten, über die Bananen gießen und erkalten lassen. Mixtopf waschen und kalt ausspülen. (Wenn man die Torte an 2 Tagen zubereiten möchte, kann man hier stoppen und ab dem nächsten Arbeitsschritt am nächsten Tag weitermachen)

  6. Crèmefine zum Schlagen in den Closed lid geben und mit dem Rühraufsatz/Stufe 3 steif schlagen. Dabei das Päckchen Gelatinefix einrieseln lassen und kurz vor Schluss den Zucker zugeben. Die Sahnemasse auf dem Tortenguss verteilen.

  7. Die Blattgelatine in kaltem Wasser aufweichen.

    Crèmefine zum Kochen und Zartbitterschokolade in den Closed lid geben und 7min/60°/Stufe 2 auflösen lassen. Wenn die Schokolade vollständig geschmolzen ist, das ausgewrungene Blatt Gelatine zugeben und unterrühren. Die Masse erst etwas abkühlen lassen und dann auf der Sahne verteilen. (Sonst wird die Sahne warm und bildet "Wolken") Torte 2-3 Stunden kalt stellen.

  8. Tortenring entfernen und Torte in 16 Stücke schneiden.

  9. Crèmefine zum Sschlagen mit dem Rühraufsatz/Stufe 3 steifschlagen und die Torte damit verzieren. 

    Mit den Mikadostäbchen verzieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sieht zwar alles etwas kompliziert aus, ist aber relativ einfach. 

Wenn Kinder mitessen, den Weißwein ersetzen durch Apfelsaft.

Torte lässt sich gut an 2 Tagen zubereiten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich bin begeistert von der Torte. Es ist ein super...

    Verfasst von 0aika0 am 18. November 2017 - 10:03.

    Ich bin begeistert von der Torte. Es ist ein super RezeptSmile


    Dafür gebe ich 5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • love

    Verfasst von 14Sabrinchen04 am 5. Juni 2017 - 14:18.

    Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker da ich an der Optik noch etwas...

    Verfasst von KatRahn am 20. Mai 2017 - 18:29.

    Sehr sehr lecker, da ich an der Optik noch etwas üben muss, wir die Torte zur Freude meiner Familie jetzt öfter gebackenLol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann nur eins sagen...super lecker!

    Verfasst von Senofriam am 10. Februar 2017 - 22:46.

    Kann nur eins sagen...super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backe die Torte schon Jahrelang. ...

    Verfasst von Kunst.Koch am 27. November 2016 - 20:31.

    Backe die Torte schon Jahrelang.

    Danke für umschreiben auf den Thermi.

    LG Kunst.Koch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach super im Geschmack

    Verfasst von Mistbiene am 27. März 2016 - 06:18.

    Einfach super im Geschmack und entgegen meiner Befürchtungen total unkompliziert in der Herstellung Big Smile

    Ich habe die 2-Tage Variante gewählt und es hat super funktioniert. Habe für die Optik roten Tortenguss verwendet tmrc_emoticons.;)  Ich könnte mir das ganze auch recht gut mit Sauerkirschen vorstellen...wird bald getestet Love

    Danke für das wirklich tolle Rezept!!! Cooking 7

     

    Keine Schokolade ist auch keine Lösungtmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DieLieblingstorte meines

    Verfasst von fabella24 am 11. März 2016 - 22:52.

    DieLieblingstorte meines Sohnes!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Torte zum

    Verfasst von Steph85 am 2. April 2015 - 10:47.

    Ich habe die Torte zum Geburtstag meines Mannes gemacht. Sie kam sehr gut an.

    Danke für das Tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker

    Verfasst von vaso0510 am 11. Februar 2015 - 12:25.

    Super lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese tolle Torte aus dem Dr.

    Verfasst von elfe59 am 13. Mai 2014 - 10:43.

    Diese tolle Torte aus dem Dr. Oetker Backbuch wird bei uns auch sehr gerne gebacken.

    Klasse, dass du sie auf den Thermomix umgeschrieben hast. Love

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen gestern

    Verfasst von 996911 am 9. Mai 2014 - 17:38.

    Habe den Kuchen gestern gemacht. War sehr lecker ung. ging auch schnell Obwohl es sehr kompliziert aussieht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super geworden, 5

    Verfasst von Blomenhof am 18. April 2014 - 15:59.

    Super geworden, 5 Sterne

     

    Die Torte ist einfach zu backen und macht mächtig Eindruck !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super gut Nur leider ist

    Verfasst von LLLLLucky am 29. April 2012 - 13:59.

    Super gut tmrc_emoticons.-)

    Nur leider ist mein Boden arg dünn geworden...Wieviel Backpulver muss denn da rein?Steht leider nicht im Rezept... Ich bin nach der Mehlmenge gegangen und hab nur 2 TL rein...

    Aber Zubereitung ist total einfach und die Torte macht echt was her!!5 Sterne Party

     

     (¯`•.¸¸.•´¯`•.¸¸,,¸ LLLLLucky ¸,,¸¸.•´¯`•.¸¸.•´¯)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Super Rezept!! :)   Habe

    Verfasst von renni-maus am 22. April 2012 - 17:13.

     Super Rezept!! tmrc_emoticons.) 

     Habe alles genau nach Anweisung gemacht und hat super hingehauen. Alle waren begeistert von dieser Torte. Werde ich öfter machen.

    Viele Grüße aus Niederbayern! Big Smile

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klar kann man die Crèmefine

    Verfasst von vene83 am 6. Februar 2012 - 11:01.

    Klar kann man die Crèmefine durch Schlagsahne ersetzen. Dann muss allerdings für das Verzieren auf jeden Fall auch Sahnesteif verwendet werden. Die Crèmefine hat namlich einen Vorteil: Sie härtet sehr schön nach. Das bedeutet, dass man die Torte ruhig sehr früh Verzieren kann, die "Sahne" dann aber nicht "einfällt", sondern total steif wird und bleibt! Ich habe die Torte gefühlte 100 mal schon gemacht und einmal auch als Hochzeitstorte. Es war super, wie schön die Dekoration dann geblieben ist, obwohl ich die Torte für Mitternacht schon morgens früh dekorieren musste.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Darf ich Cremefine gegen

    Verfasst von oreghahno1 am 31. Januar 2012 - 14:00.

    Darf ich Cremefine gegen Schlagsahne austauschen?

    Hört sich sehr lecker an!  Wird ausprobiert!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können