Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Mohrenköpfe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Stück

Biskuitteig

  • 3 Eier
  • 75 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Mehl
  • 25 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Pudding

  • 20 g Puddingpulver, Vanille- oder Sahne Geschmack
  • 20 g Zucker
  • 250 ml Milch

1-2 EL Aprikosenmarmelade ( oder -konfitüre)

1 Pckg. Kuchenglasur Zartbitter ca. 125G

  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Mohrenkopfform (12 Mulden) gut einfetten, Backofen (Ober-Unterhitze 180°C) vorheizen
  1. Schmetterling einsetzen

    Eier, Zucker, Salz in den Closed lid geben 3 min./Stufe3

    Schmetterling entfernen

    Mehl, Speisestärke, Backpulver dazugeben 20sek./Stufe 3

    ca. 1EL Teig in jede der 12 Vertiefungen füllen und ca. 10-12 Minuten backen

     

    Währenddessen kann gerne schon der Pudding gekocht werden. Dazu Puddingpulver, Zucker und Milch in denClosed lid geben 6.30min./100°C/Stufe3 ...

    Pudding in eine Schüssel umfüllen, abkühlen lassen und gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet

     

    Die fertig gebackenen Mohrenkopfhälften aus dem Ofen nehmen und sofort Mulden auf der flachen Oberseite eindrücken, dann stürzen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen...

    Mulden ggf. noch vertiefen (losen Biskuit mit den Fingern etc. entfernen)

    Wichtig: Mulden nicht zu tief aushöhlen, damit sie noch stabil genug sind, um den Pudding zu halten!

     

    Nun die flachen Seiten der Mohrenköpfe in denen sich auch die Mulde befindet, mit der Marmelade einstreichen, die Mulden komplett mit Pudding befüllen und jeweils 2 Hälften zusammensetzen und ca. 15. min kühl stellen.

     

    Kuchenglasur im Wasserbad erwärmen und über die Mohrenköpfe gießen. Fest werden lassen und in Papiermanschetten setzen.

     

    Bei Bedarf Mohrenköpfe noch verzieren!!!

     

    Viel Spaß beim Nachbacken :o)

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sorry, ich habe die Sterne vergessen.

    Verfasst von berlepp@t-online.de am 19. Juli 2017 - 17:26.

    Sorry, ich habe die Sterne vergessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept! Die Mohrenköpfe sind...

    Verfasst von berlepp@t-online.de am 19. Juli 2017 - 17:25.

    Vielen Dank für das Rezept! Die Mohrenköpfe sind sehr lecker und so einfach zu machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, vielen Dank für das Rezept .

    Verfasst von Quarktäschle am 25. März 2017 - 15:07.

    Sehr lecker, vielen Dank für das Rezept .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und dazu noch super einfach! Wir haben...

    Verfasst von Anna.Katharina am 29. Januar 2017 - 17:08.

    Sehr lecker und dazu noch super einfach!Smile Wir haben sie nur mit Sahne gefüllt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und sehr gut .In

    Verfasst von scharfes Messer am 13. September 2015 - 18:07.

    Sehr lecker und sehr gut .In Muffinformen mit Backtrennmittel ausgepinselt  wird super und geht gut raus.Danke für die Preisgabe .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich. Vielen Dank 

    Verfasst von nad84 am 5. September 2015 - 23:18.

    Das freut mich. Vielen Dank 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gerade die

    Verfasst von bienenkoenigin am 5. September 2015 - 17:25.

    Hallo,
    habe gerade die Mohrenkoepfe gebacken. sind sehr lecker und
    sehen sehr gut aus.Mache sie bal mal wieder.
    Schoenen Gruss
    Bienenkoenigin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kathrin, das ist auch

    Verfasst von nad84 am 5. September 2015 - 11:31.

    Hallo Kathrin, das ist auch eine beschichtete Backform, ähnlich der von Muffins, nur sind die Mulden eben rund ... gibt es online ab15€! Viele Grüße

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hej, was ist den eine

    Verfasst von Kathrinloh am 4. September 2015 - 17:48.

    Hej, was ist den eine mohrenkopfform bzw. Wie sieht diese aus? Liebe grüße kathrin 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • klingt lecker wird demnächst

    Verfasst von Mandy1180 am 4. September 2015 - 13:47.

    klingt lecker wird demnächst nachgebacken, dann gibts auch sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können