3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Neujahrs Zucker Brezel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Stück

  • 500 g Mehl (Type 405 oder 550)
  • 20 g Hefe
  • 250 g Milch
  • 100 g Butter, zimmerwarm
  • 20 g Vanillezucker oder Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eigelbe

zum Bestreichen + Bestreuen

  • 1 Eigelb
  • 1 TL Wasser
  • Zucker zum Bestreuen
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Milch und Hefe im Mixtopf 2 Min./37 °C/Stufe 1 verrühren.

    Eigelb, Butter, Salz und Vanillezucker dazugeben und 2 Min./Stufe 4 unterrühren.

    Das Mehl dazugeben und 5 Min./Teigstufe mithilfe des Spatels unterrühren.

    Abgedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen lassen.

    Den Teig in 4 Teile teilen und jeden Strang auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem langen Strang rollen, die Enden dabei etwas dünner werden lassen. Jeden Strang zu einer Brezel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

    Abgedeckt mit einem Tuch 15 Min. gehen lassen. Eigelb und Wasser verquirlen, die Brezeln damit bepinseln.

    Im vorgeheizten Ofen bei 160 °C Umluft auf mittlerer Schiene ca. 30-40 Min. backen. Mit Zucker bestreuen.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ...

    Verfasst von huuii am 11. November 2017 - 18:42.


    Sehr lecker, Teig geht super zum Verarbeiten. Danke für's Einstellen. Sind sehr aufgegangen und sehr groß geworden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist wirklich

    Verfasst von nzimmer am 13. Mai 2016 - 20:21.

    Das Rezept ist wirklich klasse! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das nette Feedback

    Verfasst von la lunica strega am 9. Januar 2016 - 19:31.

    Danke für das nette Feedback

    La lunica strega


    carpe noctem


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig lässt sich

    Verfasst von Bine1102 am 1. Januar 2016 - 10:38.

    Der Teig lässt sich wundervoll verarbeiten und die Brezeln sind super lecker waren heute morgen ein echter Volltreffer für meine Familie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können