3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Nougat-Mousse-Torte


Drucken:
4

Zutaten

16 Portion/en

Fruchtspiegel:

  • 500 g Früchte (Erdbeeren, Himbeeren, Aprikosen, Pfirsiche etc.)
  • 1 Packung Sofortgelatine oder 6 Blätter Gelatine

Biskuit:

  • 5 Eier
  • 140 g Zucker
  • 100 g Speisestärke
  • 100 g Mehl
  • 2 geh. EL Backkakao
  • 1 Päckchen Backpulver

Mousse:

  • 5 Blatt Gelatine
  • 90 g Milch
  • 600 g Sahne
  • 2 Eigelb
  • 150 g Zartbitter Kuvertüre, in Stücken
  • 200 g Nougat, in Stücken

Deko:

  • Süßigkeiten nach Wahl (Schokobons, Kekse, Tropfen, Schokokaffeebohnen etc.)
5

Zubereitung

  1. Einen Tag zuvor den Fruchtspiegel vorbereiten:

    Wenn Sie Blattgelatine nehmen, die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Falls Sie Sofortgelatine nehmen, entfällt dieser Schritt.

    Früchte in den Mixtopf geben und 5Sek./Stufe 10 pürieren.

    Mit dem Spatel herunterschieben und 5 Min./100°C/Stufe 2 aufkochen. Nach 3 Min. ausgedrückte Gelatine oder Sofortgelatine hinzugeben.

    Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen, die Wände ausbuttern. Masse hineinfüllen und über Nacht ins Gefrierfach geben.

    Biskuit:

    Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Die Eier und den Zucker in den Mixtopf geben und 7 Min./37°C/4,5 schaumig schlagen.

    Die restlichen Zutaten hinzugeben und 10 Sek./Stufe 5 unterheben.

    In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm) füllen und 30 Min. backen.

    Den eingefrorenen Fruchtspiegel aus dem Gefrierfach nehmen und etwas antauen lassen.

    Springform aus dem Ofen nehmen, komplett auskühlen lassen und den Biskuit 1 Mal waagrecht durchschneiden. Den Deckel abnehmen.

    Einen Tortenring um den Biskuitboden geben, Fruchtspiegel draufgeben.

    Mousse:

    Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

    Milch, 200 g Sahne und Eigelbe in den Mixtopf geben und 3 Min./90°C/Stufe 1,5 aufkochen.

    eingeweichte Gelatine hinzugeben, 5 Sek./Stufe 3 verrühren und anschließend 3 Min./90°C/Stufe 1,5 aufkochen.

    Nougat und Kuvertüre hinzugeben und 2 Min./Stufe 3 schmelzen. Masse in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

    400 g Sahne mit dem Handmixer steif schlagen und unter die Schokoladenmasse heben. In den Kühlschrank geben und etwas fest werden lassen.

    Sobald die Masse zu gelieren beginnt, 3/4 davon auf den Fruchtspiegel streichen, Biskuitdeckel draufgeben, etwas Mousse auf den Deckel geben (für den Rand Mousse aufheben) und in den Kühlschrank geben.

    Die restliche Mousse für den Rand fest werden lassen. Sobald die Mousse fest ist, den Tortenring abnehmen, mit restlicher Mousse den Rand einstreichen und mit Deko garnieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Achtung: die Torte ist aufwendig und für Anfänger etwas schwierig, aber machbar!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe die Torte zu Silvester gebacken. Die Nougat...

    Verfasst von Miroja am 3. Januar 2021 - 15:36.

    Habe die Torte zu Silvester gebacken. Die Nougat Mousse und der Boden war sehr lecker.
    Ich habe als Fruchtmix eine Beerenmischung genommen ( Himbeer, Brombeer, Erdbeer, Johannisbeer) und Sofortgelatine verwendet. Die Masse hat sich leider, wie wir beim anschneiden gemerkt haben, nicht mit dem Tortenboden verbunden. Lag nur lose als feste Schicht auf dem Boden oben auf. Zudem hätte ich bei dieser Mischung wohl etwas Zucker zugeben müssen, sie war uns zu sauer.
    Von mir gibt es 3 Sternchen.Smile

    Werde die Torte vielleicht im Sommer nochmal mit Erdbeeren ausprobieren.
    Eine Springform (mit Rand) mit Backpapier auslegen, den Biskuitboden einlegen und die Fruchtmischung sofort daraufgeben und dann im Kühlschrank evtl. über Nacht fest werden lassen. Dann wie im Rezept angegeben weiter.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Torte zum Geburtstag

    Verfasst von eisbaer_oz am 11. August 2016 - 10:48.

    Habe die Torte zum Geburtstag von meinem Mann gebacken und es war echt der Renner.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hört sich richtig genial

    Verfasst von Gast am 19. April 2016 - 23:06.

    Das hört sich richtig genial an. Beim nächsten Anlass wird die Torte auf jeden Fall getestet. Ein Herzchen lasse ich schon mal da  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können