3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Omas Apfelkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 250 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 EL abgeriebene Zitronenschale

Belag

  • 800 g geschälte Apfel
  • 2 EL Zimt und Zucker gemischt
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Rührteig herstellen
  1. Butter, Zucker und Vanillezucker in denClosed lid geben und 3 min/ Stufe 4-5 schaumig rühren. Nach 1,5 min die Eier nach und nach durch die Deckelöffnung dazu geben. Sollte noch etwas Butter am Rand kleben, mit dem Spatel nach unten schieben und die restlichen Zutaten dazu geben. Weitere 2 min / Stufe 4-5 rühren. 

    In der Zeit eine Springform einfetten.

    Die Hälfte des Teiges in die Form geben. 

    Die geschälten Äpfel vierteln und in ca. 1 cm dicke Scheiben schnippeln und auf dem Teig verteilen. 

    Den restlichen Teig auf dIe Äpfel streichen und mit Zimt und Zucker bestreuen.

    Den Kuchen bei 175*C O/U für 50- 60 min backen ( Stäbchentest). 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen schmeckt auch mit einer Zuckerglasur statt der Zimt und Zucker- Mischung sehr lecker und der Klecks Sahne darf natürlich auch nicht fehlen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Oh, Sterne vergessen,

    Verfasst von biggi53 am 21. August 2016 - 02:52.

    Oh, Sterne vergessen, natürlich 5 an der Zahl. Habe 50 Gramm Zucker weniger genommen, reicht dicke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ausprobiert und für SEHR GUT

    Verfasst von biggi53 am 15. Mai 2016 - 16:12.

    Ausprobiert und für SEHR GUT befunden, wird bald mal wieder gebacken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können