3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pflaumenkuchen mit Mandelstreuseln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 120 g Mehl
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 80 g Zucker
  • 100 g Butter, Zimmerwarm
  • 1 Ei
  • 2 gehäufte Teelöffel selbstgemachter Vanillzucker, Oder 1 Päckchen fertiger Vanillezucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 75 g Mandelblätter

Zum Belegen

  • 700 g Zwetschgen oder Pflaumen

Für die Streusel

  • 120 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 80 g Butter, Kühlschrankkalt!
  • 2 geh. TL Vanillezucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 75 g Mandelblätter
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Zwetschgen waschen, trockentupfen,  halbieren und entsteinen.  Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen, Gitterrost auf zweite Schiene von unten. Springform fetten, man kann auch gut ein Stück Backpapier in den Boden spannen. 

  2. Alle Teilzuhaben mit Ausnahme der Mandelblätter 3 Min /Stufe 5 im Closed lid vermengen. Mandelblätter zugeben und 30 Sekunden /Counter-clockwise operation/Stufe 4 unterrühren. 

    Teig in die Form geben und glattstreichen. Closed lid gut auskratzen oder reinigen.

     

  3. Zwetschgen fächerförmig im Kreis auf den Teig geben und ganz leicht abdrücken. Die Schale sollte dabei überwiegend nach unten zeigen. 

  4. Die Streuselzutaten bis auf die Mandelblätter 20 sek /Stufe 5 im Closed lid vermengen.  Mandelblätter zufügen und nochmal 10 Sek /Counter-clockwise operation/Stufe 4 unterrühren. Die Streusel über den mit Zwetschgen belegten Teig krümeln. 

  5. Im Backofen ca 40-45 Minuten garen. Stäbchenprobe machen! 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Am besten noch leicht warm mit etwas geschlagener Sahne servieren.  

Man kann auch halbierte Zwetschgen einfrieren,  am besten kurz auf einem Teller lose vorfrosten und dann in eine Gefriertüte geben, dann sind sie einzeln entnehmbar.  Die gefrorenen Früchte dann bitte NICHT auftauen sondern noch gefroren auf den Teig geben!  Alle anderen Arbeitsschritte wie angegeben. 

Das Rezept stammt aus dem Heft 'hier leben'. Ich habe es auf den TM umgeschrieben,  da es so lecker ist. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich sehr lecker!:smile:...

    Verfasst von petite am 29. Juli 2017 - 14:05.

    Wirklich sehr lecker!Smile
    Dafür 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ihn mehrfach diesen Herbst gemacht und er war...

    Verfasst von Obergurkensmama am 4. November 2016 - 22:34.

    Habe ihn mehrfach diesen Herbst gemacht und er war immer der pure Genuss! Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich! Danke für die

    Verfasst von beritpohlmann am 1. September 2016 - 19:56.

    Das freut mich! Danke für die liebe Bewertung! Lieber Gruß 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, hab das Rezept

    Verfasst von Sjanine1983 am 1. September 2016 - 19:51.

    Super lecker, hab das Rezept doppelt genommen für ein Blech. 

    Hab das Rezept schon weiter geben müssen tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo sarasto,  schön das er

    Verfasst von beritpohlmann am 18. Januar 2016 - 17:34.

    Hallo sarasto,  schön das er euch auch so gut gefällt.  Über eine Sternebewertung würde ich mich sehr freuen. Danke und lieber Gruss 

    beritpohlmann 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit unserer Tochter (8

    Verfasst von sarastro am 13. September 2015 - 21:24.

    Mit unserer Tochter (8  Jahre) heute gebacken. Sel lecker und "kinderleicht". Dankeschön! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept.

    Verfasst von beolino am 11. September 2015 - 22:26.

    Danke für das tolle Rezept. Der Kuchen ist sehr gut geworden und schmeckt fantastisch! Und das Beste ist, er ist super schnell gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Direkt nachgebacken, sehr

    Verfasst von DrachenkralleFantasy am 15. August 2015 - 12:27.

    Direkt nachgebacken, sehr lecker! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können