3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rhabarberkuchen mit Nuss-Baiser


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 130 Gramm Butter oder Margarine
  • 80 Gramm Zucker
  • 2 Esslöffel Vanillezucker, selbst gemacht
  • 1 Prise Salz
  • 2 Stück Eigelb
  • 4 Esslöffel Milch
  • 190 Gramm Mehl
  • 1/2 Packung Backpulver

Nuss-Baiser

  • 2 Stück Eiweiß
  • 120 Gramm Zucker
  • 100 Gramm Mandeln oder Haselnüsse / grob gehackt
  • 250 Gramm Rhabarber, geschält und gewürfelt (1 cm)
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

    Springform (26 cm) einfetten.
  2. Schmetterling einsetzen dann die 2 Eiweiß und Zucker 2 Min. auf St. 4 steif schlagen. Anschließend die Nüsse und den gewürfelten Rhabarber 30 - 40 Sek. auf Linkslauf unterheben.

    Dann die Masse umfüllen. Mixtopf muss nicht gereinigt werden.
  3. Butter oder Margarine, Zucker, Vanillezucker, Salz und Eigelb 1 Minute auf St. 4 verrühren. (evtl. mit dem Spatel nach unten schieben)
  4. Mehl, Milch und Backpulver zugeben und nochmals 1 Minute auf St. 4 verrühren.

    Anschließend den Teig in die Springform füllen und gleichmäßig verteilen.
  5. Als nächstes den Baiser auf dem Boden verteilen und für ungefähr 35 - 40 Minuten (je nach Ofen) bei 180° C Umluft backen.

    Lasst es euch schmecken!!!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Thermonixe1:...

    Verfasst von Conny978 am 3. Juni 2018 - 14:50.

    Thermonixe1:
    DANKE für deine Bewertung. Ich werde das Rezept in der Reihenfolge abändern. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • LECKER ...

    Verfasst von Thermonixe1 am 1. Juni 2018 - 21:52.

    LECKER
    Hab den Kuchen heute nachmittag zum Kaffee gebacken. Das Nussbaiser ist wirklich sehr lecker und passt perfekt zum Rhabarber.
    Ich hab das Baiser zuerst gemacht und umgefüllt und als 2. Schritt den Teig für den Boden. Das hat mir das Mixtopf säubern erspart.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können