3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rüblitorte mit Pistanziencreme


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Für den Kuchen

  • 250 Gramm Mehl
  • 15 Gramm Backpulver
  • 100 Gramm Mandeln
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/4 Teelöffel gemahlen Muskatnuss
  • 4 Eier
  • 170 Gramm Sonnenblumenöl
  • 200 Gramm Zucker
  • 10 Gramm Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 400 g geschälte Möhren in Stücken

Für die Creme

  • 25 Gramm Pistazienkerne (ohne Schale)
  • 300 Gramm Doppelrahmfrischkäse (zimmerwarm)
  • 150 Gramm weiche Butter
  • 120 Gramm Zucker
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitungen für den Kuchen:
  1. 120 Gramm Zucker in den Closed lid geben und 10 Sek. / Stufe 10 pulverisieren. Den Puderzucker in eine Schale füllen und zur Seite stellen. Closed lid etwas ausschütteln.

    100 Gramm Mandeln in den Closed lid geben und 16 Sek. / Stufe 6 mahlen, noch einmal 4 Sek. / Stufe 10. Ebenfalls in eine Schale umfüllen und zur Seite stellen.

    400 Gramm geschälte Möhren in den Closed lid geben und 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern. Umfüllen und zur Seite stellen.

     

    Den Backofen auf 200°C Ober -/ Unterhitze vorheizen. Eine Springform (26 cm Durchmesser) komplett einfetten.

  2. Für den Kuchenteig:
  3. 250 Gramm Mehl, 15 Gramm Backpulver, 100 Gramm gemahlene Mandeln und die Gewürze in einer Schale gut mischen und stehen lassen.

     

    4 Eier, 170 Gramm Sonnenblumenöl, 200 Gramm Zucker, 10 Gramm Vanillezucker, 1 Prise Salz in den Closed lid geben und 1 Minute / Stufe 4 schaumig rühren.

    Das Mehlgemisch in den Closed lid geben und 10 Sek. / Stufe 4 unterrühren.

    Den Teig mit den Spatel runterschieben.

    Die Möhren in den Closed lid geben und 30 Sek. / Stufe 4 unterrühren.

    Den Teig in die Springform geben, glatt rühren und 40 - 50 Minuten backen. Den Kuchen in der Form etwas auskühlen lassen, aus der Form nehmen und komplett erkalten lassen.

     

    Closed lid mit der Turbofunktion reinigen und abtrocknen.

  4. Für die Creme:
  5. Die Pistazien schälen und in den Closed lid geben. Die Pistazien 15 Sek. / Stufe 10 sehr fein mahlen (zwischendurch mit dem Spatel runterschieben, eventuell noch 5 Sek. weiter mahlen bis die Pistazien sehr fein sind). Die Pistazien in eine Schale füllen und an die Seite stellen.

    Frischkäse und Butter in den Closed lid geben und 40 Sek. / Gentle stir setting cremig rühren. Die Masse mit dem Spatel nach unten schieben und nur den Deckel aufsetzen. Den TM auf Stufe 1 stellen, den Puderzucker esslöffelweise in den Closed lid zu der Masse geben und 10 Sek. weiter rühren.

    Die Masse mit dem Spatel nach unten schieben.

    Die Pistazien in die Masse geben, den Messbecher aufsetzen und 10 Sek. / Stufe 1,5 unterrühren (eventuell mit dem Spatel noch einmal kurz per Hand verrühren).

    Die Creme auf dem komplett ausgekühlten Kuchen (Deckel und Seiten) verteilen.

     

    Den Kuchen mit der Creme am besten über Nacht (auf jeden Fall mindestens 2 Stunden) kalt stellen, in 12 Stücke teilen und servieren.

    Guten Appetit tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Creme erst zubereiten wenn der Kuchen komplett ausgekühlt ist, da sie sonst sehr weich wird und schwer zu verarbeiten ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare