3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Russische Torte "Spartak"


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Portion/en

Teig

  • 500 g Mehl und etwas mehr zum bemehlen
  • 200 g Zucker
  • 2 EL Honig
  • 100 g Butter
  • 20 g Backkakao
  • 1,5 gestr. TL Natron
  • 3 EL Schlagsahne
  • 2 Eier

Buttercreme

  • 1,5 Päckchen Puddingpulver Vanil
  • 700 g Milch
  • 90 g Zucker
  • 300 g Butter, zimmerwarm

Schokoglasur

  • 100 g Kuvertüre
  • 75 g Schlagsahne

oder die fertige Kuvertüre für die Mikrowelle

  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
    1. 1.       Die Eier 45 sek/Stufe 5 schäumig schlagen –umfüllen
    2. 2.       Den Zucker, Honig, Schlagsahne, Kakao und die aufgeschlagenen Eier 15 sek/Stufe4 miteinander vermischen  und anschließen 4 min/50 Grad/Stufe1 kochen, bis der Zucker sich aufgelöst hat.
    3. 3.       Natron in die Maße geben und 10 min /90 Grad/Stufe 2 aufkochen, die Maße vergrößert sich.
    4. 4.       400 g Mehl, nicht das ganze!in den Mixtopf geben und 3 min /Teigstufe/kneten. Der Teig , ist recht klebrig, so MUSS es sein.
    5. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
    6. 6.       Das restliche Mehl auf die Arbeitsfläche geben, den Teig aus dem Termomix darauf, und mit der Hand einkneten. ( Siehe Video, ist zwar auf russisch, die Herstellung sieht man sehr gut) //youtu.be/ICsmqw25ZnM
    7. 7.       Den Teig zu einer Wurst rollen und in 8 gleichgröße Teile schneiden. Mit Küchentuch abdecken, damit diese nicht austrocknen.
    8. 8.       Jedes Stück zu einem sehr dünnem Rechteck ausrollen ,ACHTUNG die ARBEITSFLÄCHE gut bemehlen , aufs Backblech geben und ca.3 min ausbacken ( nicht länger, sonst sind diese zu trocken).  Man kann die Rechtecke nachhinein auf eine einheitliche Größe zuschneiden.
    9. 9.       Die fertiggebackenen Fladen mit Tuch abdecken, damit diese warm bleiben.
  1. Buttercreme
    1. 1.       1,5 Päckchen Vanillepudding , 700 g Milch,90 g Zucker  10min /100 Grad/Stufe 3 aufkochen

    Umfüllen , mit  Frischhaltefolie  den Pudding abdecken , damit sich keine Haut bildet und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

    Wichtig ,dass der Pudding und die Butter die gleiche Temperatur haben!!!

    1. 300 g Butter( zimmerwarm) mit dem Schmetterling auf Stufe 3 cremig rühren, zwischendurch die Butter mit dem Spatel runterschieben. Nun den kalten Pudding durch den Deckel löffelweise langsam dazugeben und weiter rühren. Sichtkontakt, bei mir hat es ca. 2,5 min gedauert.

    Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  2. Schokoglasur
  3. 100 g Schokolade (Kuvertüre) Stufe 7 - 8 ca. 7 Sek. zerkleinern

    75 g Sahne zugeben für 2,5 Min. 50 °C Stufe 4

     

     

     

  4. Nun die ersten 7 Fladen mit der Creme bestreichen und den letzten obendrauf setzen. Die Kuvertüre über die erkaltete Torte geben und für 4-5 Std kaltstellen. Am besten über Nacht 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hey, danke für`s einstellen,

    Verfasst von dolcebella am 31. Oktober 2015 - 13:36.

    Hey,

    danke für`s einstellen, hört sich super an. Ich habe die Torte schon einige male bei Bekannte gegessen aber die haben das Rezept nicht raus gegeben ;-)

    Werde sie auf alle Fälle in ein paar Tagen mal ausprobieren. Ich geb Dir trotzdem schon mal ein paar Sternchen dafür :bigsmile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können