3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schneeflöckchen-Himbeer-Schnitten


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

25 Stück

Biskuit

  • 6 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 125 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver

Himbeerfüllung

  • 1 Päckchen Instant-Getränke-Pulver mit Himbeergeschmack, z.B Tiffany-Quick
  • 4 EL Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 600 g Tiefgekühlte Himbeeren

Sahnefüllung

  • 0,6 Liter Schlagsahne
  • 4 Päckchen Sahnesteif
  • 4 EL Zucker

Garnierung

  • 1 Pck. Butterkekse
  • etwas Puderzucker, nur wenn gewünscht
5

Zubereitung

    Biskuit
  1. Am Besten den Kuchen am Vortag machen, so werden die Butterkekse über Nacht schön weich.


    Den Backofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad) vorheizen.


    Für den Biskuit die Eier mit 6 EL warmem Wasser schaumg schlagen (mit Schmetterling 1:30 min / Stufe 3), dabei Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen und 5 min weiterschlagen (mit Schmetterling / Stufe 3,5).


    Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen, über die Eimasse geben und unterheben (ohne Schmnetterling 1:30 min / Stufe 4).


    Ein tiefes Blech mit Backpapier auslegen, Teig hineingeben und 20 bis 25 Minuten backen.


    Herausnehmen und auf dem Blech erkalten lassen.


          

  2. Himbeerfüllung
  3. Für die Himbeerfüllung das Himbeergetränk aus 500ml Wasser und dem Getränkepulver nach Packungsangabe zubereiten.


    Mit dem fertigen Getränk, Zucker und Puddingpulver nach Packungsanleitung einen Pudding kochen. Vom Herd ziehen und sofort die tiefgekühlten Himbeeren unterrühren.


    Die Masse erkalten lassen und auf den ausgekühlten Biskuit-Boden streichen.

  4. Sahnefüllung
  5. Zum Sahne schlagen muß der Thermomix-Topf kalt sein, also vielleicht vorher ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen.


    Schmetterling einsetzen, die Sahne einfüllen und steif schlagen (3 min. / Stufe 3,5) dabei Sahnesteif und Zucker einrieseln lassen.


    Die Sahne auf die Himbeerfüllung geben und die Oberfläche gleichmäßig glatt streichen.


  6. Garnierung
  7. Als Abschluss die Butterkekse dicht an dicht auf den Kuchen legen und diesen anschließend bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.


    Zum Anrichten zwischen den Keksen den Kuchen in Schnitten teilen und evtl. mit Puderzucker bestäuben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp










Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe den Kuchen auch

    Verfasst von Redpeppy am 11. September 2015 - 20:09.

    Ich habe den Kuchen auch schon mehrmals gebacken. Das Instant-Getränke-Pulver habe ich durch Himbeer-Maracuja-Saft ersetzt. Sehr lecker. Danke für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Ich habe ihn

    Verfasst von Kerstin1976 am 26. Mai 2015 - 19:01.

    Super lecker! Ich habe ihn bereits das zweite Mal gebacken. 

    Kommt bei den Gästen gut an  tmrc_emoticons.;) !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns geschmeckt 

    Verfasst von vera1466 am 15. Februar 2015 - 09:44.

    Hat uns geschmeckt  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fantastisch!!! So lecker!!!

    Verfasst von hossy72 am 11. Januar 2015 - 14:53.

    Fantastisch!!! So lecker!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker

    Verfasst von petzie1807 am 12. Juli 2014 - 13:29.

    super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! 

    Verfasst von Schneckchens am 3. Juli 2014 - 23:03.

    Super lecker!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können