3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokokuchen eifrei und vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Scheibe/n

du brauchst:

  • 250 g Zucker
  • 85 g neutrales Öl
  • 250 g kaltes Wasser
  • 15 g Essig
  • 1 TL Vanilleextrakt, geriebene Vanilleschote oder
  • 1 Päckchen Vanillezucker, oder selbstgemachter
  • 1/2 TL Salz
  • 90 g Backkakao
  • 1 Päckchen Weinsteinbackpulver, oder normales
  • 250 g Mehl
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    so machst du's:
  1. Den Backofen auf 200 °C Unter-/Oberhitze vorheizen.

    Den Zucker mit dem Öl in den Closed lid und 1 min auf Stufe 3,5 rühren. Evtl. mit dem Teigschaber herunterschieben. 

    Dann das kalte Wasser, den Essig und die Vanille dazugeben und 30 sek. Stufe 3 verrühren. Evtl. mit dem Schaber herunterschieben. 

    Salz, Kakao Mehl und das Backpulver hinzugeben und alles 1 min. Stufe 3 verrühren,

    Den Teig in eine gefette oder mit Backtrennmittel ( von Pinos Mama hier aus der Rezeptwelt ) vorbereitete Königskuchenform geben und sofort in den vorgeheizten Ofen stellen, mittlere Schiene.

    Nun 40-50 min backen. Bitte Stäbchenprobe machen, evtl abdecken.

10
11

Tipp

Das beschriebene Backtrennmittel ist hervorragend. Sehr einfach herzustellen. Einfach unter Backtrennmittel schauen. 

Auch wenn man es vermutet, dieser Kuchen schmeckt kein bisschen nach Essig!!!

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kann man den Kuchen auch Glutenfrei backen?

    Verfasst von XXXZickler am 5. Oktober 2017 - 21:17.

    Kann man den Kuchen auch Glutenfrei backen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne 

    Verfasst von Melanie7288 am 3. Juni 2016 - 19:29.

    5 Sterne  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen schon 2x

    Verfasst von Melanie7288 am 3. Juni 2016 - 19:29.

    Ich habe den Kuchen schon 2x gemacht. Super lecker  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ihn eben gebacken -

    Verfasst von pferdemutti am 29. Januar 2016 - 21:41.

    Ich habe ihn eben gebacken - kinderleichte Sache! 

    Ich habe sogar ein Bild gemacht - kriege das abef mit dem Einfügen nicht hin...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer

    Verfasst von Thermi-Liebe am 2. Dezember 2015 - 09:58.

    Sehr leckerer Schokokuchen!

    Habe ihne extra nicht ganz durchgebacken und warm mit selbstgemachtem Bananeneis serviert.

    Wir waren im siebten Schokohimmel  Love

    Von mir gibts dafür natürlich 5 Sterne

    Gruß

    Thermi-Liebe

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, sehr

    Verfasst von amigosch am 2. September 2015 - 19:26.

    Super lecker, sehr schokoladig und total einfach und schnell zubereitet!

    Das Geburtstagskind und Anhang konnten gar nicht glauben, dass der Kuchen vegan ist.

    Volle Sternchen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeehhhhhr lecker! Totaler

    Verfasst von CFlügel am 11. August 2015 - 00:01.

    Seeeehhhhhr lecker! Totaler Schokogeschmack! Diesen Kuchen wird es öfter geben! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker - und für meinen

    Verfasst von joanie am 25. April 2015 - 21:09.

    Superlecker - und für meinen Mann, der auf Cholesterin achten muss, war ohne Reue noch ein Stück drin. und man schmeckt echt nicht den Essig, obwohl ich den roten Balsamico hatte. Wär vielleicht interessant gewesen, wenn von dem eine leichte Note durchgekommen wäre.

    Auf jeden Fall gibt es völlig verdiente *****

      Corn Dough modeAllerliebste Grüsse aus dem hohen Norden wünscht joanie CornCorn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach, super

    Verfasst von Veganlove am 23. April 2015 - 19:52.

    Super einfach, super schnell.

    doppelte Portion geht auch, für zwei Kuchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und Sternchen....

    Verfasst von Suzumetta am 31. März 2015 - 17:29.

    Und Sternchen....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gerade mit diese

    Verfasst von Suzumetta am 31. März 2015 - 17:27.

    Ich habe gerade mit diese Rezept Osterlammchen gebacken.

    Menge habe ich ein Drittel genommen.

    das ist gut aus!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo MixIt! Ich nehme ganz

    Verfasst von juvenila am 3. März 2015 - 20:44.

    Hallo MixIt!

    Ich nehme ganz ordinären Weissweinessig. Kannst auch Apfelessig oder sonst einen Obstessig nehmen. Der "verfliegt" beim Backen. 

    Britta

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was für einen Essig nimmst du

    Verfasst von MixIt31 am 3. März 2015 - 19:14.

    Was für einen Essig nimmst du da?

    LG
    MixItCooking  1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Marlene! Danke für's

    Verfasst von juvenila am 3. März 2015 - 15:52.

    Liebe Marlene!

    Danke für's aufmerksame Lesen! Natürlich ist das zu viel. Da habe ich mich leider versehen, habe es im Rezept aber schon korrigiert!!! 

    Dankesehr!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 3 Teelöffel Salz?

    Verfasst von Marlene02 am 2. März 2015 - 19:41.

    3 Teelöffel Salz? Wahrscheinlich ein Schreibfehler.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können