3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokokuss-Torte*Dickmann*Mohrenkopf


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Biskuit

  • 4 Stück Eier
  • 120 g Zucker
  • 180 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Schaumkuss-Topping

  • 5 Stück Schaumküsse, Böden für Dekoration zur Seite legen
  • 300-400 g Sahne, flüssig

je nach Wunsch

  • 5-10 EL Amaretto
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Biskuit
  1. 1. Backofen auf 180°C vorheizen. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, den Rand nicht einfetten!

    2. Rühraufsatz einsetzen, Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 6 Min. bei 37°C. auf Stufe 4 schlagen.

    3. Mehl, Backpulver und Salz rechts und links neben den Rühraufsatz geben und 4 Sek. auf Stufe 3 vermengen. Rühraufsatz entfernen und ggf. die Masse noch etwas mit dem Spatel vermengen. Kleine Mehlklümpchen stören nicht.

    4. Teig in die Springform geben und bei 180°C ca. 20-25 Min. backen. Zum Abkühlen (mind. 30-45 Min.) aus der Form nehmen.

     

    Wenn es schnell gehen soll, könnt´ ihr das Topping wie in meinem Foto-Beispiel direkt auf den Einzelboden geben. Natürlich könnt´ ihr den Boden auch einmal waagerecht durchschneiden für eine doppelstöckige Torte. Wem das zu mächtig ist, der friert einen der Böden einfach ein für´s nächste Mal.

  2. Topping
  3. 1. Gereinigten Rühraufsatz einsetzen. Die gut gekühlte Sahne in den absolut sauberen und trockenen Mixtopf geben und ohne Messbecher (!) so lange auf Stufe 3 schlagen, bis die gewünschte Festigkeit erreicht ist.

    2. Rühraufsatz entfernen. Die Böden von den Schaumküssen entfernen und bei Seite legen.

    3. Schaumküsse zu der Sahne geben und auf Stufe 3 kurz bzw. wenige Sekunden verrühren, bis die Masse gleichmäßig aussieht. Größere und kleinere Schokostückchen stören nicht. Lieber mit dem Spatel noch etwas von Hand vermengen als zu lange rühren.

    4. Je nach Wunsch und Gästen den Tortenboden mit 5-10 EL Amaretto tränken, dann das Topping auf den Boden streichen. Dabei ruhig grob mit einem Spatel auftragen, so dass "Wellen" entstehen. Die Schaumkussböden mit einem Messer halbieren und die Torte damit dekorieren.

    5. Entweder sofort verzehren oder bis zum Verzehr kühl stellen.

  4. Tipps
  5. Die Sahne kann man auch im ersten Schritt schlagen und in den Kühlschrank stellen, dann muss die Reinigung des Mixtopfes anschließend nicht ganz so penibel erfolgen. Lässt man beim Sahneschlagen den Messbecher weg, kommt mehr Luft in die Sahne und sie gelingt besser. Das gilt auch für Eischnee.

    Die Torte lässt sich toll variieren. Man kann sie zweistöckig backen und z.B. einen Boden auch mit Marmelade bestreichen.

    Diese "simple" Variante ist allerdings der Lieblingshit meiner Kinder - dann natürlich ohne Amaretto - und wirklich schnell gemacht.

    Natalie BschorThermomix-Repräsentantin Minden+Schaumburg

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Werde ich morgen mal machen tolle Idee danke Lg

    Verfasst von Podoline1809 am 2. September 2017 - 21:50.

    Werde ich morgen mal machen tolle Idee danke Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können