3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Striebele Orginal badische


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

400 ml Milch

5

Zubereitung

  1. Schmetterling einsetzen Mehl, Eiern, Milch, einer  Prise Salz und 4 Päckchen Vanillezucker in den thermi einwiegen Closed lid

     stufe  4 Für 10 sec. Reste runterkratzen dann nochmals 15 sec.Stufe 3 zu einen flüssigen Teig anrühren.

     

    1 Liter Sonnenblumenöl kräftig erhitzen einer hohen Pfanne (ca. 26 cm Durchmesser) Wichtig: Das Fett muss sehr heiß sein, da die Striebele sonst nicht schön kross werden.

    Den Teig portionsweise mit einer Suppenkelle in einen Trichter füllen (den Finger auf die Trichteröffnung halten, damit nichts ausläuft). Mit dem Trichter über das Öl gehen. Den Finger von der Öffnung nehmen. Den Teig wild in das heiße Öl fließen lassen, sodass eine lange, gekringelte Schlange entsteht (es sollte zum Schluss ein rundes pfannengroßes Gewirr sein) und ca. 2 Minuten backen. Wenn die Unterseite schön hellbraun ist, das Striebele mit einer Zange umdrehen und noch mal 2 Minuten backen. Herausnehmen und auf Küchenkrepp legen. Sofort mit Puderzucker bestreuen. So viele Striebele zubereiten, bis der Teil verbraucht ist.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Coridorn ...

    Verfasst von fannykitu am 2. November 2017 - 17:16.

    Hallo Coridorn

    Würde gerne dein Rezept ausprobieren, aber ich glaube deine Zutatenliste ist nicht vollständig, ausser Milch steht da nichts...


    Schöne Grüße
    fannykitu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können